Hercules 3fach Gitarrenständer

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Hercules 3fach Gitarrenständer

Liebe Forumsgemeinde,

hier ein kurzes Review zu einem neuerworbenen und superpraktischem Zubehörteil, einem 3-fach Gitarrenständer von Hercules. Es handelt sich um diesen hier:

http://www.thomann.de/de/hercules_gs432b_3fach_gitarrenstaender.htm

Da ich stets 3 Gitarren bei Gigs am Start habe (2xE, 1xA), habe ich schon länger nach einer praktikablen und platzsparenden Lösung gesucht, um nicht jedes Mal 3 einzelne Ständer aufbauen zu müssen, die dann - was das wichtigste ist - auch noch dementsprechend viel Platz wegnehmen. Neulich beim Stöbern habe ich das Teil bei Thomann entdeckt, bestellt und gestern abend bei einem Gig unter sehr beengten Verhältnissen gleich getestet.

Fazit: Test absolut bestanden, das Teil ist sein Geld definitiv wert.
Die Klappverriegelung gegen das Herausfallen der Gitarre funktioniert tadellos, Gitarre rein und der Verschluss schließt sich, Gitarre anheben und der Verschluss ist wieder offen. Am Ständer haben die drei Gitarren wirklich problemlos Platz, wie gesagt, zwei elektrische und eine akustische, gehen sich nicht gegenseitig im Weg um und sind alle problemlos zu entnehmen.

Der Ständer selbst ist massiv gebaut, lässt sich wirklich klein zusammenlegen und ruht aufgebaut sehr stabil in sich selbst, auch wenn z.b. nur zwei Gitarren dranhängen.

Bin begeistert, wie man wohl merkt, was es für nette Sachen gibt, die einem das Leben deutlich angenehmer machen.

Zum Ausprobieren dringend empfohlen (solange man nicht mehr als drei Gitarren dabei hat).
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Hi,

habe das gleiche Teil - nur für 2 Gitarren!
Deine Begeisterung kann ich uneingeschränkt teilen.
Sehr gutes Teil, und am Nitrolack hat es bislang auch noch keine Flecken gemacht.

Daumen hoch dafür

LG
v.
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Super Teile da von Herkules, ich habe sie auch ganz gern ...
Nur meine selbstgebaute Steinberger headless Kopie fällt immer durch ...

Ich suche den richtigen Ständer dafür noch.

all the best from Austria
Oliver
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Verwende ich seit Jahren und ist genial.

Hält auch einiges aus. Ab und zu muss man die Inbusschraube oben am Kopf etwas nachziehen !!

Und auch wenn mal (selten ) nur 2 Gitarren am Starts sind ist mir der Winkel der Gitarren zueinander lieber.

Lg
Auge
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

olimit schrieb:
Super Teile da von Herkules, ich habe sie auch ganz gern ...
Nur meine selbstgebaute Steinberger headless Kopie fällt immer durch ...

Ich suche den richtigen Ständer dafür noch.

all the best from Austria
Oliver


Dann häng sie halt verkehrt rum rein , oder schraub nen Nagel mit Faden in den Hals .
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Danke für das Review! Meinst Du da kann man auch 3 Akustix reinhängen ohne dass sie mit den Zargen aneinanderstoßen! Dann wäre der Ständer genau richtig für mich.
 
Grüße Rolli
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Das Testurteil kann ich nur bestätigen, hab das Ding seit 1,5 Jahren, wirklich fantastisch.

Ob es mit 3 Akustikgitarren funktioniert, werd ich heute abend mal austesten, falls mir keiner zuvorkommt.

Edit: Ich mußte der Versuchung widerstehen, mit dem Satz anzufangen: Ich hab seit 1,5 Jahren einen super Ständer!
Aber hey, einer muß doch das Niveau runterbringen...
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

FretNoize schrieb:
Edit: Ich mußte der Versuchung widerstehen, mit dem Satz anzufangen: Ich hab seit 1,5 Jahren einen super Ständer! ...


Haha, ja daran dachte ich auch sofort. Und vor allem: für DREI!
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

mr_335 schrieb:
Danke für das Review! Meinst Du da kann man auch 3 Akustix reinhängen ohne dass sie mit den Zargen aneinanderstoßen! Dann wäre der Ständer genau richtig für mich.


Gefühlsmäßig würde ich ja sagen, praktisch kann ich es in Ermangelung von 3 Akustix leider nicht testen .
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Habs mit zwei Akustikgitarren probiert, da ist noch viel Platz dazwischen. Auch eine Jumbo paßt drauf.
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Moin,

FretNoize schrieb:
Habs mit zwei Akustikgitarren probiert, da ist noch viel Platz dazwischen. Auch eine Jumbo paßt drauf.


kann ich bestätigen. Passt alles prima, wackelt NICHT und hat Platz.
Meiner Nitrolack-Tele haben die "Gummis, die über den Ständer gestülpt sind" auch nicht geschadet.

Gruß und Blues
Andreas
 
Blues aint nothing but the blues
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Hab den einfachen,seitdem er auf dem markt ist.
Einfach ein geiles teil. Sogar die shorty packt er.
Keinerlei abnutzung an den polstern (was bei den Rockstands ja schonmal vorkommen kann)

Also,ich bin auch einer von denen,die das Teil uneingeschränkt empfehlen können.
Ok,für headless-dingern mal abgesehen

MFG
Tachinger
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Hi.

Ich habe den Ständer auch und gestern als das Waisenhaus nebenan abgebrannt ist, ist der Ständer in die Flammen gerannt und hat alle Kinder retten können bevor er selber vor Erschöpfung zusammenbrach.

Schon ein gutes Teil.

Der einzige Nachteil: am Tisch schneidet er Kartoffeln mit dem Messer statt der Seite seiner Gabel.

Aber für das Geld: echt okay.





(Sorry, jetzt haben schon so viele Leute alle was Tolles über das Ding gesagt, da wollte ich auch)
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Ich habe mir nun auch mal einen Hercules gegönnt, aber erst mal nur ein Einermodel. Wieso es gleich drei fast baugleiche Modelle gibt erschließt mich mir zwar nicht ganz, aber ich habe dann zum ältesten Modell gegriffen, welches am stabilsten aussah, dem GS412B.

Stabil ist das Teil auf jeden Fall, aber vom automatischen Verschluss habe ich mehr erwartet. Ich dachte, dass er Mechanismus komplizierter wäre, wie bei einem Wandhaken, der beim Einhängen der Gitarre zusammen fährt, also enger wird. Mal ehrlich, diese kleinen Riegel, die beim Einhängen hochklappen sind doch ziemlich überflüssig, da der Kopf eh nach hinten geneigt ist würde man auch ohne sie bei einem Stoß von Hinten an den Kopf eher den ganzen Ständer umstoßen anstatt die Gitarre aus dem Halter zu stoßen. Naja, nett ists trotzdem.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Hercules 3fach Gitarrenständer

Hallo,

bitte entschuldigt, dass ich den Thread wieder ausgrabe.

Wir nutzen den Gitarrenständer zu unseren Auftritten und im Proberaum...

Ich überlege nun mir noch einen für zu Hause zuzulegen, da ich generell 3 Gitarren da stehen hab die auch gern zu jeder Zeit griffbereit hätte. Nun zu meiner Frage: Ist die Art, die Gitarren auf Dauer am Hals hängend zu lagern, nachträglich für die Gitarre? Die Alternative wäre der http://www.thomann.de/de/rockstand_rs20861.htm

oder dieser http://www.thomann.de/de/km_17513_guardian_transluzent.htm

oder drei A- frame Ständer.
Viele Grüße
Christian
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.