Ampaussetzer ....


S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Moin,

ich habe hier einen Marshall JTM 30, der Aussetzer zeigt. Konkret wird der Sound während des Spiels häufig leiser, kommt dann zurück, verschwindet kurz ganz, schwankt usw usw. Andere Fehlerquellen (Kabel, Effekte) sind schon eliminiert. Es liegt sicher am Amp.

Ich habe - glaube ich - schon von solchen Problemen gelesen. Ich meine, das sind normalerweise Vorstufenröhrenmacken, oder wie?

Danke.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Schnabel,
eventuell auch ein Wackelkontakt - oft zu finden an der Input-Buchse. Guck ma, ob ein Rütteln am Instrumentenkabel diesen Effekt provozieren kann.
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Schnabelrock":3bddxwfx schrieb:
Moin,

ich habe hier einen Marshall JTM 30, der Aussetzer zeigt. Konkret wird der Sound während des Spiels häufig leiser, kommt dann zurück, verschwindet kurz ganz, schwankt usw usw. Andere Fehlerquellen (Kabel, Effekte) sind schon eliminiert. Es liegt sicher am Amp.

Ich habe - glaube ich - schon von solchen Problemen gelesen. Ich meine, das sind normalerweise Vorstufenröhrenmacken, oder wie?

Danke.

Dieses Problem hatte ich kürzlich gerade wieder bei einen Kundenamp gehabt - hier war es ein verschlissener/verschmutzter Bypass-Schalter.
Schalter gewechselt - alles wieder OK.
Wenn das Problem auftritt, einfach mal dem Bypass-Schalter ein paar mal hin- und herschalten. Wenn das Problem dann zeitweise behoben ist, wäre ein verschlissener Schalter eine mögliche Ursache. Aber auch korrodierte Kontakte oder defekte Röhren oder Kondensatoren sind nicht auszuschließen. Eine Ferndiagnose ist immer schwierig
Viel Erfolg.
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Hm, könnte also alles mögliche sein ... :(
 
A
Anonymous
Guest
Bei mir wars eine Endstufenröhre, die hatte einen schwarzen Schmurgelfleck oben an der Kuppe. Ausgetauscht, läuft wieder.
 
Chris K jr.
Chris K jr.
Well-known member
Registriert
12 Juni 2005
Beiträge
375
Ort
NRW
Kenne das Problem auch. Bei einem meiner Laney´s war es genauso. Und wat war´s? Einer der Sockel für die Vorstufenröhren hatte einen Wackler. (Lötstelle gebrochen) Habe ich selber repariert. AAAber Vorsicht!!!!
 
 

Oben Unten