Neue Peavey VK Serie

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Neue Peavey VK Serie

Jahaaa... der Kleine da unten weckt fürs Recording schon wieder Gelüste in mir.

Mal schauen was YT sagt....
Verfasst am:

RE: Neue Peavey VK Serie

Optisch tatsächlich schon mal attraktiver! Schlecht waren die bisherigen Modelle ja auch keinesfalls. Da bin ich mal gespannt!

Warst du deinen Eltern zu laut?? -> neuer Avatar
Verfasst am:

RE: Neue Peavey VK Serie

Hallo ich weiß ich bin nue heir und sollte mic h erst vorstellen,naja.

Bin Gittarrist wie wogl die meisten im Gitarrenforum,ist es nicht so daß die vielen Öffnungen beim Vorganger ganz gut für die Kühlung sind???

Ich weiß es nicht da ich ein wiedereinsteiger bin wollte ich ganz sachte loslegen ne gebrauchte ältere Jackson auf ebay gakust einen gebrauchten Valveking und planlos wie ich vor nem halben Jahr noch war mir halt dann von dem Musikladenbesitzer die abgeschrägte Form der Peavey valve King andrehen lassen neu für 300 euro,der Verstärker war angeblich wenig gespielt auch 300 Euro.

IM ersten Monent als wiedereinsteiger fand ich den saund super den zuhause hatte ich nur noch nen alten Phanter übungstransitsor amp mit 30 watt.

Vermutlich hätten so zielcih alles 4 x12er Boxen mit 100 Watt Röhren Head besser geklungen,aber mittlerwerweile ist es eine oddysee des Grauens für mich geworden.


GRuß Mario
Verfasst am:

RE: Neue Peavey VK Serie

Mario Makary schrieb:
Hallo ich weiß ich bin nue heir und sollte mic h erst vorstellen,naja.

Bin Gittarrist wie wogl die meisten im Gitarrenforum,ist es nicht so daß die vielen Öffnungen beim Vorganger ganz gut für die Kühlung sind???

Ich weiß es nicht da ich ein wiedereinsteiger bin wollte ich ganz sachte loslegen ne gebrauchte ältere Jackson auf ebay gakust einen gebrauchten Valveking und planlos wie ich vor nem halben Jahr noch war mir halt dann von dem Musikladenbesitzer die abgeschrägte Form der Peavey valve King andrehen lassen neu für 300 euro,der Verstärker war angeblich wenig gespielt auch 300 Euro.

IM ersten Monent als wiedereinsteiger fand ich den saund super den zuhause hatte ich nur noch nen alten Phanter übungstransitsor amp mit 30 watt.

Vermutlich hätten so zielcih alles 4 x12er Boxen mit 100 Watt Röhren Head besser geklungen,aber mittlerwerweile ist es eine oddysee des Grauens für mich geworden.


GRuß Mario


Hallo Mario,

ich bin weiß Der Große Gitarrist nicht empfindlich, aber das, was Du da geschrieben hast, kann ich ich tatsächlich nicht lesen.

Vielleicht guckste noch mal drüber? - Ich würde nämlich gerne helfen.

Lieben Gruß,

Batz.
Verfasst am:

RE: Neue Peavey VK Serie

Hallo Batz,

och, laut gelesen mit dem Wissen um beliebte Tippfehler (G statt H) kann man ahnen, was der Autor geschrieben hat.

Was er wiederum sagen wollte, ist mir ähnlich unklar wie dir.

Gruß

e.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verschoben: 06.10.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde