Fame Megatone T-64 RS Stack

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Fame Megatone T-64 RS Stack

Hallo,

ich hab mir vor kurzem den Fame Megatone T-64 RS Stack gekauft und bin auch wirklich zufrieden mit dem.
aber ich hätte gerne eine andere Box. Problem ist nur das auf der aktuellen Box keine Ohmzahl steht und ich auch nicht weiß welche Ohmzahlen ich an dem Toptail betreiben darf.
Weiß da einer vllt mehr drüber?

Vielen Danke
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Ahoi,
da das Top eine Transistor-Endstufe hat kann nix schlimmes passieren, wenn du mit anderen Boxen/Impedanzen experimentierst. Was allerdings passieren kann, ist dass die Lautstärke sich verändert. Je nach Wirkungsgrad der verwendeten Lautsprecher und Impedanz. Transistor-Endstufen geben ihre Maximalleistung oft an 4 Ohm ab, schließt du dann z.B. eine 16 Ohm Box an wird es leiser. Ansonsten: Impedanz messen oder mal im Music Store anrufen!
Grüße,
Moritz
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Vielleicht hilft dir ein Auszug aus dem Manual:

Output power: 60 watts with this 4 ohm speaker. 40 watts with an 8 ohm speaker cabinet. Don't use a speaker with lower impedance than 4 ohms!


Also kannst du den Amp mit einer 4, oder 8 Ohm Box betreiben. Theoretisch kannst du auch ohne Probleme eine 16 Ohm Box dranhängen, allerdings wird der Amp dann nochmals etwas leistungsschwächer.
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Meine Vorschreiber haben bezüglich der Leistungsreduzierung des Amps bei 8 bzw. 16 Ohm Boxen völlig recht.

Ob es aber mit einer 8 oder 16 Ohm Box wirklich leiser wird, das hängt natürlich auch vom Wirkungsgrad der verbauten Lautsprecher ab.

Ein 16 Ohm Speaker mit sehr hohem Wirkungsgrad kann an diesem Verstärker lauter sein, als ein 4 Ohm Speaker mit geringem Wirkungsgrad.

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Soo nach langer Zeit antworte ich mal. Hab das ganz vergessen das ich hier gefragt habe :D

Mir gings darum das ich einer Band beigetreten bin die noch in den Startlöchern steht und wir hatten erst sehr wenige Proben.
Der Proberaum ist bei dem Drummer im zu Hause im dritten Stock.
Und jedes mal meine Box da hochschleppen will ich auch nicht, darum such ich eine kleine Box.
Kann mir da jemand Vorschläge machen?
Soll eine Box mit einem Lautsprecher sein und vllt nur einen 8" Speaker haben. Dann natürlich 4 oder 8ohm und wichtig die sollte leicht sein :D
(und nicht teuer also ich spreche von so max. 100€ (ist nur zum proben für 2 bis 3 Stunden))
Weil ich hab zwar eine gefunden von Orange aber da schreibt dann einer das die den Sound vom Toptail sehr unterdrückt.
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Moin,
wegen des Budgets bleibt dir eigentlich keine große Auswahl. Die größte Vielfalrt sollte ein 1x12 Box bringen, von HB bei Thomann ab 69,- zu haben. Entsprechend gibt es bestimmt was beim Musicstore.
Eine 1x12" kann man eigentlich immer mal gebrauchen, die 1x8" ist doch spezieller.

Gebraucht geht auch. muß man halt erst testen vor dem Kauf.

CIao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Squier Strat VII
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Alles klar.
Dann such da mal nach einer guten billigen

Kann mir einer sagen welchen Fußschalter ich für den Fame AMP brauche um zwischen clean und zerre zu wechseln?
Da gibts ja schon paar von Fame und ich hab alle durchgeguckt aber bei keinem steht die Bezeichnung von meinem AMP dabei.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Fame Megatone T-64 RS Stack

Soo ich hab jetzt einen passenden Fußschalter. Zwar mit zwei Schaltern obwohl ich nur einen brauche aber das Teil klappt und war wenigstens verfügbar und wer weiß vllt brauch ich ja irgentwann den zweiten Schalter :D


Meine nächstes Problem ist das ich eine zweite Box anschließen will. Hab auch schon was rumgesucht und ich denke ich hol mir eine Marshall Box mit 4x12" Lautsprechern (bzw ich werde mir zwei davon holen und beide für den Proberaum das ich nur das Toptail mitnehmen muss anstatt immer die Boxen zu schleppen).
Jetzt meine Frage. Ich hab nur einen Anschluss am Toptail also eine Box und die Boxen haben jeweils auch nur einen Eingang. Wie mach ich das das ich beide Boxen angeschlossen hab? Mit einem Y-Adapter oder wie?
Verschoben: 18.05.2015 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde