Zoom 9030 Display-Sicherung defekt-> Display dunkel


A
Anonymous
Guest
... ich habe ein Problem mit meinem kleinen 9030, die Sicherung, die auf der Displayplatine angebracht ist, ist offenbar durchgeschlagen. Überbrücken führt zur gewünschten Funktion. Ich wüsste gerne, ob hier jemand eine Vorstellung davon hat, wie so eine Sicherung durchhauen kann? Ist es sinnvoll, sie einfach mal auszutauschen und zu schauen, oder drohen dann vielleicht üblere Schäden?
 
Armint
Armint
Well-known member
Registriert
5 Mai 2008
Beiträge
780
Ort
Friedrichsdorf/Taunus
Sagen wir mal so:
Es gibt für DSLRs so kleine Staubsaugerlein, die per USB gespeist werden. (Nebenbei sind die Dinger völliger Blödsinn)
Ich habe so ein Teil, war bei der (wichtigen) Sensorlupe dabei.
Angeschlossen und ein paarmal den "Turbo-Schalter" betätigt und schon war die Sicherung durch.
M.E. reagieren diese Sicherungen extrem empfindlich. Ist ja schön, dass sie die anderen Bauteile schützen, aber manchmal halt etwas hinderlich.

An deiner Stelle würde ich die Sicherung zunächst austauschen. Das ist auf jeden Fall besser und sicherer als öfter mal testweise zu überbrücken.

Gruß
Armin
 
A
Anonymous
Guest
Für Display werden nicht selten höhere Spannungen per Transverter generiert. Bisher kenne ich geflogene Sicherungen an dieser Stelle nur durch einen Transverterdefekt. Haste also Glück gehabt. Wie Armin schon sagte: Sicherung tauschen und gut ist. Brücken ist unschön.
 
 

Oben Unten