+ und - vertauscht beim Sub-Woover...

Isso

Isso

Bekanntes Mitglied
14 Jan 2024
195
13
Hi,
kennt ihr das?
ich könnte mich in den A**** beißen!
Ich habe jahrelang mit meiner kleinen aber feinen 2.1 Anlage, die ich auch zeitweilig als Abhöre für meine eigenen Derivate benutze, wenn mir KH's zu nervig sind, ursprünglich die Kabel vertauscht bzw. falsch angeschlossen.:rolleyes:
Zwar einheitlich, aber einheitlich falschrum, hab nämlich eine u.a. selbstgebaute Patchbay mit Drehschalter von den versch. Quellen zum KH-Amp (Thru) dann zum Sub, die Masse und Signal als auch Kanäle anscheinend vertauscht.
Das mit den Kanälen hatte ich aber frühzeitig spitz bekommen.
FrĂĽher dachte ich immer rot ist links und +, aber bei fertig Gekauften ist rot immer rechts (Kanal) und - ist Masse und schwarz bzw. linker Kanal.
Hab mich immer über die wummernden Bässe gewundert und dass mir der Gesamtklang nie so richtig gefallen wollte, das kannte ich woanders besser.

Lange Rede kurzer Sinn, hab heute umgeräumt und neu verkabelt und aus Versehen andersrum (Staunen) und was ein Wohlklang (aus einem Guss), bin nur noch Mukke am hören heute!!!

Habs mir jetzt bei mir gemerkt: Die Satelliten-Speaker verkehrt herum anschließen (+-) , von der Patchbay zum Sub Kanäle tauschen.
Morgen werde ich sie beschriften, stecken ja jetzt richtig.

Happy sei! :cool:

LG

P.S.: Etwas Satire:
In der Unterhaltungselektronik haben die roten und schwarzen Stecker nichts mit der politischen Gesinnung zu tun! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Und noch ein Joke :D
Musiker.jpg
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten