JamPlug....die Lösung für empfindliche Nachbarn?!?


A
Anonymous
Guest
Hi Peepz!

Look at this:
http://www.jamplug.com/

Was meint ihr? Ne gute Lösung für geräuschfreies Üben?
Ich hab echt empfindliche Nachbarn (muss mir im Gegenzug aber deren Gestöhne anhören :shock: ), selbst in gemäßigter Lautstärke steht der Kerl Wochentags um 15.00 Uhr bei mir auf der Matte.
Derzeit über ich immer über Kopfhörer und mein Pandora PX3...PX3 aber nur auf Bypass.

Den JamPlug hab ich beim surfen entdeckt....obs was taugt?

Christian

P.S. Weiß jemand welche Gesetze es bezgl. Hausmusik gibt? Wann darf ich denn üben?
 
B
Banger
Guest
*lol*
pic_heather_left_main.jpg

Mit dem Kabel auf den Saiten lässt sich bestimmt wunderbar spielen ;-)

Nee... ich halt das Ding für Mumpitz... für ein paar Euro mehr gibt's schon den einen oder anderen Modeller, der dann auch einiges mehr zu bieten hat...

Edit: hier steht was über die Nachtruhe:
http://www.123recht.net/article.asp?a=8 ... rmkorr&p=1
 
A
Anonymous
Guest
Moin harga,

ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß das groß was taugt. Und ausserdem mit den kleinen Stöpseln im Ohr... Nee nee, dann doch lieber das Pandora und die Muscheln am Kopf :)

Soweit ich weiß, müssen Deine Nachbarn mit dem Üben leben. Allerdings nicht in der Mittagsruhe und von 22 - 8 Uhr morgens (glaub ich). Wenn das nicht wirklich laut ist haben die da ziemlich schlechte Karten.

Wobei das immer so ne Sache ist, sowas dann gerichtlich auszufechten. Dann ists nicht mehr so doll mit der Nachbarschaft.

Ich muss mal schauen, ob ich dazu noch was finde. Haste hier im Forum schonmal gesucht?

Gruß
Oingoboingo
 
A
Anonymous
Guest
Naja, das Nachbarschaftsverhältnis ist mir eigentlich schnuppe, ist eh nur eine 1 Zimmer Studentenbutze und in 2,5 Jahren bin ich da spätestens weg.
Ich übe ja echt nur am frühen Nachmittag, und selbst da meist ohne verstärker. Das Problem sind die hellhörigen Wände. ich kann hören wie er seine alte schrubbt und er kann hören wie ich auf meiner Klampfe übe. Ich will gar keinen Anzeigen oder so, für mich wär nur mal interessant ob ich mir seine Beschwerde zu Herzen nehmen muss. Andernfalls würd ich ihn nämlich beim nächsten Mal bitten sein Geräuschpegel beim Sexualleben etwas zu reduzieren (oder ich kauf mir n Marshallstack :cool: )

Hausmusik 4ever!

[Off-Topic aus]

Das das Teil nicht so richtig was taugt hab ich mir schon gedacht. Aber das Design ist nett, oder?
 
B
Banger
Guest
Och, solche Nacbarn hab ich auch. Über mir. Wenn die mit der Wochenendtackerei anfangen, bleibt kein Auge trocken. Sie kreischt, als würde er ihr den Fuss bis zum Knie in von der Natur dafür nicht vorgesehene Körperöffnungen stampfen und er bölkt wie'n Elefant bei der Essensausgabe (also "unvorstellbar") - man könnte das als Anreiz nehmen, das Geschehen musiktheatralisch zu untermalen ;-)

Ähm, achja, Topic: das Ding sieht mir schon auf den Fotos nach Billigplastik aus...
 
A
Anonymous
Guest
Stell deinen Amp ins Zimmer und fang einfach an, ein wenig lauter zu Üben, wenn er seine Olle bürstet. Und dann am besten so, wie ein Geigenschüler bei der ersten Stunde.

Oder mach Highspeed-Mega-Monster-Tapping. Das Gestöhne dürfte dann schnell vorbei sein.

Und wenn er dann rüberkommt, sagst du, du musstest es so laut drehen, weil du dich selber nicht mehr gehört hast.

Ich hatte neben meiner Studentenbutze auch so einen, der ständig auf der Matte stand. Zum Schluß hab ich ihn rausgeworfen und dann die Tür nicht mehr geöffnet, wenn er wieder mal geklopft hat.

Aber die 50 $ kann man auch anders besser sinnlos verpulvern. :)

Gruß
Oingoboingo
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1zotvkt7 schrieb:
...Sie kreischt, als würde er ihr den Fuss bis zum Knie in von der Natur dafür nicht vorgesehene Körperöffnungen stampfen und er bölkt wie'n Elefant bei der Essensausgabe....

Göttlich einfach nur göttlich..... du und dein humor *laaach*

:lol: :lol: :lol: :lol:

PS: Was denkste, warum ich im DG wohne *gg*
 
A
Anonymous
Guest
harga":4q9mvdiw schrieb:
Was meint ihr? Ne gute Lösung für geräuschfreies Üben?
Keine Ahnung, ich spiele zu Hause über den V-Amp, oder bis 22:00h akustisch.
P.S. Weiß jemand welche Gesetze es bezgl. Hausmusik gibt? Wann darf ich denn üben?
Bitte nagel mich jetzt nicht fest, aber ich habe ein Gerichtsurteil gelesen (warscheinlich im Wartezimmer eines Doc's), nachdem Dir niemand verbieten kann mit Deiner Band zu Haus zu üben.
Aber wer macht das schon...
Ich habe vor Jahren vom Vermieter eine Abmahnug wegen musizierens bekommen - seitdem lege ICH Maß an. Und glaub mir, wenn da wer meint er müsse lärmen:"Seit 5.00h wird zurückgeschossen."
Ich ruf sofort den Vermieter an - in der Zeit sind die Röhren warm. Ich lasse rückkoppeln bis der Putz von den Wänden fällt.
 
A
Anonymous
Guest
DUFF":1rmk1k3y schrieb:
Ich habe vor Jahren vom Vermieter eine Abmahnug wegen musizierens bekommen - seitdem lege ICH Maß an. Und glaub mir, wenn da wer meint er müsse lärmen:"Seit 5.00h wird zurückgeschossen."
Ich ruf sofort den Vermieter an - in der Zeit sind die Röhren warm. Ich lasse rückkoppeln bis der Putz von den Wänden fällt.

:lol: :lol: *lach* oder so...

Gruß
VVolverine
 
cook
cook
Well-known member
Registriert
5 März 2004
Beiträge
970
Das ist zu 100% eine S. Die SA hat üblicherweise kein Floyd Rose.
 
 

Oben Unten