Bye Bye Bill Lawrence

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bye Bye Bill Lawrence

Der alte Mann ist für immer gegangen
Seine PUs begleiten mich (mit Unterbrechungen) seit fast 30 Jahren.
Ein Querdenker, jenseits des Vintagehypes.

Bill, mach's gut, und hilf Jimi nun da oben zur Brummfreiheit mit gutem Sound ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

Willi Lorenz Stich, alias Billy Lorento, ein sympathischer Mensch und fleißiger Tüftler. Becky wird schwer trauern....

R.I.P.
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

........
One thing, yesterday as preparing the necessary paperwork,
required is Designation of Race. In Honor of Bill Lawrence
and his wishes, we included Human.

........
Love, Becky

http://www.billlawrence.com/


Hab auch seit ca 25 Jahren einige seiner PUs in Gebrauch

RIP
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

Das ist sehr schade! Der Mann war echt innovativ und ein Tüftler.

Hab gerade einen Satz OBL-HBs mit einem GWler getauscht,
der eine war noch handsigniert ...
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

diet schrieb:
naja, in Sachen Mails und der virtuellen Neuzeit war er nicht wirklich innovativ

Tja, der Willy war halt mit über 80 noch dran, neue PUs zu entwickeln.
Dem war angewandte Physik mit musikalischem Ergebnis halt wichtiger als tagsüber sitzend mit Mails Zeit zu verbrennen ...
Ok, nicht zeitgemäß, aber sicher auch nicht so ganz schlecht
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

Von der Gibson Website:

Pickup and guitar designer Bill Lawrence has passed away, his family has announced.

Born Willi Lorenz Stich in Germany in 1931, Lawrence built his first magnetic pickup in 1946, and his work with several companies as well as under his own name helped to shape the sound of modern guitar. Lawrence worked with Gibson during two eras: from 1968 to 1972 (when he designed models such as the S-1, L6-S (the modern reissue of which is the L6S) and Marauder as well as contributing to the design of there Gibson ‘Super-Humbucker’), and again from 1987 to 1989.

A statement from Lawrence’s wife Becky reads:

With great sadness in our hearts, the man we know as Bill Lawrence in the music industry passed away on November 2, 2013 at approximately 9:20AM.

Bill was a strong and courageous man. Even in his last few days, Bill fought to live. He’d talk about Music, Pickups & Guitars — and Life, and we, at his company, were still working because this is what Bill Lawrence wanted to know — that his company & legacy is carrying on as usual.

We will miss the Bill Lawrence Mighty Force. Bill brought so much, and he wanted to stay here on earth to keep giving. One thing, yesterday as preparing the necessary paperwork, required is Designation of Race. In Honor of Bill Lawrence and his wishes, we included Human.

A Memorial Service is being planned later this week in Southern California. More details to follow.

Love, Becky
Verfasst am:

RE: Bye Bye Bill Lawrence

cohnitz schrieb:
Von der Gibson Website:

...he designed models such as ... Marauder ...
[/i]


Das genau war meine erste E-Gitarre, ich habe den Steckpickup gegen einen OBL getauscht (also Eulen nach Athen, ohne es zu wissen), das war mein Einstieg in das Verbasteln von Gitarren. Ich habe vor einiger Zeit noch PUs in den USA bei ihm bestellt,...
Ein Original im positiven Sinne.

RIP

M
 
Liebe ist möglich
Verfasst am:

Re: Bye Bye Bill Lawrence

gitarrenruebe schrieb:
Der alte Mann ist für immer gegangen
Seine PUs begleiten mich (mit Unterbrechungen) seit fast 30 Jahren.
Ein Querdenker, jenseits des Vintagehypes.

Bill, mach's gut, und hilf Jimi nun da oben zur Brummfreiheit mit gutem Sound ...


Kluger Mann und Innovator. Danke Bill.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der-gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verschoben: 10.11.2014 Uhr von Schnuffi
Von Musik- & Informationsforum nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde