Kann jem. das Intro bei Know your Enemy erklären?


A
Anonymous
Guest
Hallo Leuts ich bin netter kleiner Anfänger der gerne etwas über sein können und wissen geht und immer volle kanne irgendwas ausprobiert was er eh net innerhalb der nächsten 5 jahrzehnte hinkriegt also bitte ich um Ratschlag bei folgendem Problem:

Wie gesagt bin ich anfänger und lerne Spielen indem ich songs nachspiele, so nun habe ich den Wunderschönen Tab von Know your Enemy von Rage against the machine und alles klingt sehr gut nur das intro net weil ich keine Ahnung hab wie dieser Geniale sound funzt. also ein Freund hat mir erzählt das der gute Tom da net nur an seinem Tremolo Hebel rumspielt sondern auch seinen 2 wege schalter immer hin und her schaltet wodurch ein feedback entstehen soll was nun genau diesen sound bringt aber so genau wusste er es auch nicht kann mir jemand von euch dabei helfen, und wenn ja lässt sich dieses Prinzip auch auf ner Strat mit 5 wege Schalter anwenden

Thx und eine kunterbunte Woche wünscht im Voraus

der gute alte HackElch
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by sonic-23
Das würde mich auch mal interessieren, wie dieser Intro evtl. nach zu spielen wäre...

Nils

www.sonic-23.de
</td></tr></table>

Hallodri,
kann mal jemand einen MP3 davon reinsetzen?

Gruß
W°°
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich hab eine Liveversion, da ist es wohl ein Delay/Echo.
Gitarre spielt 8tel, Delayzeit sind 16tel mit ungefähr gleicher Lautstärke wie das Originalsignal bei 1-2 Wiederholungen.

Ich hör keinen Einsatz vom Tremolo/Vibratohebel.

Der Schalter an Tom Morellos Gitarre dient übrigens nicht zum Erzeugen von Feedbacks, sondern zum Stummschalten. Damit macht er dann morse-artige Effekte.
Gruß, Oli
 
A
Anonymous
Guest
So, hab auch eine Studioversion gehört.
Ist auch Delay, allerdings werden hier kaum Noten angeschlagen, die Noten werden statt dessen extrem oft wiederholt (>8 mal) und dabei kaum leiser.

Mit nem Bodeneffekt werdet ihr das u.U. nicht hinbekommen. Bei meinem Delay sind höchstens 5-6 Wiederholungen drin, und das Signal wird wesentlich leiser.
Da war wohl ein 19"-Gerät am Werk.

Gruß, Oli
 
A
Anonymous
Guest
Also ich weiss zumindest dass er irgendwas mit dem Tremolohebel oder dem Schalter macht weil ich ein Video hab in dem Mann dat janz jenau sieht er steht da und "fummelt" wie ein wilder daran herum ohne auch nur ein einziges mal eine Seite anzuschlagen die töne lässt er dann auf jedenfall durch HammerOn erklingen und durch diese rückkopplung wenn ihr wollt versuch ich mal das Video zu spliten damit ihr euch den anfang ansehen könnt!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!
Mit einem Link! Einen Link fügst du mit (url)http://www.deine-adresse.de(/url) ein. Wichtig ist hier, dass du diese (-Klammern durch [ bzw ] ersetzt.
mfg Peter
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

am besten tust du das Video mit "VirtualDub" als DivX konvertieren und lädst es dann zum Beispiel auf einen Tripod-Account und gibst uns dir Url davon... so würd’ ich das machen...

Nils

www.sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Tips aber das wusste ich selbst schon ich dachte nur das ich das Video gleich mit hier auf forum laden kann naja also hier ein link (hab vorhin schnell mal ne site gemacht!)
zu finden unter download auf: http://Hackibert.bei.t-online.de

da könnt ihr euch das teil saugen ist ca 1,4 MB groß sorry aber ich hab keinen divx wandler!

Thx HackElch
 
A
Anonymous
Guest
Hi HackElch,

ein Avi in DivX wandeln kannst du mit "VirtualDub", dass es über google leicht zu finden gibt... den Codec bekommst du ja bekanntlich von DivX.com...

nils

www.sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Ja, das ist der Kill Switch. Damit wird die Gitarre eben stummgeschaltet, und durch das Hin- und her entseht dieser Stottereffekt.
Ich bin aber auch ziemlich sicher, dass auch da ein Delay am Werk ist. Ohne müsste es IMHO viel härter klingen.

Kann dir sicher jeder Gitarrenbauer installieren. Umlöten am Schalter geht natürlich nicht ohne Verlust wenigstens einer PU-Kombination.

Gruß, Oli
 
A
Anonymous
Guest
Mh ich hab an meiner Strat kopie nen 5 wege schalter und da kann mann nun noch diesen kill-switch mit dranbauen? wad is ein PU Effekt? (fals es im faq steht find ich es falls nicht frag ich eben vorsichtshalber) ach und vielen vielen Dank für eure Zahlreichen antworten!

Der gute alte HackElch
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by HackElch
Mh ich hab an meiner Strat kopie nen 5 wege schalter und da kann mann nun noch diesen kill-switch mit dranbauen? wad is ein PU Effekt? (fals es im faq steht find ich es falls nicht frag ich eben vorsichtshalber) ach und vielen vielen Dank für eure Zahlreichen antworten!

Der gute alte HackElch
</td></tr></table>

hallo,

mein MP3 Player tut es gerade nicht..
Du meinst den Stottereffekt?!

Keuf Dir einen Taster im Elektronikhandel. (Es gibt welche, die schließen und welche, die öffnen. Nimm den, der schließt.
Der Taster hat 2 Lötfähnchen:
An eines lötset Du ein Kabel, was Du an das (rückwertig betrachtete linke Volumenpoti Fähnchen lötst. Das 2. Lötfähnchen vom Taster verbindest Du mit irgendeinem Potigehäuse.


Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab so einen Killswitch an meiner Ibanez. Den gleichen sound kriegt man aber auch hin, (da es durchlaufende 16tel sind) wenn man mit Compressor 32tel hammert. Also so gesehen "staccato".
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die tips, mit "hammern" meinst du da jetzt hammer on? oder wie ein verrückter in die Seiten hauen? (ja ja ist ne doofe frage aber was solls bin halt anfänger!) und dann steht ja immer noch die frage offen: Kann ich sonen Killswitch nachträglich einbauen
hier nochmal die GENAUEN daten meiner gitarre:
Strat kopie mit 3x Single coil nem 5 wege schalter 1x volume 2x tone

danke im voraus

der gute alte HackElch
 
A
Anonymous
Guest
Mit Hammern meine ich Hammer ons.
:)

Ja du kannst das sogar selber machen, einfach ein Loch für einen Aus/An Schalter in die Gitarre bohren und den Schalter vor dem Klinkenausgang in den Stromkreis einbinden.
Bei mir hab ichs nich selber gemacht weil ich den Switch am unterem Cutaway haben wollte.
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by HackElch
und dann steht ja immer noch die frage offen: Kann ich sonen Killswitch nachträglich einbauen
hier nochmal die GENAUEN daten meiner gitarre:
Strat kopie mit 3x Single coil nem 5 wege schalter 1x volume 2x tone

danke im voraus

der gute alte HackElch
</td></tr></table>

Oben steht die präzise Anleitung. So geht’s. Bei Deiner und bei jeder anderen E-Gitarre.
So oft Du den _Taster_ (!) berührst, wird das Signal /die Gitarre stumm geschaltet.

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A
Anonymous
Guest
Vielen vielen Dank jungs ihr seid die grössten ich hoffe ich kann auch irgendwannmal anfängern so gute tips geben!

Thx Der gute alte HackElch
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
16
Aufrufe
2K
Anonymous
A
 

Oben Unten