Tretminen - einfach durchschleifen oder in den Effektloop?


A
Anonymous
Guest
siehe betreff ;)

Wie ist das wenn man mehrere Tretminen hat (bei mir jetzt mittlerweile 7), ist es da besser wenn man die in den Effekteingang reinmacht??

Weil gab es da nicht irgendetwas dass da das Signal abgeschwächt wird wen zuviele Effekte sind oder so ähnlich?

Kann das noch net testen weil mein neuer Amp erst nächste woche kommt und mein jetziger keinen solchen Eingang hat..

Aber wollte mal wissen was ihr dazu sagt.

thx!
Gruss
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
deftoon":2f05kh5u schrieb:
siehe betreff ;)

Wie ist das wenn man mehrere Tretminen hat (bei mir jetzt mittlerweile 7), ist es da besser wenn man die in den Effekteingang reinmacht??

Weil gab es da nicht irgendetwas dass da das Signal abgeschwächt wird wen zuviele Effekte sind oder so ähnlich?

Kann das noch net testen weil mein neuer Amp erst nächste woche kommt und mein jetziger keinen solchen Eingang hat..

Aber wollte mal wissen was ihr dazu sagt.

thx!
Gruss
Hallo,
das Hintereinanderschalten von vielen Effekten ist meist dann problematisch, wenn diese nicht über einen True-Bypass verfügen. Dann besteht schon die Gefahr, dass je nach Qualität der Eingangspuffer das Signal insgesamt erheblich bedämpft wird. Da wird dir der Effektloop an einem Verstärker auch nicht so richtig weiterhelfen.
Was Du dann bräuchtest, wäre ein Effekt-Lopper bzw. ein Switching-System oder Du baust Deinen Effeken einen True-Bypass ein.
 
A
Anonymous
Guest
moin moin,

ich hatte bei meinem fx-loop mehrere geräte
drin (u.a. auch zwei boss-geräte), aber umso
mehr du reinhaust, um so mehr kannst du es
vergessen... zumindest hab ich diesen eindruck
gewonnen...

ich hab das problem dann mit einem zerrpedal
gelöst, praktisch sieht das so aus:

gitarre -> 3 meter planet waves kabel -> effektboard -> 3 meter planet waves kabel -> amp...

wenn man den FX-Loop einsetzt, hat man halt zusätzlich noch mal kabelweg (also vom send zu den effekten, dann vom letzten effekt zum return), und das sind ja im normalfall schon mal min. 6 meter... gefällt mir nicht wirklich :)

nils
 
A
Anonymous
Guest
Nur so nebenbei : ich komme immer mehr zum Schluss, dass ein Multi-Effektprozessor doch wohl die bessere Investition gewesen wäre (Boss-GT6 beispielsweise).
 
A
Anonymous
Guest
Mithril":2w4vp94y schrieb:
Nur so nebenbei : ich komme immer mehr zum Schluss, dass ein Multi-Effektprozessor doch wohl die bessere Investition gewesen wäre (Boss-GT6 beispielsweise).

Servus!

Also, was heißt die bessere Lösung?!
Ich nutze seit ein paar Tagen endlich auch mal Tretminen, obwohl ich immernoch absoluter Verfechter von Multis bin.
Aber für so richtig einfachen Sound, der vor allem bei kleinen "Spontan-Live-Gigs" rüberkommen soll, gibt es nichts schöneres als einen Combo mit ner Zerre und nem Chorus/Flanger davor.
Allerdings bei 7 Effekten bin ich wohl den Tretern eher abgeneigt. Schließlich soll man ja keine Tänze aufführen und bei mehreren Effekten gleichzeitig, muss man ja ab und an auch die Einstellungen aufeinander abpassen, oder?!

Hättest du dir für die gleiche Kohle oder wahrscheinlich weniger ein Boss GX700 (älteres Fabrikat) gekauft, wärst du wohl besser bedient, aber das is ja Geschmackssache!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
deftoon":j1pjpec8 schrieb:
siehe betreff ;)

Wie ist das wenn man mehrere Tretminen hat (bei mir jetzt mittlerweile 7), ist es da besser wenn man die in den Effekteingang reinmacht??

Weil gab es da nicht irgendetwas dass da das Signal abgeschwächt wird wen zuviele Effekte sind oder so ähnlich?

Kann das noch net testen weil mein neuer Amp erst nächste woche kommt und mein jetziger keinen solchen Eingang hat..

Aber wollte mal wissen was ihr dazu sagt.

thx!
Gruss

Hi,

ich meine auch, da gibt es kein besser oder schlechter ...
Wenn Du ´nen Chorus magst und ein Wah und vielleicht noch Flanger etc., dann besoerg Dir vernünftige Patchkabel und lege die Teile zwischen Gitarre und Amp. So mache ich es auch, wobei zur Zeit nur ein Wah zwischen Strat und Top/Box ist und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...
 
A
Anonymous
Guest
und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...

empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Wenn mir jemand den Gefallen machen will :
Das Video http://www.eddievanhalen.com/Files/Incoming/Members/TwoHandTap/video/BeatItNormal-001.wmv (Solo von Beat it) runterladen und mir sagen, welche Effekte der Kerl da dranhängen hat. Da ist nämlich neben harter Distortion noch was anderes, ein guter Hall nämlich. Wie bekommt man das hin?
Wäre nett, wenn sich das mal jemand anschaut
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Mithril":2bgt29aq schrieb:
und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...

empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Wenn mir jemand den Gefallen machen will :
Das Video http://www.eddievanhalen.com/Files/Incoming/Members/TwoHandTap/video/BeatItNormal-001.wmv (Solo von Beat it) runterladen und mir sagen, welche Effekte der Kerl da dranhängen hat. Da ist nämlich neben harter Distortion noch was anderes, ein guter Hall nämlich. Wie bekommt man das hin?
Wäre nett, wenn sich das mal jemand anschaut

Hi,
ich habe den Boss RV3 eingeschliffen, ein digitaler Hall, der gut klingt und
zudem auch im Bodentreter-Format daherkommt. Etwas in der Art hat der Kollege auch im Einsatz.
 
A
Anonymous
Guest
deftoon":2hy2xptl schrieb:
siehe betreff ;)

Wie ist das wenn man mehrere Tretminen hat (bei mir jetzt mittlerweile 7), ist es da besser wenn man die in den Effekteingang reinmacht??

Weil gab es da nicht irgendetwas dass da das Signal abgeschwächt wird wen zuviele Effekte sind oder so ähnlich?

Kann das noch net testen weil mein neuer Amp erst nächste woche kommt und mein jetziger keinen solchen Eingang hat..

Aber wollte mal wissen was ihr dazu sagt.

thx!
Gruss

Hey Deftoon,
normal sagt man,das man Modulationseffekte in den FX-Loop einschleift,mit der Ausnahme von Wah Wah und Phaser.Verzerrer sollten vorgeschalten werden,da ja ein Verzerrer eigentlich nichts anderes wie eine Vorstufe ist.Natürlich ist es auch wichtig den Kabelweg so kurz wie möglich zu halten,und natürlich sollte man auch gute Kabel verwenden.Ich habe ein mir gute Klotz Kabel mit Neutrik Steckern gelötet,und verwende die als Patch-Kabel.
Rock on!
Gruss Jochen
 
A
Anonymous
Guest
Mithril":vbqkmm5y schrieb:
und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...

empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Hey,
ich kann Dir als super Hallgerät den Electro Harmonix "Holy Grail" empfelen.Das ist ein analoges Teil mit nur einem Regler und 3 verschiedenen Halltypen.1 Federhall 2.räumlicher Hall 3.Flerb(hall mit Flanger Kombiniert)Also ich bin Top zufrieden mit dem Teil,mit dem Boss Rv 3 kam ich nicht so gut klar,zu viele Regelmöglichkeiten.Ausserdem kostet der El.Hx. ca.120.- und der Boss ist ja preislich einiges drüber.
Gruss Jochen]
 
A
Anonymous
Guest
empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Besorg Dir ein Rocktron Intellifex, die gibt´s massenweise billig bei Ibäh
und die sind mit 24bit immer noch Top, da holen andere gerade erst auf. Einfach zu bedienen und zuverlässig sind sie außerdem. Nur gerade nicht mehr modern. :p
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Joe Guitar":mszdczsi schrieb:
Mithril":mszdczsi schrieb:
und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...

empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Hey,
ich kann Dir als super Hallgerät den Electro Harmonix "Holy Grail" empfelen.Das ist ein analoges Teil mit nur einem Regler und 3 verschiedenen Halltypen.1 Federhall 2.räumlicher Hall 3.Flerb(hall mit Flanger Kombiniert)Also ich bin Top zufrieden mit dem Teil,mit dem Boss Rv 3 kam ich nicht so gut klar,zu viele Regelmöglichkeiten.Ausserdem kostet der El.Hx. ca.120.- und der Boss ist ja preislich einiges drüber.
Gruss Jochen]

Ich habe für meinen Boss Hall 120 Euro bei Thomann bezahlt, gebr. (häufig) auf Ebay rechne mal mit 80 bis 100 Euro in neuwertigem Zustand. Der Holy Grail klingt wirklich gut, war mir nur nicht flexible genug. Der Boss Hall liefert aber auch den schepprigen Federhall, sehr gut nachgeahmt.
 
A
Anonymous
Guest
Doc Guitarworld":3sobmauj schrieb:
Joe Guitar":3sobmauj schrieb:
Mithril":3sobmauj schrieb:
und den Digital Hall habe ich eingeschliffen (da gehört er hin) ...

empfiehlst du eher eine Boss-Reverb-Tretmine oder eher einen digitalen Hall?
Was für Geräte (speziell für Hall) kannst du empfehlen, ich glaube das fehlt noch bei mir.

Hey,
ich kann Dir als super Hallgerät den Electro Harmonix "Holy Grail" empfelen.Das ist ein analoges Teil mit nur einem Regler und 3 verschiedenen Halltypen.1 Federhall 2.räumlicher Hall 3.Flerb(hall mit Flanger Kombiniert)Also ich bin Top zufrieden mit dem Teil,mit dem Boss Rv 3 kam ich nicht so gut klar,zu viele Regelmöglichkeiten.Ausserdem kostet der El.Hx. ca.120.- und der Boss ist ja preislich einiges drüber.
Gruss Jochen]

Ich habe für meinen Boss Hall 120 Euro bei Thomann bezahlt, gebr. (häufig) auf Ebay rechne mal mit 80 bis 100 Euro in neuwertigem Zustand. Der Holy Grail klingt wirklich gut, war mir nur nicht flexible genug. Der Boss Hall liefert aber auch den schepprigen Federhall, sehr gut nachgeahmt.

He Doc,
dann hast Du ja ein guten kauf gemacht!Der Listenpreis liegt ja glaube ich bei ca.200€.Aber gerade der Boss war mir zu vielseitig und (für mich) zu kompliziert zum einstellen und hat Zeugs drin das ich im Leben net brauch.So habe 20 min dran rumbrobiert ohne einen Sound hinzubekommen der mir zusagt, drum mag ich den Holy Grail alles schön easy.Ausserdem bevorzuge ich einen dichten räumlichen Hall und da find ich den Holy Grail super.
Rock on!
Viele Grüsse Jochen
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
0
Aufrufe
1K
DerOnkel
DerOnkel
A
Antworten
22
Aufrufe
7K
Anonymous
A
DerOnkel
Antworten
23
Aufrufe
2K
DerOnkel
DerOnkel
DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
5K
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten