Bassamp als Musikanlage, Stereo / Mono ?


A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich würde gerne die Bassanlage unseres
Bassisten (irgend so ein Warwick Top mit
4x10er Box) als Musikanlage für mich zum
üben verwenden... kann ich da bedenkenlos
vom Kopfhörerausgang meines Laptops
(Stereo) auf den Eingang des Basstops (Mono)?

Ich habe da einfach am Laptop einen
Adapter von 3,5 auf 6,3 (Stereo), in
den ich dann ein Klinkenkabel
(Mono) einstecke, dass zum Basstop geht... es funktioniert,
aber ich bin mir nicht sicher obs da
nicht doch irgendwo ein Problem gibt, und
da es nicht meine Anlage ist bin ich lieber
vorsichtig und frage mal nach...

Vielen Dank schon mal,
frohe Weihnachten,

Nils
 
A
Anonymous
Guest
Klingt das überhaupt nach irgendetwas ? *g*

Naja solange du nicht aufdrehst geht das schon irgendwie aber ich würde es ganz ehrlich nicht machen.
 
A
Anonymous
Guest
hallo Nils,

IMHO wird es dem amp ziemlich wurscht sein was er verstärkt. wie es sich anhört ist eine andere frage, aber solangs niemandem weh tut....

auch dir frohe weihnachten, mit gausö! franz, tk second spring
 
A
Anonymous
Guest
franz":m3cok57k schrieb:
IMHO wird es dem amp ziemlich wurscht sein was er verstärkt. wie es sich anhört ist eine andere frage, aber solangs niemandem weh tut....


Hoi Franz,

das hört sich gut an :) Ich hatte halt bedenken, weil ich ja quasi mit einem Monokabel in einen Stereoadapter gehe... ist das dann einfach so, dass vom Monokabel dann einfach nur ein Kanal genommen wird und der andere sozusagen dann im Adapter "stecken" bleibt ? ;-)

Ja es hört sich eigentlich ganz normal an, also den EQ mach ich schon raus, aber ansonsten muss ich außer der Lautstärke nichts großartig verändern...

Ich benötige halt irgendwas womit ich Musik ablaufen lassen kann, um zu üben... weil derzeit keine PA da ist...

Nils
 
A
Anonymous
Guest
hi

bedenke nur, dass dieses Ding viel Dampf hat und je nachdem, woran man es anschließt und aufreißt, kann es sein, dass das entsprechende Teil hopps geht.
Ich würde es auch nicht machen (nur zur Not und nicht auf Dauer!!! )

gruß
chris
 
A
Anonymous
Guest
Solrac":enphqrn3 schrieb:
hi

bedenke nur, dass dieses Ding viel Dampf hat und je nachdem, woran man es anschließt und aufreißt, kann es sein, dass das entsprechende Teil hopps geht.
Ich würde es auch nicht machen (nur zur Not und nicht auf Dauer!!! )

gruß
chris


Hi Chris,

ich nehme an mit "dieses Ding viel Dampf hat" meinst du den Bassamp und mit "entsprechendes Teil" den Laptop... aber wieso sollte der kaputt gehen wenn ich ihn anschließe?

Nils
 
A
Anonymous
Guest
eben, dem Laptop isset egal, wohin seine mp3s kommen. Und wenn du die BassBox an das Top anschließt, sollte da nix anbrennen.
 
A
Anonymous
Guest
achsooooo ich dachte du wolltest in den laptop REIN und nicht RAUS...

naja raus sollten da keine probleme auftreten
sorry falsch verstanden :roll: :)

winke
chris
 
A
Anonymous
Guest
Henry Vestine":3ai845ra schrieb:
Und wenn du die BassBox an das Top anschließt, sollte da nix anbrennen.

Tach,

das ist mit 99,99% ein Transistorverstärker, dem es im Zweifel egal ist, ob ne Box dranhängt oder nicht. Geht also nix kaputto, kommt aber ohne Box auch nixe raus ;-).

Gruß
burke
 
 

Oben Unten