neuer PC, schnell aber kein druck auf meiner 2x12er box...

A

Anonymous

Guest
seas

nach langer zeit habe ich mir einen neuen PC angeschafft (athlon 2600).
soundkarte onboard. ich installiere wie ein blöder.

stecke die gitarre an, die box...


und raus kommt ein leises säuseln (ca. koffer radiolautstärke)

f**k!!!

bei meinem alten rechner (amd k6 300) habe ich schon oft aufgenommen. der sound wurde extrem laut wiedergegeben. der PC war quasi eine endstufe...
ich habe ihn nie über die hälfte der gesamtlautstärke aufgdreht, denn ansonsten hätte es mich gegen die wand gedrückt. ich habe bei partys meinen pc und die box (für mp3 files) mitgenommen und es war sehr sehr laut...

und jetzt bei dem neuen pc schläft mir fast das gesicht ein, weil er viel zu leise ist. :shock:

ist vielleicht einer von euch ein technikfreak, der weiss, woran das liegt? ist das durch den onboard-soundkarte, oder laufen die neueren PCs mit weniger saft in der soundkarte???

ist dass eine einstellungssache im BIOS oder kann es an etwas anderen liegen???

wenn ich lautstärke im windows XP maximal aufdrehe, dann übersteuert die box komplett, aber eben nur ganz leise.
ich habe dann einen übungsverstärker angeschlossen (der verstärkt ja den impuls nochmal), das ergebnis was passabel, nur kein vergleich zu meiner 2x12er box auf dem alten rechner...

was kann ich tun:
- endstufe/top kaufen
- oder reicht schon die anschaffung einer neuen soundkarte. (bringen die dinger mehr leistung??)

haben soundkarten mehr leistung als diese standard drecks onboarddinger??

was empfiehlt ihr mir, und was kostet der spass???

bitte hilfst du!!!
:cry: :cry: :cry:

wie nehmt ihr auf???
 
A

Anonymous

Guest
aaaaaaaaaalso: liegt es vielleicht an der impedanz? dass die ganz anders ist als die von der alten soundkarte? *fachsimpel über ein Thema, von dem ich keine Ahnung hab* ;-)
 
A

Anonymous

Guest
badmatafaka":3s3ydjvp schrieb:
haben soundkarten mehr leistung als diese standard drecks onboarddinger??was empfiehlt ihr mir, und was kostet der spass???
bitte hilfst du!!!
:cry: :cry: :cry:
wie nehmt ihr auf???

Hi Bad,
das Problem kenne ich! Ich bekam damals einen Tip eines hochkarätigen Freaks mir diese Yamaha AP-U70 zu kaufen. Heyyyyyyyy thats it sag ich dir! Ich hab 2 Plus S Sateliten und einen akt. Sub von Canton dranhängen. Hmmmmmmmmm..seitdem habe ich auch meine HiFi Anlage verscheuert. All meine CDs an many more habe ich auf Festplatte und stelle mir so immer meine "best of" Stunde ein :p
Zur Mucke: Ich geh da mit meinem H&K Tubeman rein und das klingt hamma. Ich habs nie bereut, das Teil ist wie so viele Yam Artikel absolute Oberklasse und hat sogar noch einen digitalen Ein/Ausgang für MD, oder DAT :!: Ich habs mir neu in Eb.. gezogen für 115 Euros! >>> Pflichteil für Musiker ;-) Schau nach dem Link unten, der sagt alles......

Gruß und Blues

Mäggy

http://www.areadvd.de/hardware/testyamahaapu70-1.shtml

pict42116.jpg

apu70_back.gif
 
B

Banger

Guest
Nabend zusammen,
mit dem Problem sah ich mich auch schon konfrontiert.
Ursache: die aktuellen Soundkarten, insbesondere die OnBoard-Lösungen, haben keine eigene Endstufe mehr, der Speaker-Out hat also lediglich Line-Level. Tja. :)
 
gwenman

gwenman

Well-known member
hi,

wie wärs mit nem virtuellen pre- amp (v-amp2 oder pod???)

mfg...philipp.
 
A

Anonymous

Guest
gibt es auch eine alternative die weniger kostet?? ich bin erst 15 und habe nicht wirklöich viel geld zu verfügung..
 
 
Oben Unten