Online-Shop gesucht in USA und/oder UK


kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hallo zusammen!
Isch hätt' do gerne mal a Problem... ;-)

Ich suche einen Fußschalter. Speziell den für den Fender Super-Sonic. Meine Anfragen bei den üblichen deutschen Händlern wurden alle negativ beschieden ("hamwer nich, kriegen wir auch nicht rein").

Jetzt habe ich in den USA einen Händler (darrenriley.com) gefunden, der das Ding vorrätig hat (incl. Versand 84 $). In Frankreich gibt's 'nen eBay-Shop, der das Teil auch anbietet (rund 116 Euro). Aber das kann ja wohl nicht alles sein. Ich würde gerne ein bisschen die Preise vergleichen und mich nicht übers Ohr hauen lassen. :)

In UK habe ich letzte Woche musicwarehouse, soundslive, gear4music und dv247 angemailt - leider keine Antwort. Ich wusste ja nicht, dass mein englisch sooo schlecht ist... :?

Hat jemand noch eine Idee, welche Shops in UK und USA man mal fragen könnte?

So eine Sammlung der besten/nettesten/billigsten/schnellsten Shops im Ausland wäre doch vielleicht auch was, um es zu pinnen, oder?

Grüße aus dem Schwabenland! :oops:
kiroy
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Oh, Bama!
Vielen Dank für die Links, da werde ich gleich mal nachfragen.

[size=x-small]Sach mal, bist Du nicht der, der den neuen Job im Weißen Haus hat? :shock: Und da haste noch Zeit im Forum zu schrieben?[/size]
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
little-feat":2xqmf21w schrieb:
Hier

http://www.tubeampdoctor.com/kompl-Fuss ... r-c-31_54/

gibts jede Menge originale Fender Fußschalter und wenn deiner nicht dabei ist, dann fragst du dort halt nach..

Tom
Hey! Danke!
Ich dachte, die haben nur Röhren usw.
Der Supersonic-Fußschalter ist zwar nicht dabei, aber ich probier's mal.

little-feat":2xqmf21w schrieb:
Was willst du denn in den USA???
Wie oben geschrieben, habe ich von den einschlägigen Musik-Shops in D bisher nur Absagen bekommen. Deshalb hatte ich es aufgegeben, hier danach zu suchen.
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Es gibt ja auch noch Fender Deutschland. Das ist doch der naheliegendste Gedanke. Anruf oder Mail, Bezugsadresse geben lassen und der Drops ist gelutscht.

Tom
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hi Tom,
hast natürlich Recht. Danke!

Mein erster Gedanke war eben, ich frage bei den einschlägigen Shops nach. Nachdem Thomann und alle andere geantwortet haben, dass der Schalter weder vorrätig ist, noch in absehbarer Zeit lieferbar sein wird, bin ich davon ausgegangen, dass die bei Fender Deutschland nachgefragt haben. Für mich war damit die Möglichkeit, das Ding in Deutschland zu bekommen, erledigt. Vielleicht war ich ja zu blauäugig.

Man sollte nicht glauben, wie schwer es ist, einen "einfachen" Fußschalter zu bekommen...
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Eine Sache noch:

Es muss ja vermutlich nicht der originale Schalter für den Supersonic sein. Es dürfte wohl jeder Fußschalter passen, Fender oder nicht, der die entsprechenden Funktionen bedient, die ich jetzt beim Supersonic nicht kenne. Meistens ist es ja Kanal 1/2 und Reverb.

Was das betrifft, berät Tube Amp Doc sicher gerne.

Tom
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hallo Tom,

vielen Dank für Deine Bemühungen.
Allerdings muss es wirklich genau DER Fußschalter sein. Fender hat da ein eigenes System. Der Fußschalter hat 3 an/aus-Schalter (jeweils mit 2-farbiges LED) und wird mit dem Amp über ein normales Mono-Klinkenkabel verbunden. Die Umschaltung erfolgt (wahrscheinlich) über unterschiedliche Spannungsimpulse. Da ist also einiges an Elektronik drin. Der Schalter scheint sich auch von anderen Fender-Fußschalter zu unterscheiden. Außer dass er äußerlich anders aussieht als die üblichen Fenders, hat er auch eine eigene Artikelnummer.

Ich möchte meinen Supersonic "midifizieren", indem ich ihn mit einem Midi-Switcher umschalte. Aus den oben genannten Gründen geht das aber nicht so einfach. Wenn ich aber die Elektronik aus dem Fußschalter ausbaue und die Kontakte der Taster/Schalter auf der Platine direkt mit den Schaltausgängen des Midi-Switchers verbinde, funktioniert's (hab's schon probiert). Ich möchte jetzt dazu einen zweiten Fußschalter haben, quasi als Backup, damit ich 1.) immer nochmal den normalen Fußschalter anschließen kann und 2.) falls ich etwas kaputt mache, noch einen funktionierenden Fußschalter habe.

Viele Grüße und nochmal Danke!
kiroy

PS:
@Bama: Von guitarcenter.com habe ich mittlerweile schon eine Antwort. Die versenden leider (noch) nicht außerhalb der USA. Schade. :(
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Hi,

schonmal dran gedacht, einfach das "Herz" des Schalters zu kopieren und in eine kleine Extrabox zu packen, zum Midiswitchen ..

Hier gibts doch einige Jungs im Forum, die quasi mit nem Lötkolben in der Hand geschlüpft sind:

Adrenochrome, Sietec, Finetone ...
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
gitarrenruebe":2yr2s2uv schrieb:
...schonmal dran gedacht, einfach das "Herz" des Schalters zu kopieren und in eine kleine Extrabox zu packen...
Öhm... nö, auf die Idee bin ich nicht gekommen. :oops:

Vielen Dank für den Tipp.
Ich hätte allerdings gedacht, dass es bestimmt wesentlich teurer wird, wenn jemand das Ding nachbaut. Im Augenblick würde der Schalter aus USA unter 100 Euro kosten - das wäre so meine Schmerzgrenze (oder die meiner Frau ;-) ).

Irgendwo hatte ich auch mal den Schaltplan als pdf... muss ich suchen... :oops:
 
A
Anonymous
Guest
Et voila: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSH ... =OfferList

89 Öcken ;-)

3avc-av.jpg
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Magman":13m5uvwu schrieb:
:shock: Oooh Mann! Oooh Magman!
"Warum in die Ferne schweifen, sieh' die Ute liegt schon da..." ;-)
Und ich war mir so sicher, dass ich mit Google alle Möglichkeiten ausprobiert hatte - Als ich allerdings in D gesucht habe, habe ich immer nach 'Fußschalter' gesucht. Den Begriff 'Footswitch' habe ich immer nur im Ausland benutzt. Mit 'Footswitch" und 'Fender' und (falsch geschrieben!) 'Super-Sonic' ist es tatsächlich gleich das erste Ergebnis.

So, die Bestellung ist schon raus! Nicht, dass mir einer das Ding noch wegschnappt. :)

Vielen Dank!
...und wenn ich wieder mal ins Saarland komme, bist Du eingeladen.
"Hauptsach', gut g'ess'!" ;-)
 
A
Anonymous
Guest
kiroy":5vtz52xi schrieb:
Vielen Dank!
...und wenn ich wieder mal ins Saarland komme, bist Du eingeladen.
"Hauptsach', gut g'ess'!" ;-)

Abba gerne doch ;-)

Das geht noch weiter: Hauptsach' gudd gess - geschaffd hann mir schnell :mrgreen:
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hallo zusammen!

Auch wenn der Thread mittlerweile ziemlich OT ist, hier noch etwas, falls noch jemand vor hat, in den USA etwas zu bestellen.
Auszug aus der Antwort, die ich von musiciansfriend.com bekommen habe:
Unfortunately, we are limited in the amount of items that we can ship Internationally. We are currently able to ship the following brands Internationally:

Axman
Black Label
Digital Reference
DR Pro
Giardinelli
Livewire
Mitchell
Musician's Gear
Musician's Friend
Proline
Pulse
Roadrunner
Rogue
Silver Creek
Simmons
Sound Percussion
Sterling Audio
Williams
We are also able to ship the Epiphone Music Rising guitar found here: http://www.musiciansfriend.com/product/ ... sku=516091
We are currently working on expanding this list and hope to offer more product to our International customers in the near future. We apologize for any inconvenience this may cause.
Abgesehen davon, dass es sich gerade sowieso nicht lohnt, scheint es also auch im Zeitalter der kurzen Kommunikationswege nicht so einfach zu sein, aus den USA etwas zu importieren. In vielen Fällen sind den Händlern da wohl die Hände gebunden. Ähnliches kennt man ja auch schon aus UK, wo die Händler keine Marshalls mehr verschicken dürfen/können/sollen.

Aus UK habe ich übrigens immer noch nicht eine einzige Antwort bekommen.
Der Tubeampdoctor hätte auch kurzfristig geliefert, leider hatte ich aber schon beim Music-Store bestellt.

Vielen Dank nochmal an alle, die sich hier so abgemüht haben, mir weiterzuhelfen! :top:
 
 

Oben Unten