Wert alter Celestion G12H-30 55Hz von 1969?


T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
Hallöchen!
Bin neu hier, auf Empfehlung eines offensichtlich hier sehr rührigen Users, und habe gleich mal eine Frage:
Ich bin in den Besitz einer alten Marshall-Box gekommen, deren Speaker meinem persönlichen Soundempfinden nie so recht entgegenkamen.
Auf Nachfrage beim Dr. Decibel von Celestion ergab sich, dass es sich um G12H-30 low resonance bzw. 55 Hz-Speaker (15+ Ohm) handelt, die aus dem Jahr 1969 datieren.
Ich würde diese Speaker veräußern, sofern es dafür einen Sammler/Liebhaber-Markt gibt. Wohin könnte man sich da wenden, und welcher Preis wäre für einen Speaker bzw. für alle 4 realistisch?
Danke vorweg für alle Antworten!
Grüße, Sebastian
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

es ist immer alles soviel Wert, wie jemand bereit ist, dafür zu bezahlen. Ich bin sicher, dass Du bei ebay viel Geld dafür bekommst, weil für allen Vintage Kram Unsummen hingelegt werden. Hauptsache alt.

Ich persönlich würde allerdings für einen ausgeleierten und muffeligen Speaker keinen Euro bezahlen. :cool: , ich bin aber auch weniger Sammler als Musiker.

Viel Erfolg jedenfalls!
 
A
Anonymous
Guest
Wenn du die Speaker bei eBay reinsetzt bekommste ne Menge Geld (60 Euro pro Speaker garantiert). Also mit 250 Euro darfste für alle 4 bestimmt rechnen :) Wenn dann deine Box leer ist, kannste mir das Gehäuse geben :D und du holst dir ne Harley Benton mit Vintage 30 (die Speaker die an deinen Orientiert sind nur mit mehr Saft und Power) Speaker hrhr

Salve
Phil
 
A
Anonymous
Guest
:D
So war das natürlich auch gemeint! Aber wenn man mal bedenkt das man eigentlich bei dem Angebot nur die Speaker zahlt (Einzelpreis 100 Euro) ist das ne gute Investition wenn man auf den Speaker steht (so wie isch) - Speaker ausbauen und in die eigene Box einbauen und dann das Gehäuse für irgendwas anderes verwenden. Billiger als wenn man die Speaker einzeln kauft

Salve
Phil
 
T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
focus":9nlq4kv9 schrieb:
und du holst dir ne Harley Benton

Für 60 oder 70 Kröten pro Speaker geb ich die Teile doch net her, da leg ich sie mir lieber auf den Speicher, auf dass sie älter und seltener werden.
2 hab ich schon durch Eminence ersetzt, mach ich mit den andern wohl jetzt auch, sind eh viel zu schade zum täglichen Gebrauch.
 
A
Anonymous
Guest
Ja werden noch genug Idioten das "Vintage" Zeug in den nächsten Jahren kaufen :)

P.S.: Und das mit der Harley Benton war net ernst gemeint :)

Salve
Phil
 
T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
Hab im Prinzip falsch zitiert, die HB wär durchaus das Antesten wert, wenn ich jetzt ne Box suchen würde. (Wobei ich die V30 im Vergleich mit dem "Governor" von Eminence keineswegs als besser, sondern nur als anders, aber auf gleicher Höhe bezeichnen würde. Deshalb eher n Leergehäuse, dass dann so bestückt würde.)
Aber, wie gesagt, 60 - 70 Euro wären mir zu wenig, um dafür die originalen Teile einer fast 40 Jahre alten Box zu trennen. Wenn schon Blasphemie, dann bitte rentabel...
 
T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
Hallo!
Rührig im Sinne von aktiv (hab 2 Threads gelesen, in beiden warst du mit von der Partie), meinte ich.
Naja, wenn die Box komplett doch sooo viel mehr wert ist, ists ne Überlegung wert sie komplett zu verkaufen. Mit komplettem Stack als Gegenwert hast du ja jetzt nicht die Harley-Benton No-Name-Boxen mit nem Powerblock drauf gemeint, oder? :-D
Hab keine emotionale Bindung, und für irgendwelche drittklassigen Locations und häufiges Ein- & Ausladen ist sie ja dann echt zu schade.
Gruß, Sebastian
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
tüdelü":2tq3jtc8 schrieb:
focus":2tq3jtc8 schrieb:
und du holst dir ne Harley Benton

Für 60 oder 70 Kröten pro Speaker geb ich die Teile doch net her, da leg ich sie mir lieber auf den Speicher, auf dass sie älter und seltener werden.
2 hab ich schon durch Eminence ersetzt, mach ich mit den andern wohl jetzt auch, sind eh viel zu schade zum täglichen Gebrauch.

Hi,

das ist auch keine Einschätzung, die den aktuellen Marktbefund
trifft. Die Speaker dürften, wenn funktional einwandfrei, um die
150 Euro pro Einheit bringen, mindestens. Voraussetzung dabei,
sofern Du die bei Ebay einstellen magst, immer ein fundierter
und sachlicher Text und aussagekräftige Bilder. Ich denke, 150
Euro pro Lautsprecher könnten drin sein.

Apropos, das sind ja nicht nur Legendenbildungen, wenn man
liest oder auch selber mal ausprobieren durfte, wie ein altes
viel gespieltes Böxchen im Vergleich zu einem aktuellem Nachbau
klingt. Ich habe eine der Marquee-Club-4x12" mal mal an einem
alten 50er Marshall gequält, was für ein feiner Tone. Der Kollege
wird die sicherlich nie verkaufen! Und auch nie die Speaker ausbauen,
weil die ja dazu gehören ...

Harley Benton? Sicherlich brauchbar, aber eher die Einsteigerklasse.
Ich habe für die Rock´n`Rollgigs eine Harley Benton 2x12" (die mit dem
Crate auch verkauft wird) mit anderen Speakern bestückt. Die
OEM-Bestückung brachte mich nicht in Verzückung ;-) Aber bei 120 Euro
incl Versand auch egal!

Was für Eminence hast Du nun drin? Die Red Fang?
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
tüdelü":f0ecdosa schrieb:
Auf Nachfrage beim Dr. Decibel von Celestion ergab sich, dass es sich um G12H-30 low resonance bzw. 55 Hz-Speaker (15+ Ohm) handelt, die aus dem Jahr 1969 datieren.
Ich würde diese Speaker veräußern, sofern es dafür einen Sammler/Liebhaber-Markt gibt. Wohin könnte man sich da wenden, und welcher Preis wäre für einen Speaker bzw. für alle 4 realistisch?
Ich habe einen davon halte den für einen sensationell guten Speaker - im ernst! Neben dem Blue mein Favorit!
Ich habe aber für meinen bei ebay maximal 50 EUR gezahlt. Ebay ist eine Lotterie - man weiß nicht was rauskommt.
16OHM geht aber (nach meinen Beobachtungen) immer günstiger weg - für mich wäre 16OHM auch uninteressant.
Ich persönlich würde die Speaker nicht verkaufen und die Box so behalten - so etwas bekommt man nicht nochmals.
Wenn Du es verkaufen willst, rein bei ebay mit den Dingern. Donnerstag abends, 10 Tage laufen lassen, einzelne Auktionen für jeden Speaker und im Text darauf verweisen dass es noch die passenden 3 anderen in separaten Autkionen gibt.
Ich hoffe das hilft.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Ich schließe mich dem UNI an!

Bei Ebay reinstellen ist immer Glücksache. Da wendet man sich ja auch nicht explizit an "Kenner" oder "Liebhaber".

Einen Liebhaber dafür zu finden, ist wahrscheinlich Zeitaufwendig.

Ansonsten kann man versuchen, die an einen Vintage-Händler zu vertickern. Was die dafür rausrücken würden? Keine Ahnung.

Hier geht ´ne ´69 Marshallbox mit Greenbacks für knapp 2000. Mit den G12H sollte das ähnlich sein, aber das ist natürlich die komplette Box.

http://www.vintage-guitar.de/#Amps
 
A
Anonymous
Guest
Mal ganz unabhängig vom Vintage-Wahn und objektiv betrachtet:

Altert denn so ein Lautsprecher nicht? Unter normalen Voraussetzungen muss so eine Box einiges aushalten in ihrem Leben. Auch mal die eine oder andere Nacht im Hänger oder Bandbus, in feuchten Probekellern usw.
Abgesehen vom Material, da ist ja auch die mechanische Beanspruchung.

Ich rede hier nicht von Sammler- und Liebhaber-Themen. Würde mich wirklich mal interessieren.
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2006
Beiträge
1.103
Ort
Hadamar
Pass ja eigendlich nicht direkt hier her aber .... noch eine kleine Anmerkung zu den Harley Bentons:

Ich habe mir spasseshalber die 2 -12er mit den V30 Speakern (198,-€) als Erweiterung für meinen kleinen Epiphone Valve Junior Combo (und ggf. auch andere) mal kommen lassen.
Dem Kleinen habe ich noch einen 8-Ohmausgang verpasst und dann ...
Für meinen Geschmack mit dem kleinen 5-Watter erste Sahne. (Allerdings erst nach einer gewissen Einspielzeit (5-6h).)

Die Box ist auf jeden Fall ihr Geld und eine Empfehlung wert!

Sie bleibt!
 
A
Anonymous
Guest
Joe Blob":3l5hgbpy schrieb:
Mal ganz unabhängig vom Vintage-Wahn und objektiv betrachtet:

Altert denn so ein Lautsprecher nicht?
Ich rede hier nicht von Sammler- und Liebhaber-Themen. Würde mich wirklich mal interessieren.
Hi,

kann ich nicht bestätigen. Ich hab mir vor paar Jahren ne '72er Box (mit grünebäckchen) für den Plexi geleistet. 650€ der Spass. Wenn ich das heute so vergleiche, war das noch ein Schnapp. DAs Ding ist astrein im Ton. Es kommt wohl auch darauf an, wo die Box über jahrzehnte Stand.

Ach ja, nette Anekdote: hinten ist der Schriftzug JERONIMO zu sehen. Kennt die (außer mir) noch jemand? Na es passt zum Plexi, der bei Zeltinger's ersten Gehversuchen auf der Bühne stand.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
DUFF":j26f4dag schrieb:
kann ich nicht bestätigen. Ich hab mir vor paar Jahren ne '72er Box (mit grünebäckchen) für den Plexi geleistet. 650€ der Spass. Wenn ich das heute so vergleiche, war das noch ein Schnapp. DAs Ding ist astrein im Ton. Es kommt wohl auch darauf an, wo die Box über jahrzehnte Stand.

Ach ja, nette Anekdote: hinten ist der Schriftzug JERONIMO zu sehen. Kennt die (außer mir) noch jemand? Na es passt zum Plexi, der bei Zeltinger's ersten Gehversuchen auf der Bühne stand.
Du wolltest nicht zufällig den Plexi mit der Box mir schenken?! :shock:
;-)

Plexi-Sound brauch' jeder!

Ich habe es schon öfters geschrieben aber eben nochmals: ich hatte mal ne alte Orange mit Greenbacks - das war auch etwas, was ich NIE hätte verkaufen sollen. Ich hab' bisher nie wieder so eine gute Box gehört.
Und ich hatte danach noch einiges an 4x12" Boxen...
Ich denke, dass die guten Boxen auch selten sind. Kann man natürlich philosophieren ob dass dann an der Lagerung oder dem guten Tour-Betrieb lag...

greetz
univalve
 
T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
Hallo!
Gab vorhin die Frage, welche Eminence, es sind die Governor. Gefallen mir echt gut. Ansonsten tendiere ich immer mehr dazu, entweder die komplette Box zu verkaufen, oder die Originalspeaker komplett einzulagern und den schnöden Alltagsjob komplett an "Emmis" zu geben.
Naja, mal kucken, werd auch in die verlinkte Auktion und den verlinkten Thread mal reinschnuppern.
Dank euch allen mal bisher für eure Beiträge!

EDIT: Man steht natürlich schnell als Banause da, wenn man so ein altes Schätzchen hat und weiß die Vorzüge nicht zu schätzen. Aber mir fehlt da irgendwie der Biss, die Spritzigkeit - vielleicht sollte die Box gerade deshalb zu jemand, der sie lieben, achten und ehren wird...
 
T
tüdelü
Well-known member
Registriert
26 Februar 2007
Beiträge
116
Ort
67435 Neustadt/Weinstraße
tüdelü":x20peeha schrieb:
vielleicht sollte die Box gerade deshalb zu jemand, der sie lieben, achten und ehren wird...

Und deshalb biete ich sie jetzt auch im Flohmarkt an. Die Speaker einzeln verkaufen brachte ich nach gewisser Überlegung nicht mehr übers Herz. Hätte sich beim Verkauf nach USA vielleicht rentiert, aber wär schon irgendwie herzlos gewesen...
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
DUFF":3gcfcx6y schrieb:
Ach ja, nette Anekdote: hinten ist der Schriftzug JERONIMO zu sehen. Kennt die (außer mir) noch jemand? Na es passt zum Plexi, der bei Zeltinger's ersten Gehversuchen auf der Bühne stand.

Ja, Duffes,

ich kenne die noch. Allerdings habe ich gerade keinen Titel von denen im Sinn. Hilf mir mal.
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
mad cruiser":21lx58zf schrieb:
Zumindest "heya heya" und "Na na hey hey" waren ziemlich bekannt.

heya heya, genau, Mad.
Es ist doch immer wieder erstaunlich, an welche Kleinigkeiten man sich auch nach vielen Jahren noch dunkel erinnert.

Aber das waren wenigstens auch noch Zeiten...
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
787
tommy
T
 

Oben Unten