MEGA G.A.S!! Hülfe

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen!

Verdammt, G.A.S.-Alarm!!! Weswegen? Gibson Les Paul Classic mit Riegelahorndecke. Warum gerade sie? Wollte immer eine haben, und jetzt habe ich die finanziellen Möglichkeiten. Ich weiß, total bekloppt, weil Gibson ja sowieso hemmungslos überteuert, also suche ich gebraucht...immer noch teuer. Aber: Habenwollen!!! Jaja, Pu’s sind scheiße, Hals zu dünn(und deswegen will ich eine,-)) für einen guten Ton und und und. Und warum brauche ich eine Riegalahorndecke? Optik, Helden spielen sowas auch.
Ich werde wahnsinnig, verbringe jeden tag stundenweise im internet auf der Suche nach so einem Teil. Doch wo gibt’s die teile zu guten Kursen? Bei ebay.com. Das’s aber schlecht für mich, da m.E. zu unsicher. Oder doch nicht? Und warum ausgerechnet Gibson? Klar, Markenfetischist ich sein.
Man helfe mir!! Redet es mir aus (kaum eine Chance), bietet mir Alternativen, bewahrt mich vor Dummheiten, sagt mir, wo’s so etwas gibt (und ch habe alles abgeklappert in D was ich an secondhand Läsen und Kleinanzeigen kenne) und wer hat schonmal aus USA schicken lassen(jaja, anspielen ist vorher wichtig, aber wenn G.A.S. dann richitg)?

Man helfe mir schnell und wirksam damit ich wieder schlafen kann.

Danke!
 
A

Anonymous

Guest
Wenn G:A:S wieder kommt: ein Glas lauwarmes Wasser in kleinen Schlückchen trinken, oder kaufen

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Johnny_Thul
Hallo zusammen!

Verdammt, G.A.S.-Alarm!!! Weswegen? Gibson Les Paul Classic mit Riegelahorndecke. Warum gerade sie? Wollte immer eine haben, und jetzt habe ich die finanziellen Möglichkeiten. Ich weiß, total bekloppt, weil Gibson ja sowieso hemmungslos überteuert, also suche ich gebraucht...immer noch teuer. Aber: Habenwollen!!! Jaja, Pu’s sind scheiße, Hals zu dünn(und deswegen will ich eine,-)) für einen guten Ton und und und. Und warum brauche ich eine Riegalahorndecke? Optik, Helden spielen sowas auch.
Ich werde wahnsinnig, verbringe jeden tag stundenweise im internet auf der Suche nach so einem Teil. Doch wo gibt’s die teile zu guten Kursen? Bei ebay.com. Das’s aber schlecht für mich, da m.E. zu unsicher. Oder doch nicht? Und warum ausgerechnet Gibson? Klar, Markenfetischist ich sein.
Man helfe mir!! Redet es mir aus (kaum eine Chance), bietet mir Alternativen, bewahrt mich vor Dummheiten, sagt mir, wo’s so etwas gibt (und ch habe alles abgeklappert in D was ich an secondhand Läsen und Kleinanzeigen kenne) und wer hat schonmal aus USA schicken lassen(jaja, anspielen ist vorher wichtig, aber wenn G.A.S. dann richitg)?

Man helfe mir schnell und wirksam damit ich wieder schlafen kann.

Danke!
</td></tr></table>

Hi Johnny,

der Anfall geht auch wieder vorbei, nur das Bedürfniss wird bleiben. Ich habe 1 1/2 Jahre nach meiner Es175 gesucht. Immer mal wieder Anzeigen geschaltet, zweiter bei IBÄH gewesen alle Gebrauchtmärkte abgeklappert usw. Zwei Schöne aus den frühen ’50ern sind mir durch meine Unentschlossenheit bei G.Gruhn (USA) durch die Lappen gegangen.
Und dann eines Freitags stoße ich im Netz auf einen Gebraucht- Shop in Dortmund - Dienstags war sie mein.

Was ich damit sagen will: Mit der Brechstange geht nix. Die Investition will gut überlegt sein. Teste mal die Geräte, damit Du ein Händchen für die grausame Produktstreuung bekommst. Wenn Du die richtige in den Händen hast, merkst Du das dann schon (wirst sie nicht mehr aus der Hand geben).

Und wenn ich jetzt Prügel vom Forum bekomme: eine Gibson ist eine Gibson basta. Was soll ich Dir von Heritage erzählen - Du willst Gibson. Ich verstehe Dich.

Zufall "un a janz klei bezzje Jlööck" wünsche ich Dir.

gruß duffes
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Mein Rat...

Steig ins Flugzeug, flieg in die USA und such Dir DEINE Gibson heraus...!!! Wenn Du DEINE nicht gefunden hast, hattest Du wenigstens schöne Ferien...!!! :)

Ich kenne G.A.S. ... :D

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A

Anonymous

Guest
G:A:S ist doch = Gallium Arsenid Syndrom, oder ?
sss.gif




Polli the Wolle
turtle.gif
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Johnny_Thul
Hallo zusammen!

Verdammt, G.A.S.-Alarm!!! Weswegen? Gibson Les Paul Classic mit Riegelahorndecke. Warum gerade sie? Wollte immer eine haben, und jetzt habe ich die finanziellen Möglichkeiten. Ich weiß, total bekloppt, weil Gibson ja sowieso hemmungslos überteuert, also suche ich gebraucht...immer noch teuer. Aber: Habenwollen!!! Jaja, Pu’s sind scheiße, Hals zu dünn(und deswegen will ich eine,-)) für einen guten Ton und und und. Und warum brauche ich eine Riegalahorndecke? Optik, Helden spielen sowas auch.
Ich werde wahnsinnig, verbringe jeden tag stundenweise im internet auf der Suche nach so einem Teil. Doch wo gibt’s die teile zu guten Kursen? Bei ebay.com. Das’s aber schlecht für mich, da m.E. zu unsicher. Oder doch nicht? Und warum ausgerechnet Gibson? Klar, Markenfetischist ich sein.
Man helfe mir!! Redet es mir aus (kaum eine Chance), bietet mir Alternativen, bewahrt mich vor Dummheiten, sagt mir, wo’s so etwas gibt (und ch habe alles abgeklappert in D was ich an secondhand Läsen und Kleinanzeigen kenne) und wer hat schonmal aus USA schicken lassen(jaja, anspielen ist vorher wichtig, aber wenn G.A.S. dann richitg)?

Man helfe mir schnell und wirksam damit ich wieder schlafen kann.

Danke!
</td></tr></table>

Ich tu’s ja nicht oft, aber an dieser Stelle mal erwähnt - dicker Hals und Ton - trägt jeden Vergleich in Sustain, Tonkultur und Anschaffungswiderstand gelassen ab:
KPaulaAV.JPG

Weitere Info...


Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by W°°
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Johnny_Thul
Hallo zusammen!

Verdammt, G.A.S.-Alarm!!! Weswegen? Gibson Les Paul Classic mit Riegelahorndecke. Warum gerade sie? Wollte immer eine haben, und jetzt habe ich die finanziellen Möglichkeiten. Ich weiß, total bekloppt, weil Gibson ja sowieso hemmungslos überteuert, also suche ich gebraucht...immer noch teuer. Aber: Habenwollen!!! Jaja, Pu’s sind scheiße, Hals zu dünn(und deswegen will ich eine,-)) für einen guten Ton und und und. Und warum brauche ich eine Riegalahorndecke? Optik, Helden spielen sowas auch.
Ich werde wahnsinnig, verbringe jeden tag stundenweise im internet auf der Suche nach so einem Teil. Doch wo gibt’s die teile zu guten Kursen? Bei ebay.com. Das’s aber schlecht für mich, da m.E. zu unsicher. Oder doch nicht? Und warum ausgerechnet Gibson? Klar, Markenfetischist ich sein.
Man helfe mir!! Redet es mir aus (kaum eine Chance), bietet mir Alternativen, bewahrt mich vor Dummheiten, sagt mir, wo’s so etwas gibt (und ch habe alles abgeklappert in D was ich an secondhand Läsen und Kleinanzeigen kenne) und wer hat schonmal aus USA schicken lassen(jaja, anspielen ist vorher wichtig, aber wenn G.A.S. dann richitg)?

Man helfe mir schnell und wirksam damit ich wieder schlafen kann.

Danke!
</td></tr></table>

Ich tu’s ja nicht oft, aber an dieser Stelle mal erwähnt - dicker Hals und Ton - trägt jeden Vergleich in Sustain, Tonkultur und Anschaffungswiderstand gelassen ab:

Weitere Info...


Grüße aus dem milden Westen!
W°°
</td></tr></table>

Und wenn Du es nicht getan hättest ... ich war kurz davor! Johnny, es muß nicht immer Gibson sein, Liebling das muß es nicht, lalala!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Aber wenn er doch ein Markenfetischist ist...?!? Lasst dem Mann doch die Freude... über die Qualität von Gibson lässt sich sowieso streiten... wenn er etwas besseres wollte, würde er ja Epiphone nehmen... will aber Gibson... oder doch etwa ne Kraushaar...??? :D:D:D

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel



EDIT:
Ich habe da bei einem neuen Mitglied noch ein anders Prachtstück gefunden... vielleicht gefällts... :D[:eek:)]:D
sign.jpg
 
A

Anonymous

Guest
Aloha Jonas,

ich bin zwar seit Jahren vom Gibson G.A.S. geheilt (ja, ich bekenne, auch ich besaß mal eine Gold Top, eine Deluxe und eine 40th Anniversary ...), aber ich muß gestehen, Walters "Paula" sieht schon extremst lecker aus. Über den kleinen "Schwung" am Bodyende kann man sich trefflich streiten (passt aber wiederum klasse zur gelungenen Kopfplatte ... hat dezenten Charm und Bewegung, das ganze ...).

Würde mich heute nochmal Gibson G.A.S. befallen, würde ich wahrscheinlich unter den US Gibsons nicht fündig werden. Fertingungsqualität im Vergleich zum preislichen Raubrittertum stehen einfach in keinem Verhältnis mehr bei Gibson. Bei meinem letzten "Gibson" G.A.S. war die koreanischen Epiphone Varriante die deutliche Gewinnerin (ES-295, inzwischen bei Guido gelandet). Für den horrenden Preis einer US Gibson hätte ich zumindest erwartet, das mir die Bünde nicht die Hornhaut abfeilt. Akurate Fretjobs scheinen bei Gibson mehr und mehr zum Fremdwort zu werden. Die Epiphone glänzte hingegen mit einem 1A abgerichteten Bunddraht (wenn auch zu sehr "jumbo", aber lieber Jumbo als Feile).

Wenn’s dann ein paar Teuros mehr sein darf, als ein Instrument aus asiatischer Massenfertigung, würde ich mich heute auch eher bei einem Kraushaar, Stratmann, Huber oder Drajas umschauen und mir "meine Paula" auf die Hand schneidern lassen.

slide on ...
bO²gie

PS: P-90’s und Bigsby drauf und ich könnt bei Walters Paulinchen glatt schwach werden ... zum Glück bin ich gerade pleite und G.A.S. frei .... es sei denn es droht hier jemand mit einer Flying Pfau in Korina, P-Neunzmich _und_ Bigsby ... und ’ne Männermensur *g*
 
A

Anonymous

Guest
Hallo alle miteinander!

Jau, das die Qualität bei Gibson im VGL zum Preis unter aller Sau ist bestätige ich sowieso voll und ganz. ABER DIE OPTIK!!! Nein, scherz beiseite, eine Huber oder Dommenget oder Kraushaar oder Eyb gefallen mir auch, aber ich suche die Gibson gebraucht zu einem Preis bei dem ich denke, dass mir kein Gitarrenbauer das bieten könnte, wenn ich Riegelahorn, Binding, Trapez Inlays, Voodoo Paf’s, Dumble Bee’s (wenn schon denn schon), Korina Body und Hals gerne hätte. Und auch eine exakte Kopie der Les Paul Classic kommt mich wohl teurer als wen ich sie gebraucht kaufe. Zumindest bei Dommenget und Huber ist es mir zu teuer, bei Eyb und beim Wolfgang weiß ich es nicht, behaupte aber fast, dass ich bei meinen Wünschen und meiner Presivorstellung nur ein müdes Lächeln ernten werde.

Trotzdem danke!

Die Suche geht weiter.....

Macht’s gut
 
A

Anonymous

Guest
@boogie: arpkorina.com, da läßt sich bestimmt was regeln. oder die Lonnie Mack Signature?

Mach’s gut
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by W°°
KPaulaAV.JPG

</td></tr></table>
Macht mich tooootaaaal an. Sieht absolut goil aus.
Ich würde nur silberne (passend zur Hardware) PU-Kappen bevorzugen.
Für die hier würde ich jede Gibson LP eintauschen.
Bei einer Gibson-Stangenware (für den entsprechenden Betrag! $$$) fehlt mir die Individualität, da bekomme ich bestimmt kein G.A.S.,
aber bei einem individuellen Schnuckelchen wie diesem hier
könnte ich echt schwach werden.
-elvis

P.S. @W°°: Warum ist die Decke nicht "bookmatched"?

... und nicht vergessen: Der Sound kommt aus den Fingern!
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Johnny_Thul
@boogie: arpkorina.com, da läßt sich bestimmt was regeln.</td></tr></table>

Arrrrrrrrrghhhhhhhhhhh, komm du mir in Duisburg in die Finger ... boahhhh arrrrrrrrgellllbarrrrrgellllllll ....

WebVandolinFront.jpg


... ok ... kein Bigsby ... kein P-90 ... hmmmm ...

... nochmal mit einem [B)] davongekommen ...

gnagna on ...
bO²gie
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by elvis
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by W°°
</td></tr></table>
Macht mich tooootaaaal an. Sieht absolut goil aus.
Ich würde nur silberne (passend zur Hardware) PU-Kappen bevorzugen.
Für die hier würde ich jede Gibson LP eintauschen.
Bei einer Gibson-Stangenware (für den entsprechenden Betrag! $$$) fehlt mir die Individualität, da bekomme ich bestimmt kein G.A.S.,
aber bei einem individuellen Schnuckelchen wie diesem hier
könnte ich echt schwach werden.
-elvis

P.S. @W°°: Warum ist die Decke nicht "bookmatched"?

... und nicht vergessen: Der Sound kommt aus den Fingern!

</td></tr></table>

@Johnny & Elvis: fragt doch den Kurs bei W°° mal an. Es ist kein Vermögen, eine vergleichbare Gibson kostet das 1000x an Taschengeld. Er hat übrigens noch eine in "catholic purple" [:X], die Teile klingen hammergeil und spielen sich wie von selbst.

@Johnny: warst doch bei Walter, hättest Du doch mal genauer geschaut ... [:p] Ich glaube, die Kraushaar mit Bigsby stünde Dir gut zu Gesicht und Zimmermannshose.

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
dr2k2.jpg


Wohl nicht jedermanns Sache aber wohl trotzdem einen Blick wert, für die, die diesen Teil noch nie erblickten. Die anderen Dragons sind jedoch fast schöner. Jedenfalls, wollte ich auch mal fragen, wie so die Qualität von den PRS sind, ob die ähnliche Probleme wie Gibson haben. Haben ja auch sehr schöne Stücke, find ich...
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Feylamia
Egal - schenk’s mir bitte einer zum Geburtstag! :D
</td></tr></table>

Was willste damit? Bei solchen Gitarren sorgt man sich doch permanent um mögliche Kratzer und Dellen ... das macht keinen Spaß! Dann lieber endlich eine 1969er Sunburst Strat, danach (einer günstigen!) suche ich schon lange. Die darf dann auch Kratzer haben und Riefen, finde ich schöner als jede PRS dieser Welt :D

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
Die dürfte neben mir im Bett schlafen, damit ich mit ihr kuscheln kann. *Gitarre verzückt anstarr*
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Ja... und dann drehst Du Dich um und der Hals ist hin... ja ja...!!! :D

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
 
Oben Unten