Neuer Internetauftritt


finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Moin moin,
ich habe gerade eine erste Version des Web-Auftritts (für 800 x 600, noch nicht sehr schnell, weitere Versionen folgen) fertig und möchte nun gern Werbung für ein Künstler-Ehepaar machen. Habe selbst mit Roger in meiner Sturm und Drangzeit gezockt und ihn bei seinen Konzerten (und in deren Vorbereitung)unterstützt und abgemischt, bis uns unser weiterer beruflicher Werdegang trennte. Er studierte Musik, ich leider (nur) Elektrotechnik ... ;-)
Wenn das mal kein Fehler war .... :lol:
Die beiden sind sehr professionell und sind neuerdings im Raum Mains zuhause!

http://www.susan-roger-musicshow.de
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

hier ein wenig Kritik

Wie Du schon sagtest... es ist EXTREM lahm. Ich habe eine 5 mbit Leitung und die Seite baut sich nur im Sekundentakt auf... Versuch weniger Bilder einzusetzen und/oder die Qualität der Bilder runter zu schrauben, so dass sie kleiner werden und weniger Ladezeit brauchen. Du musst da ein gesundes Mass finden. Wenn da jemand mit einem Modem kommt, wirst Du ihn nicht auf der Seiten halten können. Setze vorallem webiger Bilder ein.

2. ist die Navigaktion total daneben und alles andere als Benutzerfreundlich. Die Hauptnavigation sollte IMMER zu sehen und anklickbar sein.

3. Der Text ist auf den Bilder ist teilweise viel zu schlecht zu lesen, was scheinbar nach einem schlechten Resize der Bilder aussieht.

4. Es kann noch einiges an Suchmaschinenoptimierung getan werden -> bessere interne Verlinkung und mehr Themenrelevanten Inhalt.

Ich hoffe es hilft Dir ein wenig. Solltest Du weitere Hilfe brauchen kannst Du mir auch gerne eine PM schicken... Hilfe ist zwar nicht kostenlos, aber dafür auch nicht umsonst :-D
 
B
Banger
Guest
Hi Bernd,
um hart und schonungslos, aber offen und ehrlich zu urteilen: diese Bildersammlung widerspricht in so ziemlich allen Punkten den Richtlinien für ein zeitgemäßes Webdesign - damit meine ich nicht einmal die Optik, die lasse ich jetzt mal ganz außen vor, sondern ich beziehe mich rein auf die Technik.

Es ist ganz grosses pfui-bah, den gesamten Inhalt der Seiten nur durch ein großes Bild wiederzugeben (> 1MB pro Seite, huaaaa :-D), Inhalte als solche (Text, Junge, Text!) sind überhaupt nicht vorhanden, noch nicht einmal Alternativtexte für die Bilder.

Eine Suchmaschinenplatzierung - sofern gewünscht - kannst Du also komplett abhaken. und, wie Christopher schon anmerkte, nicht-Breitband-Nutzer werden die Seiten fortan hassen. Frag mal bei W°° an, ob er 'nen Check macht ;-)
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Hi Banger,
ich schrobte ja, dass das alles noch lange nicht fertig ist.
Diese Seiten sind (außer hier) noch niemanden bekannt gegeben. Alles ist also noch machbar.

Zum einen bin ich mir schon im Klaren darüber, dass ich die Bilder alle komprimieren muss.
Zum anderen - die Gestaltung dieser Seiten obliegt ausschließlich dem Künstlerehepaar. Wir habe lange darüber diskutiert, wie wir es machen wollen - ABER - das was sie wollten, bin ich (mit meinen Mitteln und Kenntnissen) nicht imstande umzusetzen. Ich hatte das Rohmaterial zur Verfügung und hatte mich daran versucht. Roger hat eben ganz bestimmte Vorstellungen. Also habe ich mich für diese Version entschieden. (Schließlich ist die Arbeit sozusagen für lau).
Das was momentan zu sehen ist, ist auf eine Bildschirmauflösung 800 x 600 zugeschnitten. Bei hörerer Bildschirmauflösung soll dann natürlich auch die Darstellung mit "wachsen". Ich kann nicht alles auf einmal machen. Erst sollte mal das Konzept grundsätzlich stehen und funktionieren.
Das mit den Modem-Usern ist so eine Sache. Da wird die Meinung vertreten (nicht meine!!!), das die Klientel, die angesprochen werden soll, i.d.R. über high-performance Internetzugänge verfügt.

Trotzdem - ich bin für sachdienliche Hinweise unnd Tipps genauso zugänglich wie für konstruktive Kritik.

@alle:
Ich weiß, das die Seiten momentan aufgrund zu großer Grafiken arschlangsam sind. Bitte nicht noch weitere Postings dazu!! ICh arbeite dran...
 
A
Anonymous
Guest
Morgen,

Grafikoptimierung ist hier das Stichwort. Wahrscheinlich hast du gerade bei den Buttons hier und da mal die Grösse verändert. Gerade dafür gibt es Programme mit denen die Qualität dabei nur geringfügig leidet (Beispielsweise "Irfanview", gibts kostenlos im Netz).
Was auch hilfreich wäre, wie oben schon von wem angesprochen, ist die Navigationsleiste vom Rest zu trennen und via Frame dauerhaft beizubehalten. Über die optische Darstellung kann man streiten.

Hoffe das hilft wenigstens etwas weiter. Falls noch Fragen sind einfach anschreiben.

Viel Erfolg!

gruß,
Jacques
 
B
Banger
Guest
finetone-bf":12souiqx schrieb:
ABER - das was sie wollten, bin ich (mit meinen Mitteln und Kenntnissen) nicht imstande umzusetzen.

Wäre denn das nicht der Punkt, wo man, trotz oder gerade wegen aller Freundschaft, die Bremse ziehen sollte und die beiden an jemanden weiterempfehlen, der sowas professionell macht? Improvisationen enden erfahrungsgemäß in Frust und einem Haufen Mehrarbeit (weil's dann doch immer wieder umgestellt werden soll).
Jaaaa, ich weiss, 'nen Profi wollen die nicht bezahlen ;-)
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
finetone-bf":1fhrxa6q schrieb:
Hi Banger,
ich schrobte ja, dass das alles noch lange nicht fertig ist.
Diese Seiten sind (außer hier) noch niemanden bekannt gegeben. Alles ist also noch machbar.

Zum einen bin ich mir schon im Klaren darüber, dass ich die Bilder alle komprimieren muss.
Zum anderen - die Gestaltung dieser Seiten obliegt ausschließlich dem Künstlerehepaar. Wir habe lange darüber diskutiert, wie wir es machen wollen - ABER - das was sie wollten, bin ich (mit meinen Mitteln und Kenntnissen) nicht imstande umzusetzen. Ich hatte das Rohmaterial zur Verfügung und hatte mich daran versucht. Roger hat eben ganz bestimmte Vorstellungen. Also habe ich mich für diese Version entschieden. (Schließlich ist die Arbeit sozusagen für lau).
Das was momentan zu sehen ist, ist auf eine Bildschirmauflösung 800 x 600 zugeschnitten. Bei hörerer Bildschirmauflösung soll dann natürlich auch die Darstellung mit "wachsen". Ich kann nicht alles auf einmal machen. Erst sollte mal das Konzept grundsätzlich stehen und funktionieren.
Das mit den Modem-Usern ist so eine Sache. Da wird die Meinung vertreten (nicht meine!!!), das die Klientel, die angesprochen werden soll, i.d.R. über high-performance Internetzugänge verfügt.

Trotzdem - ich bin für sachdienliche Hinweise unnd Tipps genauso zugänglich wie für konstruktive Kritik.

@alle:
Ich weiß, das die Seiten momentan aufgrund zu großer Grafiken arschlangsam sind. Bitte nicht noch weitere Postings dazu!! ICh arbeite dran...


Hi Bernd,

mit diesem ganzen Programmieren kenne ich mich auch nicht aus.
Aber als Hintergrund wird ja überwiegend dieses eine Bild benutzt.
Wenn man das stehen lässt und die Knöpfe und anderen Elemente da drüberlegt, müsste die Ladezeit schon etwas kürzer ausfallen.
Vielleicht kennt ja jemand ne gute Seite, auf der es eine Anleitung für sowas gibt.

Was mir noch eingefallen ist.
Gibt es eigentlich Leute mit high-performance Internetzugängen, die mit 800x600 surfen?
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Mike":3io9o205 schrieb:
Was mir noch eingefallen ist.
Gibt es eigentlich Leute mit high-performance Internetzugängen, die mit 800x600 surfen?

STIMMT - sollte ich mal als Denkanstoß weitergeben ... ;-)
Das mit dem Hintergrundbild hatte ich auch vorgehabt, prizipiell funktionierte das auch. ABER die Nuancen bekam ich eben nicht in den Griff.
 
A
Anonymous
Guest
Banger":14zt581a schrieb:
finetone-bf":14zt581a schrieb:
ABER - das was sie wollten, bin ich (mit meinen Mitteln und Kenntnissen) nicht imstande umzusetzen.

Wäre denn das nicht der Punkt, wo man, trotz oder gerade wegen aller Freundschaft, die Bremse ziehen sollte und die beiden an jemanden weiterempfehlen, der sowas professionell macht? Improvisationen enden erfahrungsgemäß in Frust und einem Haufen Mehrarbeit (weil's dann doch immer wieder umgestellt werden soll).
Jaaaa, ich weiss, 'nen Profi wollen die nicht bezahlen ;-)

Hi,

100% Agree... Profis kosten leider viel Geld, nicht mal ich würde das unter 500€ Plus Werbeeinblendungen machen :-D Und ich bin schon echt Human was Preise angeht. Normal kriegste das nicht unter 1500€, und da is nur ein Hausdesgin und Standardskripte dabei.

Aber wie Banger schon sagte.... das ist kein Thema :)
 
 

Oben Unten