Ursachen für Verstimmungen des Tremolos

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Ursachen für Verstimmungen des Tremolos

Moin,

Verstimmung des Tremolos kann verschiedene Ursachen haben:
1. Sattelkerben lassen die Saiten nicht gleiten.
2. Mechaniken bewegen sich beim Lastwechsel
3. Die Messerkanten des Tremolos haben zu hohe Reibung
4. Das Tremolo reibt am Body

Und jetzt kommt die 6. Möglichkeit:
Saite frisst Böckchen
[img][/img]

Das abgebildete Tremolo ist etwa ein Jahr alt und war nicht billig, da es noch 6 Piezos besitzt.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der-gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Ursachen für Verstimmungen des Tremolos

Ach du liebe Zeit!
Die eingefressenen Saitenspuren sehen nich gut aus…
Is das`n Materialfehler?
Verfasst am:

RE: Ursachen für Verstimmungen des Tremolos

Hallmarksweptwinger schrieb:
Ach du liebe Zeit!
Die eingefressenen Saitenspuren sehen nich gut aus…
Is das`n Materialfehler?


Ich fürchte nein.
An dieser Stelle braucht es Stahl oder eine große Rolle. Die Gewalten, die hier auf wenige ²mm wirken, sind beeindruckend und verformen weiche Materialien, wie man sieht.
Die Saite hakt sich regelrecht in diese Rillen ein, was, wenn sie bei Divebombs entlastet wird, zu eindrucksvollen Verstimmungen führt.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der-gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

RE: Ursachen für Verstimmungen des Tremolos

Man fragt sich, ob pure Dämlichkeit oder aber unternehmerisches Kalkül einer derart unzureichenden Materialauswahl zugrunde liegen.
Verschoben: 12.01.2015 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde