Teuer ist nicht immer besser oder Bigsby vs. Licensed


A
Anonymous
Guest
Bilder liefere ich noch nach.

Folgende Situation: ich habe mir in 2006 und 2008 zwei Gretsch 5120 mit B60 licensed by Bigsby Dinger gekauft und seitdem viel gespielt. Bei beiden Gitarren ist sprichwörtlich Blut, Schweiß und Alkohol drüber gelaufen. Bei beiden Gitarren kann man durch ablecken erkennen, in welchen Clubs die zwei waren.

Ende 2011 hab ich von Kollega eltopo eine Elo Jet gekauft und diese mit einem original Gretsch Bigsby V Cut B6C ausgestattet. Und jetzt kommts:

Nach 6 bzw 4 Jahren ist an den LizenzBigsbys nichts dran, kein Rost, kein Grünspan, nix. Matt sind sie geworden, das liegt aber am Aluminium allgemein.
Nach nicht einmal einem Jahr beginnt der Hebel des teuren B6C (Kaufpreis 136 USD) zu rosten. Scheiße!

Wollt ich ich nur loswerden. Aber meine Erkenntnis: Billig ist nicht immer schlechter.












Scheiße.... :?
 
A
Anonymous
Guest
Das deckt sich 100% mit meiner Gretsch-Erfahrung, weshalb ich auch die Electromatics spiele.

Ich hatte u.a. mal 'ne wunderschöne Tiger Stripe Nashville, die einfach keindimensional klang und dem Vergleich mit den preisgünstigeren Schwestern nicht überlebte.
 
diet
diet
Well-known member
Registriert
12 September 2011
Beiträge
934
Sascha´s Strat schrieb:
Bilder liefere ich noch nach.

Folgende Situation: ich habe mir in 2006 und 2008 zwei Gretsch 5120 mit B60 licensed by Bigsby Dinger gekauft und seitdem viel gespielt. Bei beiden Gitarren ist sprichwörtlich Blut, Schweiß und Alkohol drüber gelaufen. Bei beiden Gitarren kann man durch ablecken erkennen, in welchen Clubs die zwei waren.

Ende 2011 hab ich von Kollega eltopo eine Elo Jet gekauft und diese mit einem original Gretsch Bigsby V Cut B6C ausgestattet. Und jetzt kommts:

Nach 6 bzw 4 Jahren ist an den LizenzBigsbys nichts dran, kein Rost, kein Grünspan, nix. Matt sind sie geworden, das liegt aber am Aluminium allgemein.
Nach nicht einmal einem Jahr beginnt der Hebel des teuren B6C (Kaufpreis 136 USD) zu rosten. Scheiße!



Wollt ich ich nur loswerden. Aber meine Erkenntnis: Billig ist nicht immer schlechter.












Scheiße.... :?

Hi,

also ich hab ein 2003 gebraucht gekauftes "echtes" Bigsby auf meiner ES und ich fass das echt oft an. Da ist nix dran. Der Hebel ist verchromt. Vielleicht hat Dein Kumpel Handschweiß der Extraklasse? Wenn er sich die Hände mit einem Tuch abwischt, löst sich das dann auf? ;-)

Gruß Diet
Edith: Ach sch.. hab wieder zu schnell gelesen, sorry. Du spielst das ja!
Hm, das ist dann wirklich merkwürdig!
 
 

Oben Unten