Lautsprecher abschirmen?

Mike

Mike

Well-known member
Hallo Leutz,

ich hab da mal ne Frage, die nicht so wirklich viel mit Gitarrenkram zu tun hat.
Ich plane mir gerade einen neuen Schrank zu bauen und da drängt sich mir eine Frage auf.
Kann man HiFi-Lautsprecher irgendwie nachträglich abschirmen?

Nach meinen jetzigen Planungen würde der Center-Lautsprecher meiner Anlage nämlich genau 10cm über dem Fernseher hängen.
Und die Dinger machen ja immer so schöne Farbeffekte, wenn die längere Zeit unabgeschirmt so nah an der Bildröhre dran sind.

Bei meinem Onkel zu Hause hat der Fernseher an den unteren Ecken so schöne aus-gelb-mach-rosa Ecken, sehr schick. :-D
Will ich aber gerne vermeiden, zumal da demnächst auch ein neuer Fernseher hinsoll. :cool:
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Mike,

Die Abschirmung von Lautsprechern funktioniert meines Wissens über einen zweiten Magneten mit gegensätzlicher Polung, der direkt auf dem Lautsprechermagneten angebracht wird und damit dessen Magnetfeld aufhebt/zerstreut.

Es sollte sicherlich möglich sein, so einen zusätzlichen Magneten nachträglich einzubauen, nur habe ich keine Ahnung, wie man dessen notwendige Stärke berechnet und wo man einen solchen beziehen kann. Vielleicht hilft eine Google-Suche weiter?

Gruß,

Jan
 
A

Anonymous

Guest
Es gibt ein Metall zum Abschirmen, s.g. MU-Metall. Wattes kostet und wo man es bekommt ... keine Ahnung
 
A

Anonymous

Guest
N'Abend!

Die MagnetischUndurchlässigen Metalle gibt's hier auch als Folie.

Ich wollte damit meine Monitore abschirmen aber als ich die Preise gesehen hab, ist mir direkt schwindelig geworden! :?
 
 
Oben Unten