Tokai - Was, Wie, Warum, Woher


A
Anonymous
Guest
Hallo ihr Musikers :),
ich bin grade beim Stöbern hier im Forum auf einen Tokai-Katalog gestoßen. Ich hab mir den mal zu Gemüte geführt und festegestellt, dass sich eine gewisse "Erregung" beim Anblick mancher dieser Leckerbissen nicht vermeiden lässt. Ich bin beeindruckt.
Wie gesagt, ich seh diese Teile zum ersten mal, und frage mich natürlich folgende Fragen :D:
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Hersteller, Preis/Leistung etc.
Gibts dafür nen Vertrieb hier in Deutschland? Wenn nicht, wie bekomm ich sowas an die Hand?
Naja ich hoffe, die liebe Community kann mir ein bisschen in die Schuhe reinhelfen :)
LG
Dave
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
craTe":1jyer01q schrieb:
Naja ich hoffe, die liebe Community kann mir ein bisschen in die Schuhe reinhelfen :)

Hi Dave,

Du hast doch sicherlich den Thread weiterverfolgt. Da stehen nämlich eigentlich die Antworten auf alle Deine Fragen drin.

Ansonsten kann ich nur sagen: der Andi-O ist Spezialist, der hat da richtig Ahnung von.
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
hi dave,

gib einfach mal tokai in die suche ein und du wirst zu allen deinen fragen ausreichende antworten finden.

soweit ich weiss, gibts ein mitglied hier "an" board, der mit den dingern handelt, ansonsten auch immer mal in der iiieeeeh-bucht schauen.

und das die teile gut sind hat man auch schon vernommen...

lg

alex
 
andi-o
andi-o
Well-known member
Registriert
14 Dezember 2006
Beiträge
269
Ort
Alleshausen
Hallo Dave,

honeyweed":1jtqmw1c schrieb:
gib einfach mal tokai in die suche ein und du wirst zu allen deinen fragen ausreichende antworten finden.

Yep. Bei den Aussensaitern kannst du auch mal suchen, da wurde schon das eine oder andere zu Tokais geschrieben.

Der ortsansässige Tokaidealer im Forum heisst "golfredo" (heisst bei ebay ebenso, im Tokaiforum heisst er "togps"). Der wird dir die Preise zu den Schönteilen im Tokai Katalog sagen können, ebenso, wie's mit der Verfügbarkeit aussieht. Vor allem bei den Topmodellen sollte man sich auf etwas Wartezeit einstellen.

Wenn du damit leben kannst, dass nicht Gibson auf dem Paula Headstock steht, bekommst du bei Tokai sehr viel Gitarre für's Geld, und, wie ich finde, eine Verarbeitung, bei der sich viele ne dicke Scheibe abschneiden sollten.

Ach ja, den vermeintlichen "Tokai-Experten" - vor allem im Tokaiforum - sollte man auch nicht immer alles glauben - da mutiert jeder, der sich bei eBay eine Tokai aus den frühen 80ern rausgelassen hat, automatisch und sofort nach dem Kauf zum Kenner der Vintage-Tokai-Szene. Lass dir nichts einreden von wegen "die echten/guten Tokais kommen aus den 70ern und 80ern". Da gabs ohne Zweifel sehr schöne Tokais, aber du bezahlst "Sammlerpreise" - vor allem die damaligen Einsteigermodelle LS50 oder LS60 werden zu total überzogenen Preisen bei eBay angeboten. Da würde ich lieber bei Golfredo ein paar neue antesten, und die mitnehmen, die dich am meisten anmacht. Aber das nur mal so am Rande. (Mich selbst hat der Besitz zweier Tokais auch nicht zum Experten gemacht - ich erzähl nur das, was ich selber - durch Antesten - rausgefunden habe. ;-) )

Grüße,

Andreas
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
danke für eure schnellen Antworten! Ich persönlich lege nicht viel wert drauf, dass Gibson oder Epiphone auf der Kopfplatte stehen, ganz im Gegenteil! Ich habe ein Gibson SG Tony Iommi Signature, die dermaßen schlecht verarbeitet ist d.h. Lack- und Polierfehler...
Also die im Tokai-Katalog gezeigten Modelle sind ja schon richtig schön und wenn sie sich noch genauso spielen, dann hat Gibson & Co gleich mal nen Kunden weniger :)
Danke für Eure Hilfe (ich denke, ich werd hier im Forum mal öffters auftauchen)
LG
Dave
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
3
Aufrufe
1K
Schnabelrock
S
DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
6K
Anonymous
A
DerOnkel
Antworten
3
Aufrufe
3K
DerOnkel
DerOnkel
 

Oben Unten