Meine neue Lieblingsgitarre - für 210€ ist echt wahr!! Harley Benton DC 600 VI


Hallo verehrte Freundinnen und Freunde der Sechseitigen,
ich habe mir tatsächlich Anfang des Jahres diese Harley Benton gekauft für 210€ und derzeit ist die meine allerliebste und meist gespielte Gitarre. Ich weiß es klingt verrückt hier wohnen auch Gretsch, Washburn, Fender und so aber das Teil ist wirklich phänomenal.

Deswegen habe ich ein Video zur Klampfe gemacht - vielleicht gefällt´s ja.

Hat jemand ähnliche oder vielleicht ganz andere Erfahrungen mit dem Modell?

Grüße ToKo
 

Anhänge

  • IMG_1765.JPG
    IMG_1765.JPG
    761,3 KB · Aufrufe: 38
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Echt jetzt ? New member, exGuitarworld-jetzt-Thomann Forum, Thomann Hausmarke, .... bitte nicht .... bisher habe ich ja gerne bei T eingekauft, aber solche Sachen in steter Wiederholung ... Werbung kann auch das Gegenteil bewirken.
 
Sharry
Sharry
Well-known member
Registriert
31 März 2018
Beiträge
305
Lösungen
1
Ort
Oberösterreich
Nur der Tod ist kostenlos!;)
Im übrigen habe auch ich festgestellt, dass die H&B Gitarren ein phantastisches Preis/Leistungs-Verhältnis haben.
Bei mir scheiterte eine Strat nur am Halsprofil, welches für mich zu dick war. Ansonsten konnte diese Gitarre durchaus mit anderen aus meiner F-Fraktion bei mir mithalten.
 
powerslave
powerslave
Well-known member
Registriert
23 Februar 2013
Beiträge
402
Ich sehe das locker.. Früher hatten wir halt regelmäßig die Beiträge, die uns Blödmännern endlich die Augen geöffnet haben, weil Weller - Gitarren nun mal wirklich jede Custom Shop Gitarre um Längen schlagen. Was heißt, um Welten! Nur, im Unterschied dazu haben die User (die dann nach 3 Postings auch wieder im Nirvana untergetaucht sind) nichts für das Fortkommen des Forums geleistet. Das ist hier nun anders. Gut fände ich nur eine entsprechende Kennzeichnung.

On Topic: was wäre ich in meinen Anfangszeiten froh gewesen, wenn es "Harley Benton" Produkte gegeben hätte. Vernünftiges Equipment zu schmalen Preisen, die einem den Einstieg erleichtern und wirklich Spaß machen, ohne die Geldtasche (auch der Eltern und Großeltern) über Gebühr zu belasten. Später kauft man dann in der Regel eh "the real thing", zumindest ist das bei mir so. So gut kann die Kopie gar nicht sein, dass ich nicht trotzdem das Original möchte. Und niemand wird ernsthaft behaupten können, das H&B Produkte den 10 x so teuren Produkten ernsthaft das Wasser reichen können. Sie sind sehr gut für das Geld. Nicht mehr, nicht weniger.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.254
Lösungen
2
Hallo,

geht Ihr davon aus, dass User ToKo dem Dunstkreis von Thomann entspringt? Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen - das erscheint mir auch ein wenig zu plump.

Gruß

erniecaster
 
Sharry
Sharry
Well-known member
Registriert
31 März 2018
Beiträge
305
Lösungen
1
Ort
Oberösterreich
@Ec: Da du die Mehrzahl verwendest ganz kurz. Ich glaube , dass Toko seinen YT-Kanal promoten wollte und nichts mit Thomann zu tun hat.
Ich finde daran nichts verwerfliches- auch dann nicht, wenn eine Verbindung zum Big T bestünde.
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
671
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
@Ec: Da du die Mehrzahl verwendest ganz kurz. Ich glaube , dass Toko seinen YT-Kanal promoten wollte und nichts mit Thomann zu tun hat.
Ich finde daran nichts verwerfliches- auch dann nicht, wenn eine Verbindung zum Big T bestünde.
Sehe ich auch so, es gibt hier Member, die auf YT senden, das auch hier verlinken, es gibt auch Member, die Harley Benton Gitarren haben und sie für gut befinden.
Was soll das auch, hier den Widerstandskämpfer zu mimen, schließlich hat T das Forum gerettet, wem es nicht passt, soll halt in der Bruchbude bleiben.
 
T
ToKo
Member
Registriert
11 Juli 2021
Beiträge
13
Hallo, dazu muss ich jetzt aber selbst mal was sagen. Ich habe rein gar nix mit HB oder dem großen T zu tun ausser, dass ich öfters beim großen T einkaufe, da hier in der Provinz leider die meisten Musikgeschäfte sterben! Gitarren sind auch Spielzeuge und Klangwerkzeuge gerade wenn Du im Homestudio aufnimmst. Und genau sowas ist die o.g HB DC 600 für mich. Ja klar würde ich gerne mal das Original spielen (besitzen?!) aber woher nehmen wenn nicht ....... Mich haben die 3 HB fasziniert, sowas hatte ich in 40 Jahren als Guitarrero noch nicht - daher der Kauf und natürlich auch mal checken wie sind denn heute Gitarren für ca. 200€! Ja und da ich einen kleinen (deutschsprachigen) YT Kanal für mich als Teil des Hobbys eröffnet habe, (manche meiner Altersgenossen oder auch andere freuen sich mal über nen unabhängigeen Test in Deutsch) habe ich es hier gepostet. Und ja ich habe auf einer "Hertiecaster" gelernt - hätte ich das Teil1979 gehabt .......

Viele Grüße (ist doch gut das diskutiert wird solange alle sachlich bleiben)
ToKo
 
Alex K.
Alex K.
Well-known member
Registriert
29 Januar 2008
Beiträge
425
Ort
Bottnischer Meerbusen
Hallo ToKo,
ich war vor zwei Wochen im Thomann Shop in Burgebrach und habe da eine HB Semi in metallic hot Pink angespielt. Ich war richtig schockiert wie gut die war, selbst coil splits fuer die Humbucker möglich, und auch die klangen. Wie man so etwas fuer 250 Euro zusammenbekommt ist erstaunlich.

Gruss - Alex
 
T
ToKo
Member
Registriert
11 Juli 2021
Beiträge
13
Hi Alex
Ja, da kann man nur staunen - hoffentlich nicht unter den schlimmsten Arbeitsbedingungen für die Werker - aber ich werde auch bald noch eine probieren!!

Gruß
ToKo
 
 
Oben Unten