Kleiner Vergleich: Heritage/Burny


S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Hier ein kleiner Vergleichstest für LP-Interessierte: Heritage H-157 vs. Burny Super
Grade ...

Die Heritage ist ein LP-Custom-Typ in schwarz, Baujahr 2001, gebraucht für 1.100,--
Öre gekauft. Die werksmässigen SD Seth Lover PUs habe ich gegen David Barfuss
Duane Specials getauscht, weil unser Blues immer rockiger wurde und die
ungewachsten SD zu sehr pfiffen undn zu wenig drückten. Sicher sind die SD gut für
halbakustische, intimere Sachen, nicht so sehr für Rock a la Gary Moore, ZZ Top usw.


Die Burny Super Grade ist eine 59er LP-Kopie mit open book headstock, endachtziger
Baujahr, cherry-sunburst mit flametop und Original Gotoh VH-1 PUs. Preis gebraucht
700,-- Öre.

Die Verarbeitung beider Gitarren ist vorbildlich, einwandfrei. Die Burny ist deutlich
schwerer und im Sitzen ein wenig arschlastig, sicher nichts für Leute mit
Rückenschmerzen. Die Heritage macht insgesamt den eleganteren Eindruck im
Handling. Die Burny wirkt erheblich rustikaler, ist aber etwas leichter bespielbar,
näher dran am fretless wonder. Auf beiden Gitarren sind 009-042 Sätze Ernie Ball.

Trocken ist die Heritage sehr viel ausgewogener, mit rundem, vollem und lautem
Klang von Bass bis Diskant. Die Burny klingt dagegen mittiger und einiges leiser,
irgendwie mehr Rock.

Über die Amps (Roland Microcube und Peavey Classic 30) verstärkt sich das Bild,
obwohl ich eher erwartet hatte, dass durch die heisseren Barfuss PUs etwas Anderes
kommt. Sustain bei beiden Gitarren sehr gut, wirkt bei der Burny etwas stärker, was wohl an den
betonten Mitten liegt.

Die Heritage kann man ohne weiteres auch clean verwenden, sie klingt voll und warm.
Verzerrt aber rockig und drückend genug. Die Burny klingt clean dagegen etwas dosig
und man merkt sofort, dass sie rocken will. Da kommt sie dann richtig heiß, deutlich
mittig. Wenn die Heritage Peter Green ist, ist die Burny Slash. Während man bei der
Heritage schon mal den Fuss vom Gas nimmt und den Schöngeist mimen kann, denkt
man bei der Burny nur an Speed und Gain. Es richtiges Rocktier.

Also, mit der Heritage geht alles von Oper bis Kneipe, aber wenn es richtig fies wird,
hat man besser die Burny dabei.

Ich hoffe in nächster Zeit noch auf eine jap. Tokai und mache dann weiter. Gelegentlich auch der Vergleich mit einer Gibson Classic meines Mitklampfers.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.878
Lösungen
5
Hi,

eine schöne Idee, gut geschrieben ... ich hoffe, die bringst Du mal mit zur Session -)

Da bin ich mal gespannt auf Reviews mit Bildern der Grazien!
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Die Burny sehen Sie hier, Herr Doc:

attachment.jpg


Die H-157 sieht aus wie diese, die ich mit google Bildsuche gezogen habe:

Heritage%20Black%20Beauty.jpg



Ich habe bei beiden die Schlagbretter abgenommen.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.878
Lösungen
5
Schnabelrock":pgreyiv0 schrieb:
Die Burny sehen Sie hier, Herr Doc:

attachment.jpg


Die H-157 sieht aus wie diese, die ich mit google Bildsuche gezogen habe:




Ich habe bei beiden die Schlagbretter abgenommen.

Wo ist die Burny? Habe übrigens mal eine rosafarbene Burny
LP Custom gespielt, sackenschwer natürlich, aber diese Farbe ... herrlich!

Ich habe ein Bild in meinem Fundus gefunden, das der Schweinchen-Custom entspricht:

burnylp.jpg


So etwas würde ich auch behalten, allein schon um Mitleid zu erregen :lol:
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Die Burny ist so dermassen schwer, dass sogar die 70er Bleistrat meines Kumpels Christian dagegen abkackt ;-)

Ich sehe beide Bilder, Du nicht?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.878
Lösungen
5
Schnabelrock":3bas8gl7 schrieb:
Die Burny ist so dermassen schwer, dass sogar die 70er Bleistrat meines Kumpels Christian dagegen abkackt ;-)

Ich sehe beide Bilder, Du nicht?

Ich sehe nur die Black Beauty ... 70th Strat schwer?
Meine nicht, es gibt aber da Exemplare... , stimmt **)
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Ja korrekt, weiß der Geier, wie Du das Bild da rausgeholt hast. Egal. Gute Nacht.
 
 
Oben Unten