EarthQuaker Devices Dispatch Master

Seite 1 von 1
Verfasst am:

EarthQuaker Devices Dispatch Master

In diesem Review möchte das oben genannte Pedal vorstellen, das ich bis vor kurzem noch nicht mal kannte.
Heute angekommen und ich muß schon jetzt davon berichten.
Eigentlich war ich ja heiß auf das Wet Reverb von Neunaber, welches man ja nicht mal gerade um die Ecke kaufen kann. Dieses hier allerdings auch nicht. Und es gibt noch ein Delay dazu! Das ganze im handlicher kleiner Standard-Pedalgrösse.



Reverb und Delay vom allerfeinsten und fast bis zu 2000ms Delay.
Das Pedal hat die Regler: Reverb, Repeats, Mix & Time
True Bypass und eine edele makelose Verarbeitung. Die Potis laufen wie Sahne.

Reverb und Delay sind getrennt anwendbar/regelbar oder aber zusammen.
Beide Effekte klingen hervorragend, schaut Euch die Videos an, so klingts wirklich.
So derart sphärische Sounds hab ich derzeit noch nie gespielt. Das macht wohl der kombinierbare Mix aus beiden Effekten in einem Pedal…
Ich glaube das gibt ein regelrechter "AHA Effekt" wenn man das für einen Song auch mal so extrem auf der Bühne einstellt.


Hier mal 2 gute Beispielvideos von youtube:





So viele möglichkeiten diese extremen Sounds für eine Gig/setliste einzusetzen gibt’s sicherlich nicht, aber es lässt sich ja auch human einstellen.
Ich bin jetzt natürlich auch euphorisch, klar das Pedal ist neu und dann gibt´s da erst mal nix schlechtes dran.
Aber ich glaube das war ein richtig guter Kauf auch auf lange Sicht.
Mich würde mal Eure Meinung zu den Sounds aus dem Video´s interessieren.

Viele Grüße
Chris


Zuletzt bearbeitet von guitar-chris am 11.05.2012, insgesamt einmal bearbeitet
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: EarthQuaker Devices Dispatch Master

ich habe das auch. mir gefällt aber der disaster transport junior ne ganze ecke besser. ich komm mit dem dispatch master nicht so zurecht. der hall ist gut aber ein spring reverb passt mir besser.
Asatmann, falls Du meins willst, PM.
Verfasst am:

Re: EarthQuaker Devices Dispatch Master

guitar-chris schrieb:
Mich würde mal Eure Meinung zu den Sounds aus dem Video´s interessieren.

Viele Grüße
Chris


Hi Chris,

danke erst mal für dein Review. Also ehrlich gesagt macht mich das eher depressiv. Kann man mal kurz hören, aber dann ist auch gut. In der Band kann man sowas nicht gebrauchen, eher zum rumdaddeln Zuhause.

Ich habe ja ein kleines ZCat Delay-Reverb was auch nen guten Hall (eher Spring Reverb) und auch gute Delays onboard hat - wer braucht schon 2 Sekunden???. Kostet gerade mal die Hälfte. Ich möchte dir aber gewiss nicht deinen Spaß verderben, das Earth Quäker klingt gut.

@asatmann: das ZCat passt Super zu dem TM
Verfasst am:

Re: EarthQuaker Devices Dispatch Master

Das Earthquaker Devices Ghost Echo Reverb hatte ich mir mal ausgeliehen, das ist auch ein sehr feines Pedal mit einem ausgesprochen guten Spring Reverb plus Slap Back. Sehr gut für klassische Sounds. Chris kennst du das Pedal? Könnte mir vorstellen, das das gut zu deinem Gitarrensound bei den Radicals passen könnte.
Verfasst am:

Re: EarthQuaker Devices Dispatch Master

Magman schrieb:
Das Earthquaker Devices Ghost Echo Reverb hatte ich mir mal ausgeliehen, das ist auch ein sehr feines Pedal mit einem ausgesprochen guten Spring Reverb plus Slap Back. Sehr gut für klassische Sounds. Chris kennst du das Pedal? Könnte mir vorstellen, das das gut zu deinem Gitarrensound bei den Radicals passen könnte.
Maggy, hast mich überzeugt, tausche es um gegen das Ghost Echo Reverb beste Grüße, Chris
Verfasst am:

Re: EarthQuaker Devices Dispatch Master

guitar-chris schrieb:
Magman schrieb:
Das Earthquaker Devices Ghost Echo Reverb hatte ich mir mal ausgeliehen, das ist auch ein sehr feines Pedal mit einem ausgesprochen guten Spring Reverb plus Slap Back. Sehr gut für klassische Sounds. Chris kennst du das Pedal? Könnte mir vorstellen, das das gut zu deinem Gitarrensound bei den Radicals passen könnte.
Maggy, hast mich überzeugt, tausche es um gegen das Ghost Echo Reverb beste Grüße, Chris


Chris, das war keine Absicht, ich dachte dabei nur an deinen Einsatzzweck. Du bist ja auch eher Livemusiker. Gut simulierende Spring Reverbs gibt es ja nicht soooo viele und wenn dann noch ein Slap Back Effekt mit an Board ist und auch der Preis okay ist....

Bin mal gespannt auf deinen Bericht dazu
Verfasst am:

RE: EarthQuaker Devices Dispatch Master

Hi Chris,

und hast du das Ghost Echo Reverb bereits? Lass mal was hören
Verfasst am:

RE: EarthQuaker Devices Dispatch Master

Gedankenübertragung ...

Hallo Maggi, hallo alle Interessenten.

Natürlich hab ich mittlerweile das geniale
Earthquaker Devices - Ghost Echo Reverb!

Vorab kann ich schon mal sagen, Maggy ne gute Entscheidung.

So sieht es aus:



Was ich ja mag, das Pedal ist einfach, übersichtlich aufgebaut. Ich mag es wenn Geräte wie das Ghost Echo Reverb solide stabil und mit möglichst wenigen Reglern auskommt. So kann man(n) auch wenig falsch machen, was bei diesem Pedal faktisch gar nicht geht.

Das Gerät ist stromtechnisch mit der üblichen "Boss belegten" 9Volt Buchse ausgestattet.
Ein Batteriefach ist nicht vorhanden, was ich persönlich auch nicht vermisse.
Ist das Gerät angeschaltet ist das durch eine ziemlich helle weißliche (aber nicht blendende) Led links neben dem Fußschalter zu sehen.
Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben:-)
Das Pedal ist in erster Linie ein Reverb der sich extrem stark an einen Spring Reverb orientiert. Ja ich würde sagen ein Fender Reverb ala Princeton 65 in Reinkultur. Den hab ich noch ziemlich genau im Ohr, da ich kürzlich diesen Amp mit einer Gretsch Brain Setzer Black Phönix im Rockshop getestet habe! Oberamptlich sag ich nur und auch ein toller Amp. Surf - Rockabilly & Pulp Fiction lassen grüßen

Zurück zum Pedal.
Dieses ist mit den Reglern Depth, Dwell und Attack ausgestattet.

Depth regelt wie zu vermuten die Intensitiät, bzw. also Anteil und Stärke den Reverbs.

Dwell regelt die länge des Reverbs, da ist einiges drin, auch sphärische Sounds sind realisierbar.

Attack regelt vorallem in Kombination mit Dwell ein Slap Back Echo dazu.
Hier muß ich sagen, das ist mir zu dünn geraten. Da kann ich persönlich nichts mit anfangen. Da der Reverb aber so gut ist kann ich damit leben.
Meine Slap Back´s sowie lange Delays mach ich nach wie vor zusätzlich mit meinem Carl Martin Delayla XL was schon sooo lange glücklich auch meinem Board schlummert

Was die Qualität des Halls angeht kann ich sagen das Teil macht das so gut ,das hätte ich wirklich nicht erwartet. Absolut klasse warme bühnentaugliche Spring Reverb Simulationen. Ich hatte bereits auch schon mal das Boss(Fender) FRV-1 PEdal. Das kann gegen das Earthquaker Devices - Ghost Echo Reverb nun wirklich nicht anstinken.
Jetzt wird sich bestimmt manch einer sagen, wenn ich mir doch extra ein Reverb "Tool"/ Pedal zulege, dann doch nicht "nur ein einfacher" Federhall."
Genau das brauch ich aber für meine Musik. Ein digital klingender High End Reverb würde halt absolut nicht zu meiner Mukke passen.
Ich werde hier in Kürze auch nochmal ein kleines Demovideo zu einstellen.
Wer auf der Suche nach einem solchen Pedal mit geannten Sounds ist, liegt goldrichtig. Dafür meine Kaufempfehlung!
Das Gerät liefert schnell aufgefundene absolut Bühnen/praxisorientierte Sounds/Einstellungen und ist somit nicht wie viele andere Geräte ein Wohnzimmerwohlfühlkathedralenzauberzunixanderembrauchbarpedal.


Beste Grüße
Euer Chris
Verfasst am:

RE: EarthQuaker Devices Dispatch Master

guitar-chris schrieb:
Vorab kann ich schon mal sagen, Maggy ne gute Entscheidung.

Beste Grüße
Euer Chris


Hi Chris,

na fein, siehste hatte ich doch so ne Ahnung das genau zu dir, deinem Stil und Mucke passt

Viel Spaß und lass mal was von dir und dem Teilchen hören
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.