Umstieg: Combo auf Topteil/Box-Kombination


A
Anonymous
Guest
Moin..

ich will mir nen neuen Amp kaufen.. und zwar spiele ich bisher eine Hughes&Kettner Bassforce 100Watt Combo. Die erreicht aber sehr schnell das Maximum ihrer Leistung.

Habe mir vorgenommen auf eine Topteil/Box-Kombination umzusteigen und brauche Tipps zum Kauf. Bin beim durchstöbern mehrer Online-Shops auf das Behringer BX3000T Ultrabass Topteil gestoßen. Ich finde es hat für den günstigen Preis (ca. 240 EUR) eine sehr gute Ausstattung. Ich weiß aber nicht ob die 300 Watt ausreichen. Wie ist eure Meinung dazu? und welche Box/en würdet ihr mir empfehlen.. will 1 bis 2 Boxen an das Topteil hängen.

Achja, sollte alles für Proberaum und Live-Gigs geeignet sein.
 
Max
Max
Well-known member
Registriert
25 Januar 2002
Beiträge
588
bassbunny":2mde3p96 schrieb:
Moin..

ich will mir nen neuen Amp kaufen.. und zwar spiele ich bisher eine Hughes&Kettner Bassforce 100Watt Combo. Die erreicht aber sehr schnell das Maximum ihrer Leistung.

Habe mir vorgenommen auf eine Topteil/Box-Kombination umzusteigen und brauche Tipps zum Kauf. Bin beim durchstöbern mehrer Online-Shops auf das Behringer BX3000T Ultrabass Topteil gestoßen. Ich finde es hat für den günstigen Preis (ca. 240 EUR) eine sehr gute Ausstattung. Ich weiß aber nicht ob die 300 Watt ausreichen. Wie ist eure Meinung dazu? und welche Box/en würdet ihr mir empfehlen.. will 1 bis 2 Boxen an das Topteil hängen.

Achja, sollte alles für Proberaum und Live-Gigs geeignet sein.
Unser Bassist hat so ein Behringer. Mein Tip, finger weg!
 
A
Anonymous
Guest
Hi Bassbunny,

wenn mich nicht alles täuscht, warst du selbst es der den Thread "Bassamp für Einsteiger, welcher?" am 13. August 2003 ins Leben gerufen hat.

Warum also jetzt wieder die gleiche Frage in anderem Gewand ??

Ich würde dir gerne helfen, aber denke auch das Sound eine zu subjektive Sache ist um mit " Der ist gut der Amp" beantwortet werden zu können.

Du musst testen was dir, deinem Bass, und deinem Bauch gefällig ist und das geht nur an oder besser vor der (Bassverstärker)Front.


Nochmal viel Spass dabei und

Gruss Til
 
A
Anonymous
Guest
hehe.. ja das war ich ebenfalls.. damals habe ich dann über einen freund die gebrauchte h&k combo bekommen die ich jetzt spiele. naja, aber nun will ich eben umsteigen weil die combo ihre grenzen bei jeder probe erreicht.

ich habe ein angebot zum behringer amp bei nem shop in meiner nähe gefunden, werd ihn da einfach mal probespielen.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Bassbunny,

ich wünsch dir viel Spass, Erfolg bei den mit Sicherheit anstehenden Preisverhandlungen und das du deinen Bass nicht zu Hause vergisst. ;-)

Gruss Til
 
 

Oben Unten