True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

Seite 1 von 1
Verfasst am:

True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

Hallo,

in einigen Joyo / Harley Benton Effektgeräten ist ja statt eines "True Bypass" ein gepufferter "Millenium Bypass" eingebaut obwohl ein 3-poliger Umschalter vorhanden ist.

So auch bei meinem "Harley Benton American Tone"

Ein Umbau auf "True Bypass" war hier einfach zu realisieren.

Die Platine auf dem Schalter sieht so aus:




Hier muss nichts geändert werden. Das Bild dient nur zum Vergleich.


Und hier die Hauptplatine meines "American Tone":






Hier muss eine Leiterbahn unterbrochen werden (blaue Markierung). Und das Kabel vom dritten Anschluss von rechts des Flachbandkabels (rote Markierung) muss abgelötet und an den Pin der Eingangsbuchse (gelbe Markierung) wieder angelötet werden.


Das ist schon alles. Zur Überprüfung einfach das Gerät ohne Stromversorgung anschliessen. Das Gitarrensignal muss in einer Schalterstellung einwandfrei zu hören sein.


Viele Grüße,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

Super Sache! Dankeschön!
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

...danke für die Info!

Hat sich der Umbau eigentlich klanglich irgendwie bemerkbar gemacht?
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

tommy schrieb:
...danke für die Info!

Hat sich der Umbau eigentlich klanglich irgendwie bemerkbar gemacht?


Nein, zum Glück nicht.

Bei mir war der Umbau nur notwendig weil es im Zusammenspiel mit dem Fender Mustang Mini starke Störgeräusche im Bypass-Betrieb gab. Vor allen anderen Amps hatte ich keine Probleme.

Viele Grüße,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

Noch eine Frage zum unterbrechen der Leiterbahn:

Tut man dann einfach an der Stelle die Leiterbahn wegkratzen (mit einem Schraubenzieher oder ähnlich) oder gehört hier mehr dazu?
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

focus schrieb:
Noch eine Frage zum unterbrechen der Leiterbahn:

Tut man dann einfach an der Stelle die Leiterbahn wegkratzen (mit einem Schraubenzieher oder ähnlich) oder gehört hier mehr dazu?


Jepp, einfach wegkratzen damit die Leiterbahn unterbrochen ist !
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: True Bypass Mod - Joyo / Harley Benton

heiko7471 schrieb:
focus schrieb:
Noch eine Frage zum unterbrechen der Leiterbahn:

Tut man dann einfach an der Stelle die Leiterbahn wegkratzen (mit einem Schraubenzieher oder ähnlich) oder gehört hier mehr dazu?


Jepp, einfach wegkratzen damit die Leiterbahn unterbrochen ist !


Ahh alles klar, dankeschön
Verschoben: 28.04.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte - Eigenbau und Modifikationen nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde