Wie Marshall Logo tauschen?

B
BCI_MAN
Well-known member
Beiträge
85
Ort
Mainz
Hallo zusammen!
Ich möchte von meinem 91er JTM45 das Marshall-Logo entfernen und auf einen anderen Amp draufmachen.
Wie bekomme ich das Teil den sauber und ohne es zu zerstören ab? Das Teil ist sowas von labbelig, wenn ich da dran ziehe, gehts kaputt, habe ich das Gefühl.... Neu kaufen wäre natürlich die letzte Option, nur im Moment nicht, so von wegen Ressourcen schonen, Weltfrieden, persönlicher Ehrgeiz und natürlich pure Neugierde... (Ausserdem ist das Logo ja auch schon "Windätsch", sowas macht man nicht kaputt!)

Danke für Tipps!
 
B
BCI_MAN
Well-known member
Beiträge
85
Ort
Mainz
frank schrieb:
Wie soll das gehen? Das ist ein Stück Plastik, das irgendwie auf dem Tolex/Holz des Gehäuses festgemacht ist.... nix Papier, Schere, Stein.... ;-)
 
B
BCI_MAN
Well-known member
Beiträge
85
Ort
Mainz
Danke!
Falls das nicht funktioniert, kann ich ja immer noch auf das Dynamit zurückgreifen. Geht auch C4?

Mal im ernst: Als Grobmotoriker tue ich mich da wirklich manchmal schwer und frage lieber nach, bevor ich einem Händler mein Geld für ein neues Logo geben muss!
:-D

Grüße vom BCI_MAN
 
Keef
Keef
Well-known member
Beiträge
388
Ort
Rhoihesse
Die Steck-Nippel vorsichtig mit 'nem flachen Schraubendreher raushebeln…
 
B
BCI_MAN
Well-known member
Beiträge
85
Ort
Mainz
Keef schrieb:
Die Steck-Nippel vorsichtig mit 'nem flachen Schraubendreher raushebeln…

Danke! Hat mit nem breiten Spachtel geklappt. Allerdings ist an den Stellen, an denen das Material gebogen wurde, ein wenig die goldene Farbe abgegangen. Egal, sieht man nur, wenn man das Logo genau unter die Lupe nimmt!
C4 war mir dann doch zu heikel.... die Nachbarn!
:p

Grüße vom BCI_MAN
 
 

Oben Unten