Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Hallo

Ich habe folgendes Anliegen.

Ich nehme seit 1,5 Jahren Gitarre inkl. Gesang auf.
Zu Beginn hatte ich den Tascam Dr 05, dann Dr 07 und nun seit 1 Jahr den DR40.
Der Rekorder kann ja 4 Spuren gleichzeitig aufnehmen, was in meinem Fall aber nichts nützt, denn...

Ich nehme immer zuerst die Gitarre auf und singe dann per Overdubbing über diese Spur. Das funktioniert ja auch, aber mit der Overdubfunktion wird lediglich die Gesangsspur zusätzlich zu der Gitarre aufgenommen. Und dadurch wird die Qualität schlechter, da ich die Lautstärke jedesmal leiser drehen muss.
D.h. nehme ich zuerst eine Gitarrenspur, dann evtl. ein Solo und dann noch den Gesang auf. Dann ist die Qualität nicht mehr soo ganz top.
Außerdem kann ich im Nachhinein auch nicht mehr die einzelnen Spuren z.B. lauter stellen, weil es sich ja um "eine" Spur handelt.

Soll heißen, ich suche nach einer Möglichkeit, verschiedene separate Spuren nacheinander aufzunehmen. Am liebsten wäre mir das mit einem Rekorder, wie dem Tascam usw.
Oder geht das nur, wenn ich ein Audiointerface am PC benutze???

Gruß Andi
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Ich hab ein Zoom R16, das Ding ist einfach zu bedienen und vielseitig einsetzbar.
Sicher nicht State-of-the-Art, aber für das unkomplizierte Homerecording ohne Profianspruch absolut geeignet.
Wir benutzen das Teil für Proberaummitschnitte zur Selbstkontrolle.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Danke für die Antworten.

Der Zoom R8 sieht gut aus, aber hierfür muss ich ja externe Mikrofone usw. anschließen. Das ist ja kein Problem ansich.
Aber das heißt im Klartext. Es gibt keinen Handyrekorder mit integrierten Mikros, der meine Anforderungen erfüllt?!

Ich wäre eben mit meinem Tascam absolut zufrieden, wenn der nur diese Funktion noch unterstützen würde.
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Michael Knight schrieb:
Danke für die Antworten.

Der Zoom R8 sieht gut aus, aber hierfür muss ich ja externe Mikrofone usw. anschließen. Das ist ja kein Problem ansich.
Aber das heißt im Klartext. Es gibt keinen Handyrekorder mit integrierten Mikros, der meine Anforderungen erfüllt?!

Ich wäre eben mit meinem Tascam absolut zufrieden, wenn der nur diese Funktion noch unterstützen würde.


...schau Dir die mal an:

http://www.thomann.de/de/zoom_h4_n.htm?sid=34bd1037f5d57b24a1153e540d603d20

http://www.thomann.de/de/zoom_h6.htm
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Michael Knight schrieb:
Der Zoom R8 sieht gut aus, aber hierfür muss ich ja externe Mikrofone usw. anschließen. Das ist ja kein Problem ansich.
Aber das heißt im Klartext. Es gibt keinen Handyrekorder mit integrierten Mikros, der meine Anforderungen erfüllt?!

Das R8 hat auch interne Mics für Liveaufnahmen auf zwei Spuren.
Schau mal hier auf die Input-Sektion:

Die Mics sitzen außen im Gehäuse, schau hier:

Klar, kleine Studio-Neumänner, aber für die schnelle Nummer zwischendurch praktisch.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Michael Knight schrieb:
Danke für die Antworten.

Aber das heißt im Klartext. Es gibt keinen Handyrekorder mit integrierten Mikros, der meine Anforderungen erfüllt?!


Wenn ich das richtig sehe, nimmst Du ja immer nur eine Spur gleichzeitig auf, und brauchst die vier simultanen Eingänge nicht. Wie wäre es denn mit Tascam DP-006 oder dem Boss Micro BR 80? Das sind eher kleine Taschenstudios als Aufnahmegeräte, mit 6 bzw 8 Spuren Wiedergabe und max. 2 Spuren Aufnahme simultan. Für Deinen Zweck ev. passender. Laufen auch mit Batterie und haben Mikros sowie Anschlüsse für Gitarre/Line/Mikros integriert.

EDIT: Es gibt von Tascam auch noch das DP-008 EX, mit XLR-Eingängen, aber ebenfalls mit Batteriebetrieb
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Danke nochmals für die Antworten.

Dass hier sämtliche Missverständnisse ausgeräumt werden.
Sorry, wenn sich das jetzt evtl. blöd anhört, aber ich denke so versteht ihr es besser.
Ich möchte folgendes machen bzw. ich stelle mir das ungefähr so vor:
Zuerst nehme ich eine Gitarrenspur (z.B. Rhytmus) auf.
Danach nehme ich evtl. ein Solo dazu auf, indem ich die erste Spur per Kopfhörer anhöre und dieses Solo auf eine zweite Spur aufnehme.
Danach höre ich beide aufgenommenen Spuren (Rhytmus und Solo) oder wahlweise vielleicht auch nur die Rhytmusspur (wieder per Kopfhörer) an und nehme dazu auf eine 3. Spur meinen Gesang auf.
Wenn ich dies habe, kann ich jede der 3 Spuren separat oder alle 3 zusammen anhören bzw. geringfügig bearbeiten usw.

Dies geht ja mit meinem Tascam Dr 40 auch teilweise. Nur nehme ich hier eben per Overdubfunktion immer auf eine Spur auf, anstatt jeweils auf eine neue Spur und die Qualität wird mit jeder Zusatzaufnahme schlechter.

Ich hoffe, so ist das verständlicher.

Gruß Andi
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Michael Knight schrieb:
Qualität wird mit jeder Zusatzaufnahme schlechter.


Wenn es das ist was du möchtest und du das nicht im Zug, sondern im Hotelzimmer machen möchtest, dann nimm den Computer, den du hast, tu dir eine billige Digital Audio Workstation drauf und nim das Tascam Ding als Interface.

Grusss

r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

??


Zuletzt bearbeitet von b blues ks am 19.05.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Aufnahme 4 Spur Rekorder Tascam

Jetzt hab ich mich ein bischen informiert und denke, das Tascam DP008 erfüllt die Kriterien, die ich suche.
- Interne Mikros
- Mehrspuraufnahmen
- Batteriebetrieb möglich
- Kompakte Abmessungen

Falls das hier jemand gebraucht verkauft, bitte melden.
Verschoben: 05.01.2015 Uhr von Schnuffi
Von Recording nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde