Songwriting Workshop mit Christina Lux am 26-27.04.2014

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Songwriting Workshop mit Christina Lux am 26-27.04.2014

Mit Christina Lux, als eine der angesehnsten deutschen Musikerinnen, bieten wir am 26/27.04.2014 für kreative Menschen einen Workshop mit dem Schwerpunkt "Songwriting" und "Ideen-Findung und Umsetzung" an.

Was ist ein guter Song? Das lässt sich schwer beantworten. Jeder hört und fühlt anders. Selbst Songs schreiben bedeutet einen Weg zu finden, bei dem sich Musik, Worte, Melodien und Rhythmus treffen und zu einem Stück Musik werden. Was gehört in meinen Songs ganz nah zu mir? Was will ich erzählen? Welche Sprache ist die Richtige für mich? Wie finde ich einen Weg mit meinem Instrument? Am Ende macht einen authentischen Songwriter seine unverwechselbare Eigenart in Sprache, Ausdruck und Klang aus und die echte Nähe zur Geschichte im Song. Christina Lux ist Autodidaktin und hat ihren eigenen Weg zum Song entwickelt.

In diesem Workshop wird sie mit euch zusammen an euren Songideen arbeiten oder auch euren ersten Song mit euch schreiben. Außerdem gibt sie Einblicke in Gesangstechnik und ihre Gitarrenarbeit.

Seit Beginn der 90iger ist Christina Lux mit ihren Songs unterwegs. Lux singt mit dieser großen, vielfarbigen und sinnlichen Stimme, die ebenso schmettern, wie zart schmirgeln kann und packt ihre kraftvolle und innige Poesie in berührende Songs. Minimalistisch instrumentierte Geschichten, mit leuchtender Bühnenpräsenz erzählt, machen Lux seit 20 Jahren zu einer der bezauberndsten Songpoetinnen in diesem Land. Ihr aktuelles Album "Playground" war 2012 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete bereits mit Edo Zanki und Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple) und Mick Karn, tourte mit Paul Young,Tuck & Patti,Lang John Baldry,Status Quo, Henrik Freischlader u.v.a.

So erging es einem WS-Teilnehmer in Weingarten: "Heute war ich auf dem Songwriter Workshop von Christina Lux in Weingarten und habe einen sehr interessanten Tag mit 14 netten Mitmusikern und der bezaubernden Moderatorin erlebt. Toll wie uns Christina ihre Klangwelt nahegebracht hat und nahezu allen sehr gute Tipps mit auf den Weg gab. Dabei zeigte sie uns immer wieder wie wichtig das Reduzieren auf die Kernaussage eines Songs ist und wie einfach es dann ist, dann mittels nicht gespielten Tönen, auch Pausen genannt, Luft in die Songs zu bekommen. Sie legte uns nahe unsere eigene Sprache in der Musik zu finden und in unseren Songs authentisch zu werden. Ich werde meine alten eigenen Songs mit ihren Anregungen neu betrachten und freue mich schon auf das Ergebnis. Vielen Dank an das Team vom Gitarrenladen in Weingarten,es war wunderbar bei Euch."

Kosten:
140 Euro - 2 Tage Workshop, 80 Euro (nur Samstag)

12h -18h am 26.4.2014
10:30h -14h 27.04.2014

jeweils ink. Eintrittskarte zu Christinas Konzert am 25.04.2014, Kaffee, Mineralwasser,Kuchen etc.
Min. 5 Personen, max. 12 Personen
www.daskulturgut.de
 
Grüße Rolli
Verschoben: 04.05.2015 Uhr von Schnuffi
Von Sessions, Clinics, Workshops und sonstige Treffen nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde