===> BEHRINGER V-AMPIRE LX1-112 Modelling-Amp

A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: rmcGohan86
Was meint ihr dazu?
</td></tr></table>

Tja, was meine ich, halt wieder nen Modeling Amp, für mich nix interessant. Der Preis ist OK, aber ob der taugt?

Ciao
burke
 
A

Anonymous

Guest
Tja, was meine ich, halt wieder nen Modeling Amp, für mich nix interessant. Der Preis ist OK, aber ob der taugt?

hm... wieso ist das für dich nicht interessant... von Modeling Amps hab ich ja keine Ahnung, ein Freund hat gesagt dass die gut wären... sind die von der quali her nicht so der hammer oder so?

Ob der was taugt weiss ich nicht, mit gefällt er jedenfalls... da er noch nicht erschienen ist dürfen wir gespannt auf einen test warten ;)
 
A

Anonymous

Guest
Also,

ich hab persönlich die Erfahrung gemacht, daß ich am liebsten einen effektfreien Live-Sound fahre. Klampfe, übersteuerter Amp, Box. Manchmal Delay und/oder Chorus als "Süßstoff". Effektbeladene Sounds gehen im Mix so schnell unter, finde ich.

Etwas anderes ist das Üben zu Haus oder die schnelle Projektaufnahme zwischendurch. Da gefielen mir die Simualtionen aus dem VAmp sogar ganz gut. Allerdings war mir die Kiste etwas zu langsam/ indirekt/ schwammig (siehe Threat: "Gefühlsecht"); das Problem hab ich aber bei den meisten Multieffekten.

Falls Du Dich für andere Modelingamps interessierst, die gibt es von diversen Anbietern schon länger auf dem Markt (Line6 Flextone, Vetta; Yamaha keineahnungwas; H&K ZenAmp, Zentera (Zenteura $$$ ;-) ), etc). Bei den wenigsten gefällt mir persönlich der Sound. Ich will auch eigentlich gar nicht so viele Möglichkeiten, die die Teile bieten (OK, würd ich covern, sähe meine Equipage evtl. anders aus). Mir reichen 2-3 gute Sounds aus dem Amp, dann möchte ich allerdings keine Kompromisse machen müssen...

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
hm... okay

Aber wenn man meine Lage betrachtet:

Ich hatte bisher nur einen sehr billigen samick verstärker und ich persönlich traue mir nicht zu dass ich soo genau auf den sound höre dass ich feinere unterschiede bemerke...


Naja und sowieso, ich spiele nur zuhause...

Aber was wäre denn ein paar alternativen zu diesem amp?
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

dann viel Spaß in den nächsten Jahren, die Soundsuche ist eine neverending-story. Macht aber nix, der Weg ist das Ziel. Wenn Du am Ball bleibst, wirst Du wahrscheinlich auch den ein oder anderen Kaufanfall durchmachen ;-).

Alternativen gibt es viele, stöber doch mal in einem dicken Katalog herum, das ist immer eine gute Orientierung...

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
naja... meine ansprüche sind nicht allzu hoch, ich brauch einfach mal was dass wieder ne zeit lang hält...

Ich denke da ist so’n VAMP genau das richtige da es recht vielfältig ist.
 
A

Anonymous

Guest
Probier die Kiste ruhig aus, günstiger wirst Du nicht wegkommen. Und da Du ja vorerst nicht auf Welttournee gehen willst... ;-) ... sollte der ausreichen.

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
naja die Welttournee ist eigentlich für herbst geplant... *g* ne joke

naja jetzt heisst es mal warten warte warten und ein bisschen kohle auf die seite legen.
 

Ähnliche Themen

 
Oben Unten