Pod mit Nobels MF-1 steuern

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Pod mit Nobels MF-1 steuern

Hi Zusammen,

ich habe einen Pod(1) und ein MF-1 (Floorboard)

In einem Musikgeschäft sagte man mir das beides miteinander
funktionieren muss. Aber so einfach wie plug and play
scheint es nicht zu sein.

Kann mir jemand helfen?

viele grüße
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Pod mit Nobels MF-1 steuern

Moin,
geht es garnicht oder wird nicht so geschaltet wie du möchtest?
Strom überall drauf?
Midi Kabel vorhanden und funktioniert?
Richtig verkabelt?

Sollte alles funktionieren, aber die beiden Geräte nicht kommunizieren, tippe ich mal auf den MIDI channel, der nicht bei beiden Geräten gleich eingestellt ist. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung.

Ohne mehr Info kann ich nicht mehr sagen.

Ciao
M
 
D'oh!

On sale:
Squier Strat VII
Verfasst am:

Re: Pod mit Nobels MF-1 steuern

Hallo!

germanghostrider schrieb:
Hi Zusammen,

ich habe einen Pod(1) und ein MF-1 (Floorboard)

In einem Musikgeschäft sagte man mir


Nur mal so aus Interesse: Hast du diese beiden Dinge gerade in dem Musikgeschäft gekauft?

Gruß

e.
Verfasst am:

Re: Pod mit Nobels MF-1 steuern

erniecaster schrieb:
Hallo!

germanghostrider schrieb:
Hi Zusammen,

ich habe einen Pod(1) und ein MF-1 (Floorboard)

In einem Musikgeschäft sagte man mir


Nur mal so aus Interesse: Hast du diese beiden Dinge gerade in dem Musikgeschäft gekauft?

Gruß

e.


nein, privat gekauft.
Verfasst am:

RE: Pod mit Nobels MF-1 steuern

Monkeyinme schrieb:
Moin,
geht es garnicht oder wird nicht so geschaltet wie du möchtest?
Strom überall drauf?
Midi Kabel vorhanden und funktioniert?
Richtig verkabelt?

Sollte alles funktionieren, aber die beiden Geräte nicht kommunizieren, tippe ich mal auf den MIDI channel, der nicht bei beiden Geräten gleich eingestellt ist. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung.

Ohne mehr Info kann ich nicht mehr sagen.

Ciao
M


Soooo, nichts Ist wie es scheint 1. bedeutet beim Pod nicht Midikanal 1 sondern Midikanal 11 *wie peinlich* Da kann ich mit meinen 44 noch rot werden

Kanalumschaltung geht also jetzt. Zwar nicht so wie ich es mir gewünscht hätte (unübersichtlich) aber es geht.
Verschoben: 25.08.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde