Neue Strat Pu's für meine Fenders

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Neue Strat Pu's für meine Fenders

Boah,
ist das nervig, da ich viel gesucht habe und 4 PU's (Fender) meiner ansich schon gut klingenden 2 Strats gesucht habe, aber hier in der EU nur ganze Sets zu stolzen Preisen, habe mich kurzerhand entschlossen in US zu bestellen.
klappte auch ganz gut mit Pay-Pal incl. MWst. und Zoll und Versand immr noch viel günstiger, als ein ganzes Set hier.

Jetzt hängt das irgendwie am Frankfurter Flughafen im Zoll fest, und ich habe Angst, daß es doch nicht günstiger war...?

In-Transit

January 19, 2018 at 8:09 am

Held in Customs

FRANKFURT/FLUGHAFEN, GERMANY

Jemand ähnliche Erfahrung?
Das Ganze dauert jetzt schon mehrere Wochen seit Weihnachten? bssss...
Allein das shipment nach Chigago Flughafen hat schon 2 Wochen gedauert, obwohl UPS
Mir ist aber auch klar, dass die mit nem extremen Winter zu kämpfen haben...
Aber, Ihr wisst ja, die allgemeine Ungeduld und man möchte am Liebsten entgegen kommen...


lg Tom58
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ich habe auch vor kurzem ein Fender Set aus USA bestellt.
Allelrdings bei ebay. Der Händler bot erheblich preiswerter an als zB. Thomann.
Ich habe keine extra Versandverfolgungsoption angeklickt.
Das Set kam schnell an. Extra Zollgebühren kamen nicht auf.

Aufgrund der guten Erfahrung habe ich ein weiteres ähnliches Set bestellt.
Ich erhielt auch wieder eine Mail zu einem Onlinelink zum englischen knappen Lieferprotokoll - habe dann festgestellt: Das Paket liegt beim Zoll Frankfurt.
Ne Zeit habe ich noch gewartet. Irgendwo las ich dann bei der zugewiesenen Nummer auf der ersichtlichen Zollinfoseite: Paket deliverd.

Dann habe ich den Verkäufer bei Email angeschrieben. Er nahm sich nichts an, bezog sich auch darauf es wäre geliefert.

Allerdings ...habe ich das 1. Set dem Postboten bei erhalt quittiert - diesmal also nicht...war ja nichts gekommen!

Als in Ebay einen Fall eröffnet. Darauf die schnelle Mitteilung erhalten: Der Händler muss nichts rückerstatten, wäre ja alles ok.
Widerspruch mit Begründung/Schildrung des Falles eingelegt, auch mit Ebaykontolöschung "gedroht" - mich noch auf PAYPAL Käuferschutz bezogen (festgestellt... Kann man Knicken, der ist sowieso nur Kulanz).

Dann kam sehr schnell ein Anruf einer sehr freundlichen Ebay Mitarbeiterin.
Sie würden das erstatten, weil meine Schilderung glaubhaft sei. Alles Easy...würde auch durch Ebay plus geregelt. ( wusste gar nicht das ich das habe) Auf die Nachfrage: Was ist wenn das Set doch noch noch kommen würde, sagte sie - könne ich mich freuen und das auch behalten.

Fazit - Glück gehabt - ich bestelle aus USA bei gewissen Beträgen aber nur noch mit beonderen Versandoptionen - wo ich mich besser drauf beziehen kann.

Mein Postbote sagt... das würde auch nichts bringen dort im Frankfurt Zoll nachzufragen und da kämen Säckeweise Sachen weg.

Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück das sich das noch regelt!

LG Andrea
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

SilviaGold schrieb:
Mein Postbote sagt... das würde auch nichts bringen dort im Frankfurt Zoll nachzufragen und da kämen Säckeweise Sachen weg.


Oha, mich würde ja brennend interessieren, was "Wegkommen" in diesem Zusammenhang wohl konkret bedeutet!
Diebstahl?
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ich warte auch auf ne Gitarre. Kommt aus Seattle.
Donnerstag vorletzte Woche losgeschickt. Montag in Köln angekommen. Weiter ist bis jetzt noch nichts passiert...
Also der Weg von Köln dauert offensichtlich länger als von Seattle nach Köln.
...der Zoll lässt sich doch nichts durch die Lappen gehen.
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

tommy schrieb:
SilviaGold schrieb:
Mein Postbote sagt... das würde auch nichts bringen dort im Frankfurt Zoll nachzufragen und da kämen Säckeweise Sachen weg.


Oha, mich würde ja brennend interessieren, was "Wegkommen" in diesem Zusammenhang wohl konkret bedeutet!
Diebstahl?


Für genaueres Da musst du bitte selbst recherchieren und Insider finden.

Es reicht ja bestimmt schon, dich mit zB. einem Polizisten mal privat auszutauschen, über das was in diesem Land so vor sich geht.

LG A.
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

SilviaGold schrieb:
tommy schrieb:
SilviaGold schrieb:
Mein Postbote sagt... das würde auch nichts bringen dort im Frankfurt Zoll nachzufragen und da kämen Säckeweise Sachen weg.


Oha, mich würde ja brennend interessieren, was "Wegkommen" in diesem Zusammenhang wohl konkret bedeutet!
Diebstahl?


Für genaueres Da musst du bitte selbst recherchieren und Insider finden.

Es reicht ja bestimmt schon, dich mit zB. einem Polizisten mal privat auszutauschen, über das was in diesem Land so vor sich geht.

LG A.


Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, war der gut!

Im Ernst, Verschwörungstheorien, da krisch ich Plack, janz ehrlisch!
 
D'oh!

On sale:
Rote PRS Gitarre
Squier Strat VII
4 Kanal Komp/Gate/Limit/etc
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

@monkeyinme +1 Wilde Theorien braucht man nicht zu diskutieren. Und wenn ich die Zöllner und Polizisten, RAs und Richter im Bekanntenkreis fragen würde, werden die bestimmt nicht die Wahrheit sagen. Kriegen ja alle regelmäßig Post aus Frankfurt - irgendwo müssen die Pakete ja hin die "wegkommen".

Back to topic: Die Jungs und Mädels beim Zoll haben sehr viel zu tun und zu wenig Personal. Das kann schonmal dauern. Gerade zur Weihnachtszeit.
Mit Glück geht auch mal ein Paket am Zoll vorbei, aber idR wird es dort landen. Und die Bearbeitung kann eben dauern. Wenn dann noch der Versender Zollpapiere nicht oder mangelhaft ausgefüllt hat, ist das auchnoch Zeitverzögernd. Mit dem Tracking weißt Du doch wo dein Kram ist. Je nach Wohnort musst Du Deine Tonabnehmer vielleicht bei der nächsten Zollstelle abholen.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Soweit ich informiert bin, gab es am Frankfurter Flughafen/Zoll vor kurzem einen Streik.
Die Pakete, die nicht abgefertigt wurden, werden nun von den neuen "zugestellt", die wiederum erstmal abgefertigt werden müssen.
Die Info stammt von einem Vertriebsleiter von Hewlett Packard, da ging es natürlich nicht um Instrumente, spielt ja auch keine Rolle.
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Hi,
wollte mal nen Zwischenbericht geben...

Also am Status, oder Tracking hat sich nichts geändert.
Daher hab ich mal etwas ausführlicher gegoogelt.

Tenor des Ganzen war, dass es länger (mehrere Wochen!) in Deutschland beim Zoll dauern kann, bis der Empfänger Post von der deutschen Post, ach ne, bekommt, dass 19% Einfuhrsteuer zu zahlen sind und wahrscheinlich beim örtlichen Zollamt abzuholen und bar zu entrichten.

Es gibt aber auch Fälle, wo der DHL-Mann vor der Tür steht mit der Ware und di 19% in bar haben will.

Andere seltenere Fälle sprechen davon, dass die Ware zurück an den Versender, oder gänzlich abhanden kamen, was wir bitte nicht hoffen wollen...!


lg Tom58
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ich habe ja per Paypal bezahlt.

Was meint ihr, wie lange soll ich noch warten, bis ich vom Käuferschutz gebraucht mache?

Hier noch mal das aktuelle USPS-Tracking > in Transit:

Your item is being held in Customs at 8:09 am on January 19, 2018 in FRANKFURT/FLUGHAFEN, GERMANY.

LG
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ne, natürlich nicht, habe nur Angst, dass meine Kohle irgendwann verbrannt ist...?

Muß mich wohl noch ne Zeit gedulden...

Wollte ja nur ähnliche Erfahrungen hören.

LG

P.S.: Das ist eigentlich ne sehr einfache Logik?


Zuletzt bearbeitet von Tom58 am 02.02.2018, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ich hab auch gerade länger gewartet als ich das kenne. Meine USPS-Sendung lag eine Woche in Speyer beim Zollamt, und das Tracking zeigte keinerlei Fortschritt an, bis es vorgestern dann auf einmal wieder Bewegung gab. Und gestern wurde die Gitarre auch schon geliefert. Mit Barzahlung von Zoll / EUSt. beim Paketboten, was ich zum Glück wusste, sonst hätte ich die Knete sicher nicht verfügbar gehabt.
Also: Geduld haben und nachdenken. Wenn der Zoll die Lieferung anhält, kann weder der Verkäufer was dafür noch USPS und DHL was dagegen.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Na, dann brauch ich ja nur meinen taschhenrechner bemühen und 19% Einfuhrsteuer in Euros im Hause haben, nech?

Geht doch! )

LG
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

therealmf schrieb:
Also: Geduld haben und nachdenken. Wenn der Zoll die Lieferung anhält, kann weder der Verkäufer was dafür noch USPS und DHL was dagegen.


Aha, ist halt mein erstes Mal...!

Aber, man wird alt wie ne Kuh und lernt ständig dazu, kennste?


LG Tom58

P.S.: Grummel, ist trotzdem noch günstiger als ein ganzes Set hier in EU und ich habe hoffentlich 4 in der richtigen Polarität, weil, das war mir wichti.
Sonst muß ich tricksen..., Grübel
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

Ich bin von diesem Bestellen aus USA ziemlich weg.
Abgesehen von AnalogMan-Pedalen ist das auch so gut wie nie nötig. Auch vom Bestellen bei Thomann, Musicstore usw bin ich ziemlich weg. Ich weiß meist sehr genau, was ich will und bestelle/kaufe das beim ortsansässigen Musikalienhändler - das habe ich mir für 2018 vorgenommen und bis jetzt eingehalten.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Neue Strat Pu's für meine Fenders

So, meine Pu's sind endlich angekommen.

Vor ein paar Tagen stand der DHL-Mann vor meiner Tür, präsentierte mir freudig ein kleines Päckchen und meinte:
"Du haben 34,80 € Zoll?"

Es handelte sich um 2 Fender CS 69er und 2 CS Fat50ties, sodaß ich im Endeffekt wohl doch noch nen Schnitt um 50,- € günstiger weggekommen bin. Etwas Schmerzensgeld für die lange Warterei.
Abgesehen davon, dass man hier nur ganze Sets bestellen kann und nicht in der Konstellation. Die Steg PU's brauche ich nämlich nicht.

Hab sie auch schon in einer meiner Strats eingebaut, 69er am Hals, FAT 50 in Mitte und SD Hot-Rail am Steg (parallel, split, seriell)

Toller Ton der beiden, nicht so aggressiv und komprimiert, wie die TexMex, sondern feinauflösender, mit mehr Obertönen und klassischer Dynamik.

Bin voll zufrieden.

LG Tom58
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.