Ist das ein Vintage 30 ... oder wer weiß was?

doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
... ich habe was schönes ausgegraben, möchte nun gern wissen, was für Celestion Typen das sind. Vintage 30? - Rola?

prerola.jpg


Ich habe mir überlegt nach Umzug aus Birkensperrholz eine leichte 4x12" wie die Classic Marshall mit Greenback zu bauen oder eventuell auch eine gelittene wieder aufzuarbeiten, wobei der Kostenfaktor natürlich auch ein Rolle spielt, vor allem nach einem Umzug [xx(]
In diese Box möchte ich entweder meine vier Greenbacks oder ein Mischung zweier Greenbacks mit einem etwas kräftigeren Celestion wie dem Vintage 30 verbauen.

Schon mal vielen Dank für die Hinweise!

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Doc Guitarworld
... ich habe was schönes ausgegraben, möchte nun gern wissen, was für Celestion Typen das sind. Vintage 30? - Rola?

prerola.jpg


Ich habe mir überlegt nach Umzug aus Birkensperrholz eine leichte 4x12" wie die Classic Marshall mit Greenback zu bauen oder eventuell auch eine gelittene wieder aufzuarbeiten, wobei der Kostenfaktor natürlich auch ein Rolle spielt, vor allem nach einem Umzug [xx(]
In diese Box möchte ich entweder meine vier Greenbacks oder ein Mischung zweier Greenbacks mit einem etwas kräftigeren Celestion wie dem Vintage 30 verbauen.

Schon mal vielen Dank für die Hinweise!

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
</td></tr></table>

hmmmmmmmm - hi ertmal,

also bei den Vintage30, die ich gesehen hab, stand hinten in geschwungener Schrift halt noch so quer drüber "Vintage 30" drauf.

http://professional.celestion.com/guitar/classic_detail.asp?product=Vintage 30

aber wer weiß..

cu
Oliver
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:

hmmmmmmmm - hi ertmal,

also bei den Vintage30, die ich gesehen hab, stand hinten in geschwungener Schrift halt noch so quer drüber "Vintage 30" drauf.


aber wer weiß..

cu
Oliver


</td></tr></table>

Hi Oliver!

Yes, ich weiß. Allerdings sind das dann auch die neueren Datums. Es gibt doch bestimmt noch einen Spezi für das Gebiet?!

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: VVolverine
Hi Doc,

aus welcher Box (Modell) stammen die Speaker denn ?

Gruß
VVolverine

http://www.Chessman.info
</td></tr></table>

Kann ich Dir leider nicht sagen, dann könnte ich auch zumindest eine Zeit einbeziehen oder ausschließen ... Ist auf jeden Fall Rola-Zeit, also auch schon ein paar Tage her und leider OEM ohne vernünftige Beschriftung. Sind unterwegs und haben nicht viel gekostet [;)]

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
 
A
Anonymous
Guest
Schick doch einfach mal ne Mail an Marshall. Vielleicht können die was dazu sagen. Um nochmal kurz zum Zentera zu kommen. Bei meinem Amp hat sich wohl eine Buchse der Speakereingänge losgewackelt, weshabl ich das Teil nun zur Reparatur bringe. Ich habe bei der Gelegenheit mit H&K gemailt. Den Umbausatz für das Z-Board gibt es bei H&K (Kosten hab ich noch nicht) aber umbauen muss man es selber bzw. machen lassen.

Gruß
VVolverine


http://www.Chessman.info
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: VVolverine
Schick doch einfach mal ne Mail an Marshall. Vielleicht können die was dazu sagen. Um nochmal kurz zum Zentera zu kommen. Bei meinem Amp hat sich wohl eine Buchse der Speakereingänge losgewackelt, weshabl ich das Teil nun zur Reparatur bringe. Ich habe bei der Gelegenheit mit H&K gemailt. Den Umbausatz für das Z-Board gibt es bei H&K (Kosten hab ich noch nicht) aber umbauen muss man es selber bzw. machen lassen.

Gruß
VVolverine


http://www.Chessman.info
</td></tr></table>

Hi,

ich habe H & K auch angemailt und denen aber auch gesagt, daß bei den Kosten für das Board sicherlich die HW-Upgrades incl. sind. Finetone hatte angeboten, das umzubauen.

Ich bin mal gespannt, was das Meßgerät zu den LS sagt, ob 8 oder 16ohm ... und ob doch noch jemand diesen Typen kennt. Ich werde mal Marshall anschreiben.

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: VVolverine
Hi,

meinst Du Finetone würde noch nen Auftrag übernehmen ?[;)]

Gruß
VVolverine

http://www.Chessman.info
</td></tr></table>

Vielleicht?!

Was ist das eigentlich für ein Mist auf der Marshall-Seite Deutschland. Keine Mailfunktion, nur ein Formular, wo man Häkchen anbringen darf um bspw. den Newsletter zu abonnieren. Schwach!
info@ oder webmaster@ funtionieren nicht ...

Liebe Grüsse,

Doc

(der immer noch an das Gute in manchem Menschen zu glauben wagt)
 
 

Oben Unten