Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

Hallo,

sagt mal, für eine Semi a la 6120 oder Duesenberg CC, welche Saiten nehmt Ihr da?

Ich spiele in der Regel (da ich gerne oft wechsle) die günstigen Martin/Darco Saiten .10-.46.

Da sind aber die Saiten gerade mal so lang genug, dass die mit hängen und würgen passen, aber:
Bei den umwickelten Saiten reicht bei A und D Saite die Umwicklung nicht mal bis zur Mechanik!

Abgesehen davon, dass es bescheuert aussieht, find ich das nun auch fragwürdig ...

Welche nehmt Ihr? Welche sind lang genug?
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

Dean Markley CL; passt.
Verfasst am:

RE: Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

Duesenberg 0.10-0.50, Elixier 0.10-0.46 und 0.11er = bei beiden Marken kein Problem!
 
Groetjes, Olli


---------------------------------------------------------
Schwubdiwub Kartoffelsupp!
Verfasst am:

RE: Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

Früher D'Addario XL, heute Ernie Ball Slinkies ... Mit beidem keinerlei Probleme.
 
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.
Verfasst am:

RE: Bigsby B7 (Duesenberg Vibrola) User: Saitenlänge

D´Addario EXL 116 .11-.52 - passt. 5120 haben die gleiche Mensur wie die 61er.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.