Yerasov Blue Space


A
Anonymous
Guest
Guten Abend!

Ich spiele einen Yerasov Blue Space (20 Watt Vollröhrenverstärker), den ich mit einem Eminence "The Tonker" 12" 16 Ohm Lautsprecher bestückt habe. Das habe ich deshalb gemacht, weil ich dem 8 Ohm Wert des ursprünglich eingebauten Jensen Speakers nicht getraut habe.

Ich kenne übigens keinen Röhrenamp mit einer so effektiven Klangregelung. Der Verstärker taucht praktisch nicht in Internetforen auf. Spielt jemand so ein Teil und kann mir evtl. gute Tips geben was die Lautsprecherbestückung angeht?

Viele Grüße!
Andreas
 
A
Anonymous
Guest
meo!":anpu1ezt schrieb:
Guten Abend!
mit einem Eminence "The Tonker" 12" 16 Ohm Lautsprecher bestückt habe. Das habe ich deshalb gemacht, weil ich dem 8 Ohm Wert des ursprünglich eingebauten Jensen Speakers nicht getraut habe.

Wieso genau hast du dem 8-Ohm-Wert nicht getraut?
 
A
Anonymous
Guest
meo!":anp28daa schrieb:
Guten Abend!

Ich spiele einen Yerasov Blue Space (20 Watt Vollröhrenverstärker), den ich mit einem Eminence "The Tonker" 12" 16 Ohm Lautsprecher bestückt habe. Das habe ich deshalb gemacht, weil ich dem 8 Ohm Wert des ursprünglich eingebauten Jensen Speakers nicht getraut habe.

Ich kenne übigens keinen Röhrenamp mit einer so effektiven Klangregelung. Der Verstärker taucht praktisch nicht in Internetforen auf. Spielt jemand so ein Teil und kann mir evtl. gute Tips geben was die Lautsprecherbestückung angeht?

Viele Grüße!
Andreas

Hallo Andreas
Dann ist er ja, wenn der Amp doch 8 Ohm hat, genau 3db, also die Hälfte leiser.
Na kann wenigstens nichts kaputt gehen.


:cool:
 
A
Anonymous
Guest
Liebe Kollegen,
Nach den Informationen auf der Hersteller-Website wird dieser Verstärker ab Werk mit einem 16 Ohm Speaker ausgeliefert. Auch die Speakereingangsbuchse des Verstärkers ist mit 16 Ohm bezeichnet. Deshalb war ich der Meinung, dass der eingebaute 8 Ohm Lautsprecher da so nicht hingehört. Der Amp hat einen klasse Cleansound. Im Zerrbetrieb finde ich ihn mit dem Eminence Tonker allerdings etwas "harsch". Vielleicht gibt es ja jemanden, der mit diesem Verstärker schon Erfahrungen gesammelt und evtl. verschiedene Speakertypen ausprobiert hat. Viele Grüße! Andreas
 
A
Anonymous
Guest
Wenn er nur im Zerrbetrieb "etwas harsch" klingt, würde ich zunächst nur mit den zum Zerrkanal gehörenden Vorstufenröhren experimentieren. Ob du dort eine Sovtek oder JJ verwendest, kann schon den entscheidenden Unterschied machen.

Was ist drin?
 
 

Oben Unten