Suche einen Van Halen Song...


A
Anonymous
Guest
mein problem...

ich habe mal ein riff von van halen beigebracht bekommen aber ich weiß nicht auf welchem album es drauf ist, wie es heißt oder ob es mir richtig beigebracht wurde. ich kann euch nur sagen wie ich es gelernt habe:

Code:
 4/4 Takt, Tempo: ?

            2x                        2x
e -  -  -  -  -  -  -  - | 12 9  11 12 11 9  12 9 |
H 12 9  11 12 11 9  12 9 | -  -  -  -  -  -  -  - |
G -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
D -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
A -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
E -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |

            2x                        2x
e -  -  -  -  -  -  -  - | 11 7  9  11 9  7  11 7 |
H 11 7  9  11 9  7  11 7 | -  -  -  -  -  -  -  - |
G -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
D -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
A -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |
E -  -  -  -  -  -  -  - | -  -  -  -  -  -  -  - |

Weiter weiß ich leider nicht...hoffe ihr erkennt diese Line wieder...
Würde es gern hören und ganz spielen lernen.
:lol:
 
C
Christof
Well-known member
Registriert
8 November 2002
Beiträge
669
Ort
Hamburg
Komisch, klingt eher nach Malmsteen als nach VH....

Mit anderen worten: keine Ahnung
 
A
Anonymous
Guest
Da muss ich mich mein vorredner anschließen klingt nach allem möglichen aber nicht nach Eddie!
Eigentlich müsste ich das als Van Halen Fan wissen!
 
A
Anonymous
Guest
damn...

kann natürlich sein...vielleicht ist es ja gar nicht van halen....
das ist ja nur mündlich überliefertes wissen... ich kenn den song
leider nicht.

würd den typen ja fragen aber der hat sich vor einigen jahren nach france verzogen und mit seiner welt hier abgeschlossen...
 
A
Anonymous
Guest
Oui, grand malheur....
Wenn 'StratoSon' es nicht kennt, ist es nicht von EvH.
Allerdings weiss ich nicht, ob er Tabs lesen kann......*duck und wech* ;-)
 
A
Anonymous
Guest
kommt schon jungs, lasst mich nicht hängen... :(

gibt es denn hier keine malmsteen-fans die den song, falls er denn von ihm ist, kennen könnten....

ansonsten bastel ich noch was drum herum und sag das wäre von mir.
:-D
 
Max
Max
Well-known member
Registriert
25 Januar 2002
Beiträge
588
Sieht aus wie ein standard tapping wie es in zig stücken, nicht nur von Van Halen, vorkommt!
 
A
Anonymous
Guest
Also Eclipse ist es sicher nicht...
Aber das kommt in 13123.Songs von Malmsteen vor.
Tippe mal blind auf ein "Übungs-Lick" aus einem Buch. ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Das Lick gibt es sicherlich in allerlei Variationen, von mehrere Shreddern gern gespielt. Wenn du mich fragst, aus welchem Stück das ist, dann würde ich 'Fire and Ice' (vom gleichnamigen Album) von Malmsteen antworten. Denn da kommt es nicht als Teil eines Solos vor, der dann eh nur msec dauert, sondern ist Bestandteil des Hauptriffs des gesamten Songs. Nach den anfänglichen Arpeggios kommt dieser Teil und geht noch ein paar Takte in ähnlicher Folge weiter. Ist wirklich eine tolle Fingerübung, an der man sehr schnell messen kann, ob man es so schnell wie der Meister hinbekommt.

Ein kleiner Haken noch am Rande. Die letzten beiden Noten einer Sequenz gehören nicht dazu. Malmsteen spielt sechs Noten pro Paket (12 9 11 12 11 9)

Hoffe, das hilft dir weiter.

Gruß

Exxman
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.712
Lösungen
3
Exxman":1sdroh6p schrieb:
Das Lick gibt es sicherlich in allerlei Variationen, von mehrere Shreddern gern gespielt. Wenn du mich fragst, aus welchem Stück das ist, dann würde ich 'Fire and Ice' (vom gleichnamigen Album) von Malmsteen antworten. Denn da kommt es nicht als Teil eines Solos vor, der dann eh nur msec dauert, sondern ist Bestandteil des Hauptriffs des gesamten Songs. Nach den anfänglichen Arpeggios kommt dieser Teil und geht noch ein paar Takte in ähnlicher Folge weiter. Ist wirklich eine tolle Fingerübung, an der man sehr schnell messen kann, ob man es so schnell wie der Meister hinbekommt.

Ein kleiner Haken noch am Rande. Die letzten beiden Noten einer Sequenz gehören nicht dazu. Malmsteen spielt sechs Noten pro Paket (12 9 11 12 11 9)

Hoffe, das hilft dir weiter.

Gruß

Exxman

das ist überhaupt nichts spezifisches, da gäbe es 1000 Gitarristen die dieses Lick irgendwann gespielt haben.... Was ist besonderes daran?
Malmsteen würde eher 11 12 9 12 7 12 9 12 11 12 spielen... :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

verstehe deine Antwort leider nicht ganz. Dass es 1000 Gitarristen gibt, die dieses Lick spielen habe ich ja gesagt. Dass es damit nicht wirklich etwas ist, das man genau auf einen Song eingrenzen kann, habe ich auch gesagt. Ich wollte eigentlich nur einen Vorschlag machen, wo die vorgeschlagenen Noten vorkommen. Warum mir gerade dieser Song einfällt, ist, wie auch schon gesagt, weil es in genanntem Song nicht unbedingt als 'Lick' benutzt wird, sondern Teil des Hauptriffs (Lick ist nicht gleich Riff). Aus diesem Grund gibt es dort einen größeren Wiedererkennungswert. Als Lick kommt diese Figur in mehreren Soli von Malmsteen mal vor.

Die Sequenz, die du als 'eher' malmsteen-esque schreibst ist ein weiteres Lick, dass er gerne benutzt, das glaube ich unter der Bezeichnung 'pedal tones' läuft, die er aus Bach-Stücken übernommen hat.

Gruß

Exxman
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.712
Lösungen
3
Exxman":59n4q4j9 schrieb:
Hi,

verstehe deine Antwort leider nicht ganz. Dass es 1000 Gitarristen gibt, die dieses Lick spielen habe ich ja gesagt. Dass es damit nicht wirklich etwas ist, das man genau auf einen Song eingrenzen kann, habe ich auch gesagt. Ich wollte eigentlich nur einen Vorschlag machen, wo die vorgeschlagenen Noten vorkommen. Warum mir gerade dieser Song einfällt, ist, wie auch schon gesagt, weil es in genanntem Song nicht unbedingt als 'Lick' benutzt wird, sondern Teil des Hauptriffs (Lick ist nicht gleich Riff). Aus diesem Grund gibt es dort einen größeren Wiedererkennungswert. Als Lick kommt diese Figur in mehreren Soli von Malmsteen mal vor.

Die Sequenz, die du als 'eher' malmsteen-esque schreibst ist ein weiteres Lick, dass er gerne benutzt, das glaube ich unter der Bezeichnung 'pedal tones' läuft, die er aus Bach-Stücken übernommen hat.

Gruß

Exxman

meine antwort ist ganz einfach zu verstehen. Dadurch dass es ca. 1000 Gitarristen spielen, dürfte es in etwa 20.000 Songs geben, wo dieses Lick vorkommt..... :cry:
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten