Inlays vs. Griffbrettöl

A
Anonymous
Guest
also nun hab ich mir doch endlich eine vernünftige gitarre gekauft. eine m 202 von LTD/ESP. vielleicht wisst ihr ja das diese gitarre so arrowheads als griffbretteinlagen hat! da ich diese gitarre ein bisschen mehr pflege als meine anderen, werd ich die auch regelmäßig ölen! also am hals halt! jetzt wollt ich fragen ob das griffbrettöl die bindings oder die inlays angreift und eventuell beschädigt??? wie oft ölt ihr eigentlich den hals der gitarre? bei meiner alten strat sind am griffbrett risse aufgetreten! ich schätze mal das kommt davon das das holz ausgetrocknet ist oder? dank euch schon mal im voraus
 
A
Anonymous
Guest
Richtiges Griffbrettoel -oder Viol für Geigen- greifen die Bindings und Inlays nicht an. Ich habe meine Griffbrette so jedes halbe Jahr eingequastet.

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Hi hammet:

Das mit dem Hals Ölen, hast du falsch verstanden:
Also ich Öle MEINEN Hals gewöhnlich mit BIER:D
Da passiert auch den Inlays nix, ausser daß die Stimme nach einiger Zeit und bei zu viel Ölung das lallen anfangen Hahahaha.[:p][:p]
Das gibt sich aber nach ein paar Stunden Ruhephase wieder!!!!


Up the Iron´s

Jochen
 
 

Oben Unten