zu Hilfe, Polli hatt G.A.S -Anfall !

A
Anonymous
Guest
Tja, passiert mir auch mal, selbst hohes Alter und Suspensorium schützt nicht. Also: kennt/benutzt jemand der verehrten Drahtsinger- Gemeinde die IBANEZ SA160 ( QM usw=> hier ist ja nur die Farbe gekennzeichnet )und kann mir einiges darüber berichten ?? Danke vielmals [:)]
( Prospekt&Link habe ich )

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Polli
Tja, passiert mir auch mal, selbst hohes Alter und Suspensorium schützt nicht. Also: kennt/benutzt jemand der verehrten Drahtsinger- Gemeinde die IBANEZ SA160 ( QM usw=> hier ist ja nur die Farbe gekennzeichnet )und kann mir einiges darüber berichten ?? Danke vielmals :)
( Prospekt&Link habe ich )

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
</td></tr></table>

eternal-edge ist doch ein geklaut worden ... Polli, Du wirst doch nicht... ne. das war glaube ich eine SA260... ist die Tele weg?

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Polli,
ich hab mir die SA 160QM vor ungefähr drei wochen gekauft.
Um ein paar sachen vorwegzunehmen, die Klampfe hat eine extrem tiefe Saitenlage und ist sehr gut bespielbar. Was für "Flitzefinger".

Gestern Abend hab ich das Teil zurück zu meinem Gitarrenladen gebracht.
Der Hals hat sich extrem verzogen, dass die Saiten wegen der tiefen Saitenlage ziemlich gescheppert haben, Außerdem waren die Stellschrauben (wie nennt man die Dinger?)am Kopf total locker.
Das Tremolo ist auch nicht gerade der Hammer. Von Stimmstabilität möchte ich erst gar nicht sprechen.
Vielleicht hab ich auch nur eine "Montagsproduktion" erwischt.

Mein Gitarrenhändler war sehr kulant und hat mir eine Gutschrift ausgestellt mit der ich mir eine Yamaha Pacifica 821D kaufen werde.

Ich hoffe ich habe dir mit meiner Geschichte keine Angst eingejagt.
Die Ibanez SA160 ist bestimmt eine gute Gitarre, ich hatte eben verdammtes Pech.
Aber die SA160 hat eine eher schlechtes Preis-leistungsverhältnis.
Am besten im Laden selbst anspielen.

Viel Glück ;)
 
A
Anonymous
Guest
Näääh, Tele is noch ( Twäääng )

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Meine Freundin hat eine und ist vollstens zufrieden damit, wenn man mal davon absieht, daß sie ingle Coils nicht soo mag.


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
git.gif

the only thing that stays the same is change
 
A
Anonymous
Guest
Polli
ist schon ne Ewigkeit hier

Zitat:

Original erstellt von: Max

Ibanez = "Kotz"???



doch iss ...


Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<



Woher der plötzliche sinneswandel Monsignore?
Kann nur für mich sprechen, aber mir sagen die IBZ Stecknadelhälse nicht so zu. Obwohl die ja wirklich schön aussieht!
Frage zu IBZ, die Jem die ich mal Testen durfte (wenn auch nur kurz)
hatte meiner meinung nach ein echt gutes Sustain (auch Clean und Unplugged). Wo hat die das hergenommen? Hat nen Freud los und nen nicht einmal 2cm dicken Hals! Würde mich wirklich interessieren vielleicht weiss ja W°° etwas darüber?
Das hat michwirklich beeindruckt


Tune Low, play hard and Floor it. Floor it!
-SRV
 
A
Anonymous
Guest
Beim GAS-Anfall interessieren vorherige Aussagen ja nicht mehr, ist also alles irrational. Wie wenne ne Else kennenlernst und hast Schmetterlinge im Bauch. Mit " iss so " meinete ich diese fürchterlichen Ibanez Ketarren, diese häßlichen, widerlichen...

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
hab seit mitte märz die SA160QMAM und bin begeistert - nur von der werkseinstellung nicht, denn wie tom schon meinte scheppern die saiten ordentlich, aber das kann man ja einstellen. und ich fahr meine ibanez-klampfen eigentlich eh regelmäßig zu MEINL in neustadt a.d. aisch (hock hier in nürnberg, da isses nicht sooo weit), weil die einfach mehr technische ahnung haben als ich (ich nix wisse) und ich deren wissen, erfahrung und service nutze, um meine klampfen eben komplett durchchecken zu lassen. ähnlich wie der komplettcheck beim doktor, den wir alle regelmäßig durchführen lassen sollten [:eek:)]

eine warnung: wer mit den dünnen ibanez-gitarren grundsätzlich nicht so gut zurechtkommt, der wird natürlich auch keinen gefallen finden können an den SA160QM-modellen! ich spiel halt schon seit jahren auch die JS1000BTB (das satriani-signature teil) und meine allerallererste e-gitarre war zufällig auch schon ne ibanez (eines der klassischen EX-modelle) und ich hab natürlich im laufe der zeit immer wieder auch andere gitarren ausprobiert und bis auf eine wundervolle fender-strat kopie hat mir eigentlich (spielerisch) nie eine gitarre so sehr zugesagt wie meine ibanez-klampfen. ja, ich mag ibanez. kreuzigt mich [:p] [;)]
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: the beast
[?]G.A.S.[?][?]was ist das???

Bis denne
</td></tr></table>

kuckst du hier:http://www.justchords.com/reality/gas.html
:)

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Du leidest unter G. A. S., wenn

- Jeder Quadratzentimeter Deines Proberaums mit Bodentretern bedeckt ist
- die Anzahl Deiner Instrumente exponentiell mit dem Lebensalter wächst
- Du Dich in deiner Wohnung vor lauter Gitarren nicht mehr bewegen kannst
- Du anfängst zu überlegen, ob Du nicht Deine Frau/Mann (wahlweise freundin/freund bruder schwester mutter vater kind) auf ebay verkaufen solltest um Dir deine 38te Gitarre zuzulegen
- Du genau weißt, dass Du immer mehr geld für Equipment als für Essen ausgeben wirst
- Du diesen Amp/ dieses Fx/diese Gitarre bestimmt noch mal gebrauchen kannst und bei dem preis sowieso nicht nein sagen kannst
- Du die Arbeit absagst um auf ebay Geräte zu ersteigern
- Du mit Anhänger in den Urlaub fährst weil Du Dich ohne deine 3 Lieblingsamps und Deine 8 Lieblingsgitarren einfach nicht wohl fühlst, ganz zu schweigen von den Boxen und FX-Geräten
- Du Dich fragst, ob Du einen hauptberuflichen Techniker für Deinen Gerätepark einstellen solltest
- etc.

G.A.S., das, sogenanntes Gear Aquisition Syndrom, fast so ansteckend wie und länger andauernd als >S.A.R.S., dafür aber zum Glück im Normalfall nicht lebensgefährlich. Unter Musikern weitverbreitetes Leiden, dass Menschen immer wieder zu teils vökllig irrationalen Einkäufen von musikalischem Equipment zwingt. Extreme Fälle erkennt man am häufigen Absingen von Lobeshymnen auf uralte und brandneue Geräte, seeligem bis verzücktem Grinsem beim Ansehen oder Anfassen von bestimmten Instrumenten oder auch am stets bis zum Anschlag überzogenen Bankkonto. Siehe auch >Wahn und >Sucht.

Grüße

bgh --------------

this is not a movie,
this is reality.

------------- xxx
 
A
Anonymous
Guest
Und Polli war mit seinem link natürlich schneller als ich mit meinen improvisierten Texten ...

Jetzt muß ich erstmal lesen, was andere so dazu schreiben - meine Selbst-Therapie verschiebe ich lieber noch ein wenig ... ;-)

bgh --------------

this is not a movie,
this is reality.

------------- xxx
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: billion guitar horror
Und Polli war mit seinem link natürlich schneller als ich mit meinen improvisierten Texten ...

Jetzt muß ich erstmal lesen, was andere so dazu schreiben - meine Selbst-Therapie verschiebe ich lieber noch ein wenig ... ;-)

bgh --------------

this is not a movie,
this is reality.

------------- xxx
</td></tr></table>
Tja, wir könnten ja den Teufel austreiben mit Bier, Waib, Wein und Humbuckern, oder ???

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
So, dem GAS-Anfall wurde Abhilfe geleistet: keine Ibanezin, sondern eine von der Firma, die auch Mopeds baut. Mit den gekreutzten Stimmgabeln... Fazit: Fender sollte sich was schämen ( Fender-Mexico , die anderen USA Modelle kenne ich kaum ). Echthartholz und tierisch gute, dynamische Pickups! Ich habe die Pacifica neu, zu einem sehr guten Kurs bekommen, die Adresse des Händlers kommt von Iibäähh, aber es lief nicht über Iiibääh. Wer Näheres erfahren möchte, sollte mich mal anmailen.

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: franz
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Original erstellt von: Polli
So, dem GAS-Anfall wurde Abhilfe geleistet: keine Ibanezin, sondern eine von der Firma, die auch Mopeds baut. Mit den gekreutzten Stimmgabeln... Fazit: Fender sollte sich was schämen ( Fender-Mexico , die anderen USA Modelle kenne ich kaum ). Echthartholz und tierisch gute, dynamische Pickups! Ich habe die Pacifica neu, zu einem sehr guten Kurs bekommen, die Adresse des Händlers kommt von Iibäähh, aber es lief nicht über Iiibääh. Wer Näheres erfahren möchte, sollte mich mal anmailen.

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<</td></tr></table>


hallo polli!

schön! man gönnt sich ja sonst nichts, gell......[^]

iss das etwa das vorgezogene geschenk zum 1000er????

gausö, franz
 
A
Anonymous
Guest
Walter, Franz, stottert ihr beim " Enter-drücken " ??
@ Franz nach diesem hier noch 5 ( fünf ) dann lasse ich den Schampus knallen !

Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
So, da habe ich dann aber doch in die Keramik gefaßt: Die Pacifica 112 hat ´n krummen Hals: ab dem 12 Bund sieht es etwa aus, wie Buckel-Piste, die Töne klingen nicht sauber. Nicht so, daß die Saite(n) gänzlich gebremst werden, sie klingen einfach nur stumpf. Beim Drübersehen sieht man eine ganz leichte Beule, so 3-4 Bundstäbchen sind betroffen. Schade eigentlich, die Bespielbarkeit, der Klang, Handling und vor allem die PUs haben mir sehr gut gefallen. Die Ketarre geht Montag " return to sender " Ich hatte vor Jahren schon mal eine Pac-112, bei der waren viele Bundstäbchen hochgekommen ( oder das Rosewood unter ihnen getrocknet und geschrumpft ??), das war so schlimm, daß man sich die Finger der li. Hand blutig gespielt hat. Ich habe die Bundkanten vorsichtig mit Feile + Sandpapier nachgearbeitet.Hmm schade, aber man lernt nie aus.


Unsere Erde ist kein Rumsfeld!! >> Polli <<
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
3
Aufrufe
2K
DerOnkel
DerOnkel
 

Oben Unten