Box 112 für Orange Micro Terror


A
Anonymous
Guest
Tach Jungs,

jaaa... ich weiß... die Themen gab es hier schon oft...

Hat jemand Erfahrungen mit 112er Boxen für den Orange Micro Terror?

Ganz abgesehen davon, dass Boxen scheinbar relativ günstig zu haben sind (zumindest seit 1492, seit ich meine letzte gekauft habe)...

Ich komm nicht klar... Blackstar, Harley Benton, Hughes Kettner... Preisunterschiede bis nach Meppen... Offen, geschlossen, allerlei Speaker, 8 Ohm, 16 Ohm.... Boooooaaarrr...

kann mir mal einer durch das Wirwarr durchhelfen?

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit genau diesem Amp...

Suche immer noch ne Box, die den britischen Charakter unterstreicht, nicht zu groß aber auch nicht winzig ist und nen gewissen WUMS erzeugt... würde aber vom Bauchgefühl her, im Moment trotzdem nicht zu einer geschlossenen Variante gehen... oder was meint ihr?

Danke für die Hilfe...
 
A
Anonymous
Guest
Gut und günstig sind die Palmer Boxen, die kannst du zudem mit jedem Speaker bestücken, der dir gefällt. Absolute Kaufempfehlung von mir.
 
RogerX
RogerX
Well-known member
Registriert
28 Februar 2012
Beiträge
95
Ort
Südwest
Hi,

zu einer Palmer-Box würde ich auch raten,

habe mir gerade eine 1x12 Palmer mit einem Cannabis Rex Speaker

gekauft und bin sehr zufrieden, klingt "britisch".

Grüsse
roger
 
A
Anonymous
Guest
skerwo schrieb:
RogerX schrieb:
Hi,

zu einer Palmer-Box würde ich auch raten,

habe mir gerade eine 1x12 Palmer mit einem Cannabis Rex Speaker

gekauft und bin sehr zufrieden, klingt "britisch".

Grüsse
roger

Die habe ich auch :-D

Wie kommt das bloß? :confetti:

Palmer bietet sehr viel fürs Geld. Ansonsten würde ich auch eine Box von Tube Town empfehlen. Die kann man sich dann halt noch nach Geschmack beledern lassen.
 
A
Anonymous
Guest
Der Cannabis Rex ist jedoch nichts für Brillianzfreaks, sollte man wissen. Der Höhenbereich ist deutlich "abgerundet" - für mich war das nix.
 
A
Anonymous
Guest
ferdi schrieb:
Der Cannabis Rex ist jedoch nichts für Brillianzfreaks, sollte man wissen. Der Höhenbereich ist deutlich "abgerundet" - für mich war das nix.

Ja, aber zu manchen Amps passt das wie die Faust aufs Auge. Der wird übrigens auch sehr gerne in diversen Fenderamps wie z.B. Blues Jr oder DR verwendet.
 
A
Anonymous
Guest
skerwo schrieb:
ferdi schrieb:
Der Cannabis Rex ist jedoch nichts für Brillianzfreaks, sollte man wissen. Der Höhenbereich ist deutlich "abgerundet" - für mich war das nix.

Ja, aber zu manchen Amps passt das wie die Faust aufs Auge. Der wird übrigens auch sehr gerne in diversen Fenderamps wie z.B. Blues Jr oder DR verwendet.

Ich hab den Cannabis Rex in einem Deluxe Reverb zusammen mit einer Telli gehört= phantastisch!
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
kerndrifter schrieb:
Tach Jungs,

jaaa... ich weiß... die Themen gab es hier schon oft...

Hat jemand Erfahrungen mit 112er Boxen für den Orange Micro Terror?

Ganz abgesehen davon, dass Boxen scheinbar relativ günstig zu haben sind (zumindest seit 1492, seit ich meine letzte gekauft habe)...

Ich komm nicht klar... Blackstar, Harley Benton, Hughes Kettner... Preisunterschiede bis nach Meppen... Offen, geschlossen, allerlei Speaker, 8 Ohm, 16 Ohm.... Boooooaaarrr...

kann mir mal einer durch das Wirwarr durchhelfen?

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit genau diesem Amp...

Suche immer noch ne Box, die den britischen Charakter unterstreicht, nicht zu groß aber auch nicht winzig ist und nen gewissen WUMS erzeugt... würde aber vom Bauchgefühl her, im Moment trotzdem nicht zu einer geschlossenen Variante gehen... oder was meint ihr?

Danke für die Hilfe...

Ich verwende diesen Amp mit einer PCL 1x12 Box (halboffen), die mit einem Eminence Wizzard bestückt ist. Sollte passen für die gewünschte Richtung.
 
 

Oben Unten