Gitarre und KAOSS-Pad

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gitarre und KAOSS-Pad

Hallo in die Runde,

ein Freund hat mir sein KAOSS-Pad zum günstigen Preis angeboten. I am tempted!
Jetzt gibt es im Netz ausreichend Informationen dazu, wie man in seine Gitarre ein Steuerpad installiert. Das interessiert mich nicht, da ich meine Klampfe nicht modifizieren werde.
Mich interessieren Eure Erfahrungen, falls Ihr schon mal welche gemacht habt. Die Praktikabilität und Durchführbarkeit eines Setups in das ein KAOSS-Pad integriert ist, Handhabung OHNE Steuerpad in der Gitarre und vor allem, an welcher Stelle ich das ins Setup integriere.

Kurzer Überblick, wie's bei mir im Moment aussieht:

Gitarre -> Switcher mit Line6 M5* und Tubescreamer-Klon + ISP Decimator -> Amp* -> Box

*wechselnde 19" Delays + Reverbs im Einschleifweg; alle anderen Effekte kommen aus dem M5

Vielen Dank!
 
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

Moin Gerrit,

ich habe mal ein Konzertvideo mit David Bowie gesehen, wo der eine Gitarrist das so gemacht hat, mit Kaoss-Pad auf einem Ständer.
Ich würde das Pad nach dem M5 einbauen, unter anderem, weil das Pad (glaube ich) ein Signal mit Line-Pegel erwartet. Gitarre direkt ins Pad dürfte also nicht funktionieren.

Viele Grüße,
Johannes
 
One thing is for sure, a sheep is not a creature of the air.

http://soundcloud.com/jenko-nashorn
https://www.facebook.com/Sproingg
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

Guck mal bei Ibanez,

die bringen gerade ne Gitarre damit raus...

Habe ich durch Zufall gesehen.

Schönen Tag.
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

kerndrifter schrieb:
die bringen gerade ne Gitarre damit raus...


Da würde mich allenfalls die technische Umsetzung interessieren.
Gesehen hatte ich die auch. Aber bis auf ein paar generelle Infos findet man bis Dato nichts im Netz.

Danke für den Input
 
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

Gerrit schrieb:
kerndrifter schrieb:
die bringen gerade ne Gitarre damit raus...


Da würde mich allenfalls die technische Umsetzung interessieren.
Gesehen hatte ich die auch. Aber bis auf ein paar generelle Infos findet man bis Dato nichts im Netz.

Danke für den Input


Guckt 'mal bei Muse. Der Matt Bellamy hat häufig Gitarren mit Kaoss-Pads am Start.

MfG

JerryCan
 
Ich mag H&K - besonders die MP7.
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

Mir wäre der Einsatz zu kompliziert, wenn ich das Teil irgendwo auf einem Ständer stehen hätte. Man muss ja auch jedesmal die Hand von den Saiten nehmen, um es dann zu bedienen.

Eine Idee für ähnliche, mit dem Fuß gesteuerte Effekte wäre möglicherweise ein CV-gesteuertes Moogerfooger Setup für die Füße. ZB wäre da ein Setup aus Murf, Filter und Clusterflux denkbar. Aber das geht halt etwas ins Geld.

Gibt es eigentlich 2-achsige Fußpedale?
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

Thorgeir schrieb:
Gibt es eigentlich 2-achsige Fußpedale?
Ja, ich müsste aber auch erst danach googeln.

Als Steuerung auch interessant könnte das SoftStep von KMI sein. Das kann Steuerung in X- und Y-Richtung und per Druck. Inzwischen gibt es auch eine verbesserte Version 2.
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

guitman schrieb:
Als Steuerung auch interessant könnte das SoftStep von KMI sein. Das kann Steuerung in X- und Y-Richtung und per Druck. Inzwischen gibt es auch eine verbesserte Version 2.


Das wäre doch zur Betätigung eines nicht auf der Gitarre montierten Kaoss-Pads eine Überlegung wert...
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

http://dbinstrumentamp.com/drupal/content/4e-dual-axis-expression-pedal

Wow ... 260 $. Die Idee mit dem Gummi-Midiboard gefällt mir da schon wesentlich besser.
Leider hat das mir angebotene KAOSS-Pad keine MIDI-Funktionalität. Die Effekte und der Sound waren super.
Einbindung ins vorhandene Equipment ging auch problemlos, sobald ich die richtigen Kabel hatte.

Aber ich werde das Projekt weiter verfolgen, weil das soundlich wirklich überzeugt hat.
Bester Sound: Note oder Chord mit der Linken Hand anschlagen und dann mit dem Grain Shifter zerlegen. Geil!
 
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Gitarre und KAOSS-Pad

kerndrifter schrieb:
Guck mal bei Ibanez,

die bringen gerade ne Gitarre damit raus...

Habe ich durch Zufall gesehen.

Schönen Tag.


 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verschoben: 07.12.2015 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde