POG, POG2 oder Micro POG?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

POG, POG2 oder Micro POG?

Guten Abend zusammen,

nun will ich mir einen Poly Octave Generator anschaffen. Da stellen sich mir
allerdings ein paar Fragen. Nun gibt es mehrere Versionen.

Neben den offensichtlichen Unterschieden interessieren mich vor allem, wie
sich die klanglichen Unterschiede zwischen der ersten und der zweiten
Version abseits der bekannten Funktionen, manifestieren.

Ausserdem interessiert mich, wie die eingeschränkten Funktionen des Micro
POG sich in der Praxis im Vergleich zu den großen Brüdern verhalten und ob
sich auch hier klangliche Unterschiede ergeben.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
Verfasst am:

RE: POG, POG2 oder Micro POG?

Hi Gerrit,

ganz klares Votum für den Pog2.
Der Micro ist zu wenig, das Pog gibt es ja schon seit fast 10 Jahren nicht mehr.
Am geilsten ist aber ganz klar das Hog mit footswitch !

Wobei Pog2 mit dem Superego und einem Boss SL-20 Slicer, am besten in Stereo, das ist schon schweres Psychodelic-Geschütz !!
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: POG, POG2 oder Micro POG?

POG2.

Hab den 2er und hatte den ersten. Hab ein Shootoutvideo hier gemacht:


In Kürze:
+ Der POG2 hat 8 presets und klingt genauso gut wie der 1
- Der POG2 kann nicht ganz so laut wie der 1 (den ich auch zum anboosten meines Amps benutzt hatte)

Vom Micro POG hab ich keine Ahnung, aber da würd ich mir eher den Boss Harmonist holen, der kann auch Oktave drunter und drüber + einen ganzen Haufen mehr.

Cheers
Ben
Verschoben: 22.09.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde