250 oder 500 KOhm bei S+H-Bestückung?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

250 oder 500 KOhm bei S+H-Bestückung?

Hallo zusammen,
habe meine Tele jetzt mit dem üblichen Neck-Pickup und einem Bridge-Humbucker bestückt.
Welchen Potiwert würdet ihr empfehlen? Ich tendiere zu 500KOhm, damit der Humbucker keine
Höhen verliert, die der Neck-Singlecoil von mir aus gut vertragen könnte. Richtig gedacht?
Danke für eure Hilfe!

Zippo
 
Die Eule der Minerva beginnt ihren Flug erst in der Dämmerung. (Hegel)
Verfasst am:

Re: 250 oder 500 KOhm bei S+H-Bestückung?

Ich habe bei meinen Strats HSS und SSS jeweils ein 500K Vol Poti verbaut und funktioniert für mich hervorragend, da größerer nutzbarer Regelbereich zwischen 7-10.
Die Tone-Potis habe ich belassen mit 250K bzw. einmal in der HSS zusätzlich 250K NoLoad.

Volume steht bei mir meist zwischen 7-8 (da ,wo ich die 250K vermute) und Tone je nach Geschmack bei Single oder Humbucker nachgeregelt falls nötig, meist nicht, nur beim Solo, wenn ich Volume auf 10 stelle.

Hoffe, das hilft...

LG Tom

Edit: Mit 250K war mir sowohl der SD Hot-Rail, SD JB Junior, als auch der Fender PAF HB zu muffig.
Bei meiner Fender HSS war sogar der 500er Vol und 250er Tone NoLoad werksmäßig verbaut.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: 250 oder 500 KOhm bei S+H-Bestückung?

Moin,

Ich habe bei meiner HSS Strat die 250k Potis dringelassen und dafür einen DiMarzio Super Distortion verbaut. Passt wie Faust auf Auge!

Seymour Duncan Hot Rail und bspw. Gibson PAF waren mir zuvor auch zu muffig, da gebe ich Dir Recht, Tom.
 
Gruss, tommy
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.