Johnson Les Paul Jr. Modell


A
Anonymous
Guest
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Les Paul Junior, oder Melody Maker. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt muss die Gitarre leicht sein und zwar deutlich unter 3 Kilo. Außerdem soll sie nicht teuer sein. Maximal 300 Taler sollte sie kosten. Die Epiphones hatte ich bereits in Händen - taugen nix.

Es gibt da aber ein Modell was mir gut gefallen würde, eine Johnson JLP-40, in Bauform angelehnt an die Les Paul Jr. Ein Sondermodell aus der Classic Serie von Johnson zum 25. Jubiläum der AMI. Der Einteiler sieht gut aus und die Tesla P90 sind auch nicht schlecht.
Hat denn von euch schon jemand diese Johnson in der Hand gehabt, oder kennt ihr einen Händler in eurer Nähe der eine hat. Wer würde denn evtl. für mich als Sales Angel fungieren wollen. Wäre echt klasse ;-)

3avc-m6.jpg
 
bushy
bushy
Well-known member
Registriert
14 Januar 2008
Beiträge
273
Ort
Münster
Moin Martin,
auf die Johnson hab ich auch schon ein Auge geworfen, habe sie allerdings noch in den Fingern gehabt.
Ich kann allerdings auch die PRS SE One sehr empfehlen. Obendrein hat die dann auch schon nen guten PU (im Gegensatz zur Epi).
Die PRS gibts mitunter um 250,00 herum inner Bucht ... ;-)
Viel Glück ...
Ps: mein Arvatar ist mittlerweile veraltet, die Epi Jr. ist längst schon gegangen, allerdings mit GFS P90 tats die wirklich gut (nur zu schwer für mich ächz, isch habe Rücken) :oops:
 
A
Anonymous
Guest
Bitches Brew":1jnpvyze schrieb:
madler69":1jnpvyze schrieb:
ich würde mal beim Matthias List/ML Factory nachfragen.
Ist zwar OT, aber die habe ich jetzt dort beim Stöbern gefunden, sieht sehr wertig aus, auch die Materialien und für das ist der Preis arg gering:

http://www.gitarre-bestellen.de/product ... burst.html

Na, wenn schon LP/ML/OT, dann:

http://www.gitarre-bestellen.de/pro...rren-LP-Style/E-Gitarre-Invasion-LPX-720.html
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Magman":2r8wci45 schrieb:
Wer würde denn evtl. für mich als Sales Angel fungieren wollen.

Ist doch eigentlich völlig egal.

Das Ding landet ohnehin nach kurzer Zeit der Begeisterung wieder in der Bucht oder in den Kleinanzeigen.

Herr Maggy, bitte nicht übel nehmen….aber als alter Sack hier kenne ich ja deine GAS-Anfälle und was daraus am Ende wird.

Einfach bestellen (Angebote gibt es genug), ausprobieren am eigenen Amp (besser geht es doch nicht), begeistert sein, oder eben zurück das Ganze. So ganz ohne Angel (Angle). Wo ist das Problem? ;-)

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Mensch Tom, jetzt lass dem Kollegen hier doch mal sein gepflegtes GAS.
Wenn nicht wir hier die Stütze des deutschen Mittelstandes sind, wer dann?

BTW:
Gleiches hast du mir beim Kauf meiner Hamer auf prophezeit, war aber nix.
Das Ding ist Spitze und bleibt ;-)
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
madler69":39gn5har schrieb:
Gleiches hast du mir beim Kauf meiner Hamer auf prophezeit,

Hab ich das? Na gut, dann lag ich falsch. Muss man ja auch zugeben können.

Ich wollte ja eigentlich genau auf eine solche Billig-Hamer hinweisen, fliegt zur Zeit durch die Bucht.

Aber, wenn es denn eine Johnson sein soll, dachte ich mir, halte ich mich zurück. ;-)

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Magman":uewpqf2t schrieb:
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Les Paul Junior, ...

Ich auch, allerdings in der Version als Double Cutaway, also Junior DC!
Ich möchte den Thread ja hier nicht hijacken, aber kennt jemand (gute) Alternativen zum Original von Gibson?
Ach ja, der Hals sollte KEIN 59er Prügel sein ;-)
 
A
Anonymous
Guest
A
Anonymous
Guest
nighthawkz":wie4gfu5 schrieb:
75Deluxe":wie4gfu5 schrieb:
Magman":wie4gfu5 schrieb:
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Les Paul Junior, ...
Ich auch, allerdings in der Version als Double Cutaway, also Junior DC!
Ich möchte den Thread ja hier nicht hijacken, aber kennt jemand (gute) Alternativen zum Original von Gibson?
Ach ja, der Hals sollte KEIN 59er Prügel sein ;-)
http://www.thomann.de/de/hoefner_colora ... 2p90_r.htm :?:

:hihi: :clap: :stfu:
 
A
Anonymous
Guest
75Deluxe":2kzf12bk schrieb:
Magman":2kzf12bk schrieb:
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Les Paul Junior, ...

Ich auch, allerdings in der Version als Double Cutaway, also Junior DC!
Ich möchte den Thread ja hier nicht hijacken, aber kennt jemand (gute) Alternativen zum Original von Gibson?
Ach ja, der Hals sollte KEIN 59er Prügel sein ;-)

Hi Jochen,

es gibt von Vintage ein DC Modell, nennt sich VR100CR. Die hatte ich bereits in der Hand und machte insgesamt einen guten Eindruck. Ist auch nicht all zu teuer. Vielleicht findest du ja einen Händler in deiner Nähe zum Test.

product_162.png
 
A
Anonymous
Guest
Mahlzeit,

Für DC hat Magman recht - Die Vintage ist nett und nicht teuer, als ich sie das erste Mal in der Hand hatte, saß die EC-Karte doch recht locker - der Hals war schon recht wuchtig war aber noch tolerabel....

SC - nun eine PRS oder was ist mit Bach? Ich finde, so eine Nudelholz-Planke muß einfach klingen... mir war das, was ich in den letzten Jahren diesbezüglich angespielt habe einfach zum dumpf - jetzt erfüllt gleichen Zweck eine sehr erdig klingende Squire Affinity Strat und die Suche hat ein Ende....
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Hi Magman,

Auch wenn es nicht exakt Deinen Vorgaben entspricht: Hast Du mal die Epi Special "Limited Edition" (mit zwei P90) getestet? Gibt es in Deutschland seit Juni für um die 300 Öre.
Da ich, seit ich meine LP Deluxe wieder in den Ursprungszustand versetzt habe, eine Bleibe für die Barfuss P90 suche und total auf die TV Yellow Optik stehe, ist so eine vor kurzem versuchshalber bei mir eingezogen. Heute Abend hat sie die erste Probe mitgemacht und sie tut was sie soll. Dreckigen Sound produzieren.
Hat jedenfalls beim Antesten im Laden klar gegen die Vintage und die Gibson Junior gewonnen.

Einziges Manko: Der Hals ist ein wenig breiter als von meinen LPs gewohnt, die Griffbrettwölbung ist aber im Rahmen. Und der Halswinkel ist nicht so fürchterlich falsch wie bei den Epi Juniors (die "Custom Shop" Variante, über die Schraubhals-Version brauchen wir kein Wort zu verlieren)

Schöne Grüße
Ralf
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
75Deluxe":1r0ua291 schrieb:
aber kennt jemand (gute) Alternativen zum Original von Gibson?
Direkt vor der Tür

http://cgi.ebay.de/Gordon-Smith-Humbuck ... 255d4aabbe

Ich hatte 3 Gordon Smith´s......besser als das Original ist keine Kunst. Die GS sind britisch verarbeitet (also etwas für tolerante Leute, denen echte Werte wichtiger sind als das Make Up). Erstklassige Werkzeuge für Handwerker. Nix für Freaks. Klasse Gitarren.

http://cgi.ebay.de/Gibson-Orville-Les-P ... 43a18e0b6a

Die Konkurrenz im eigenen Haus. Ich würde sie (wenn ich sie haben wollte) einfach mal blind kaufen.

Tom
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
little-feat":cvcu68yz schrieb:
75Deluxe":cvcu68yz schrieb:
aber kennt jemand (gute) Alternativen zum Original von Gibson?
Direkt vor der Tür
Wenn wir schon so weit abdriften: Wenn es um Bespielbarkeit und Mahagoni-Sound geht, und es Humbucker sein dürfen, werfe ich mal die Hamer Prototype (http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,1228-prototype.html) ins Rennen. Keine andere Gitarre kommt, imho, den alten Originalen vom Holz und Feeling her so nahe.
Gibt es selten in der Bucht für um die 650 Öre (nicht das Bastelteil von dem Vintage-Verbrecher!)

Und wenn es ein wenig teurer sein soll, schau mal bei Heritage, die haben auch eine excellente Junior Copy im Programm.

Schöne Grüße

Ralf
 
A
Anonymous
Guest
little-feat":2tu7bxr0 schrieb:
kk":2tu7bxr0 schrieb:
sowas in der Art gibt es auch von Gordon-Smith

War auch meine erste Idee. Ich hatte mal eine GS-2. Klasse!

Aber.....wenn du genau hinkuckst, dann steht da
Magman":2tu7bxr0 schrieb:
Maximal 300 Taler sollte sie kosten.

Also - Thema verfehlt, setzen, 5

Tom

... erwischt - das hatte ich in der Tat übersehen :whiteflag:
Selbst gebraucht düfte das schwierig sein. :shrug:

... dann nehme ich meine Anmerkung hiermit zurück ;-)

Grüße, Klaus

(Eine GS-2 habe ich seit cs. 25 Jahren. Immer wieder gerne gespielt. Ich glaube dazu wurde schonmal gemailt.)
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
A
Anonymous
Guest
taschakor":36zond0o schrieb:
Hi Magman,

Auch wenn es nicht exakt Deinen Vorgaben entspricht: Hast Du mal die Epi Special "Limited Edition" (mit zwei P90) getestet? Gibt es in Deutschland seit Juni für um die 300 Öre.

Morschen Ralf,

nein, diese Epi habe ich noch nicht getestet, bzw. gesichtet. Was wiegt das Teil denn? Sicherlich aber weit über 3 Kilo.

Ne Bach fällt eher flach weil ich mit den dünnen Hälsen nicht so gut zurecht komme, sonst hätte ich meine geile güldene SG wohl nie verkauft. Die machen auch nix mehr außer der Reihe, sonst hätte ich was in Auftrag gegeben.
Die würde mir ja auch gefallen: www.bachmusik.com/en/bach-pl-02sflat-wh_p1242

Aber diese hier von Frank ist schon sehr sehr lecker, für den kleinen Preis auf jeden Fall. Jochen, das wäre doch auch was für dich:
http://www.guitarworld.de/gwpages/gear, ... odell.html

Es eilt mir auch nicht, ich beobachte einfach mal den großen Markt.
 
Ugorr
Ugorr
Well-known member
Registriert
21 Juni 2003
Beiträge
842
Lösungen
2
Ort
Büdelsdorf
Moin.
Im Musikmarkt Rendsburg steht so eine Epiphone: [url=http://www.guitarmaniacs.de/c...www.guitarmaniacs.de/cgi-bin/gal ... l Junior[/url]
für unter 300 Euronen rum. Ich habe die vor kurzem erst gespielt und war ziemlich angtan. Nur meine Finanzministerin macht mir einen Strich durch die Rechnung, denn Urlaub steht an und eigentlich brauche ich nicht noch eine Gitarre.
Die Homepage ist leider unter aller Sau, aber anrufen geht bestimmt.
http://www.musikmarkt-rendsburg.de/
Gruß
Ugorr
PS: Der Laden entwickelt sich mMn zu einem kleinen Geheimtipp, wer mal im Norden unterwegs ist: hinfahren und vor allem die schönen Boutique-Effekte mal unter die Lupe nehmen.
 
 

Oben Unten