Beratung 2x12er Box, brauch mal etwas Input


E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Hallo Leute, ich benietige jetzt mal ein Bisschen Input:
Ich bin auf der Suche nach einer 2x12er Box, die erschwinglich ist.
Bei Thomann ist mir da die Framus FRAMUS FR212 CB ins Auge gestochen, die nur 300 Euro kostet (so ziemlich mein Limit)
Problem nur, dass da die beruehmten Celestion Vintage 30 Lautsprecher verbaut sind, die, wie ich nach einigem Nachlesen hier im Forumherausgefunden habe, eher scharf und nicht so sonderlich warm klingen. Also, die Speaker will ich eigentlich nicht.

Ne Box, die sich eigentlich ganz gut liest, ist die MARSHALL MR1936, aber die kostet halt auch einiges mehr.

Sicher muss es noch andere Boxen geben, die nur bei Thomann nicht gelistet sind. Hat da jemand ne Ahnung?

Der Amp an der Box ist so ne Marschall Valvestate Endstufe mit 2x80 Watt. Sprich die Box sollte nicht gleich beim ersten Akkord in Rauch aufgehen.

Soundmassig sollte die Box nicht zu agressiv sein, eher warm und bluesig (ich mach ja kein Metal :) ).

Die Suche hab ich hier schon bemueht, aber nicht wirklich die Info gefunden, die ich suche.
Also hoffe ich auf zahlreiche Antworten :)

Danke und noch frohe Rest-Festtage.


Gruss, Eiko
 
A
Anonymous
Guest
Nabned Eiko,
ich besitze die oben besagte Framus Box.
Erstma, top verarbeitet und so weiter
also keine makel.
Betreibe ihn ansonsten mit einem Marshall 100 Hdfx(ja, ich weiß is nich
das beste :roll: )
Och ehrlich gesagt gefällt mir der Sound ganz gut
Find nich, dass sie besonderlich "Scharf" sind.
Im Notfall kannste die Speaker ja wechseln, oder nur einen
wäre bestimmt eine interssante Mischung.

Sonst, erlediegt die 2x12 einen guten Job
und der Preis ist auch nicht die Welt.
Wenn ich die wahl, zwischen Marshall und Framus.
Dann würde ich die Framus bevorzugen.
Joa das war meine subjektive Meinung dazu...

Übrigens, Thomann verkauft ne 2x12 für ca 130 ocken
Der Doc hat so eine, und meint das die gar nicht so
schlecht klingen.

Hoffe dir geholfen zu haben...;-)
Grüße jimmy
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Ich finde die Framus 212 auch nicht "scharf". Ich habe meine ein wenig in der Galerie bei meinem Epiphone Valve Junior beschrieben.
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Naja, das schoene am Thomann ist ja die 30 Tage Rueckgabe. Ich kann mir die Kiste also guten Gewissens holen, und dann sehen wir weiter.

Ich hab den V30 Speaker noch nicht bewusst gehoert, aber v.a. in dem Thread, den ich im Ausgangspost gelinkt hab, wird mehrfach davon geredet, dass der Speaker eher hart klingt.
Da ist z.B. die Rede vom G12H30, der "viel wärmer und ausgeglichener als der v30" klingen soll...

Na dann werd ich die Framus wohl mal bestellen, ausser jemand hat noch ne andere Idee :)

Danke schonmal fuer die bisherigen Antworten...

E.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Eiko,

vorne Weg: Die Beschreibung des V30 nimm bitte, wie jegliche Beschreibung hier, nicht als absolute Klassifizierung dieses Speakers. In dem Thread ist ein User in Zusammenhang mit einem bestimmten Amp, einer bestmmten Box/Combo und mit eigener Soundvorstellung nicht mit diesem Speaker zufrieden! (vorerst! Ich hoffe der gute Christof gibt nochmal Feedback)

In dem Preisbereich um 300 Euro halte ich dieses Angebot von Framus (oder ach anderen Herstellern) einer 212 Box mit Celestions für ziemlich günstig.

Leider kann ich keine Empfehlung diesbezügl. abgeben, da ich die Box noch nicht gespielt habe, aber preislich sind die definitiv interessant.

Alternativ käme höchstens kauf einer Box über Ebay in Frage, oder vielleicht der Kauf einer Leerbox hier und dazu Speaker deiner Wahl vielleicht mit Eminence (mit Celestions wird das die 300 € Marke vermutlich gesprengt.
 
A
Anonymous
Guest
Ich habe in einem Proberaum und zu Hause die Marshall 1936. Die macht ordentlich Pfund, weil das Gehäuse recht groß ist für eine 2x12er. Man kann sie aber noch prima alleine tragen. Im Auktionshaus gibt es derzeit viele davon zu kaufen, neulich lag der Preis unter 300 inkl. Versand.

Zur V30: Ich habe seit einem halbe Jahr so eine Harley Benton G412V Billigbox mit Celestion Vintage 30 drin. Ich hatte die nur als Übergangslösung für ein neues Bandprojekt gekauft, benutze sie aber seitdem ausschließlich. Ich finde die V30 an meinen alten Marshalls nicht zu hart oder zu kratzig. Ich finde, dass die nicht mulmen und sehr transparent klingen und sich auch bei mittlerer Lautstärke sehr gut durchsetzen.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich würde die Framus ausprobieren.

Gruß
Joe
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

hast Du schon mal an einen Eigenbau gedacht? Ich hatte unlängst eine 2x12 Box gebaut und es keine Minute bereut: http://www.guitarworld.de/forum/2x12-box-selbst-bauen-oder-guenstig-kaufen-t8418.html

Bei den Speakern wären die von Eminence als Alternative durchaus interessant: http://www.thomann.de/de/cat.html?gf=gitarrenlautsprecher, die EMINENCE GUITAR LEGEND 121 (52 Euro) werden wir wahrscheinlich demnächst in eine Eigenbau-Box eines Freundes einbauen :-D

Alles in Allem kommst Du auf eine maßgeschneiderte Wunschbox für unter 200 Euro!

Grüße,

Reinhard
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Selbstbau ist natuerlich auch ne Option. Eminence sind also zu empfehlen? Auch die anderen, dies da so bei Thomann gibt?

Hab mich grad mit nem Typen vom house of speakers unterhalten, der bestaetigte auch, dass der V30 etwas "quaekig" sei. Besser sei ein Celestion G12H...

Also weitersuchen...


Gruss, Eiko
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Eiko":1rel3wju schrieb:
Selbstbau ist natuerlich auch ne Option. Eminence sind also zu empfehlen? Auch die anderen, dies da so bei Thomann gibt?

Hab mich grad mit nem Typen vom house of speakers unterhalten, der bestaetigte auch, dass der V30 etwas "quaekig" sei. Besser sei ein Celestion G12H...

Also weitersuchen...


Gruss, Eiko

Hi Eiko,

hast Du Dich mit Mick von HoS unterhalten? Fähiger Mann in den Fragen!

Aber der V30 ist nicht quäckig, habe den in meiner Recordingbox, macht
da einen guten Job, egal welcher Amp angeschlossen ist. Es gibt
sicherlich speziellere Kandidaten, zB. der Red Fang von Eminence, den
ich für Blues etc. durchaus empfehlen kann.

Ich habe tatsächlich eine dieser Thomann 2x12", die Speaker habe ich
gegen zwei Electro Harmonix 12" von Bansai ausgetauscht. Die Box besteht
aus mehrschichtigem Holz, ist sauber verarbeitet und bietet sich auch zum
Speakertausch regelrecht an. Die Originallautsprecher (Eminence?) hatten eine
etwas seltsame Hochmittennase, die die Box etwas topfig klingen liess.
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Sorry, hat laenger gedauert, viel zu tun...
doc guitarworld":3q63o431 schrieb:
Hi Eiko,

hast Du Dich mit Mick von HoS unterhalten? Fähiger Mann in den Fragen!

Keine Ahnung. Aber der Mann an der Strippe wirkte nicht wirklich inkompetent... :)


Aber der V30 ist nicht quäckig...
Wobei das natuerlich sowohl vom Geschmack als auch von den restlichen Komponenten abhaengt.
Ausprobieren...


Mal sehen, vielleicht lass ich mir vom HoS was zusammenstellen.

Gruss, Eiko
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Andere Frage, isses moeglich eine normale 2x12ere Box auf Stereo umzuruesten?
Meine Endtsufe waer Stereo, der Pre hat einen Stereoeffektweg und Stereoausgaenge, da waer es doch schoen, wenn auch stereo aus der Box kaeme (zumindest wahlweise).

Da gibts von Marshall die eine oder andere Box in stereo, aber da haben wir dann das Problem, dass da die ungeliebten Celestion G12T/75 speaker drin sind. Die sind bei harmony-central und anderen Seiten eher sehr schlecht weg gekommen.
Solange ich nicht die Moeglichkeit habe, alle Speaker mal nebeneinander durchzutesten, hab ich nur die Aussagen der User im iNet, und die waren da recht eindeutig.

Ach, und dann gibts da noch eine ominoese Marshall Box namens MC212, die bei Marshall selber nicht gelistet ist.
Kostet nur 245 Flocken, aber es ist irgendwie nicht herauszufinden, welche Speaker da drin sind...

Kennt die jemand? Taugt sie?

Gruss, Eiko
 
A
Anonymous
Guest
so nabend erstmal,

hänge mich heir mal ran weil ich seit eben vor einem ähnlichen problem bzw unklarjheit stehe.

habe meine h&k verkloppt weil mir der peavey classic 30 das gibt was ich suche an sound.

nun will ich ihm vom geld eine zusatzbox gönnen um beim proben und auftritten den dampf faktor zu erhöhen.

frage:

welcher ohmwert muß die box hinter dem classic 30 combo haben?

welche speaker für die oben gennante harley benton box?

bzw tipp für ne 1x12 er und 2x12


sage schonmal danke und vielleciht hat einer so ne box rumstehen und möchte das sie wieder wo anders soundet.

gruß und blues,

frank
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
So, ich hab mir bei HoS jetzt eine 2x12er Box bestellt, und weil Mick am Montag zufaellig nach Muenchen faehrt, bringt er mir die Kiste gleich mit. Bin echt gespannt.
Ich hab mir zu Eminence V12 Speakern raten lassen, aber Mick sagte auch, wenn die Dinger nicht gefallen, koenne ich sie gerne umtauschen. Das nenn ich Service!

Ich werd berichten wie mir die Kiste zusagt!


Ciao, Eiko
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
Hallo Leute, dann will ich den Thread mal wieder an die Oberfläche bringen...

Für die, dies angeht bzw interessiert:

Ich hab mir jetzt ne 2x12 Box vom House of Speakers bestellt... Die Leute sind derart schnell, ich wollt noch am selben Tag eine Änderung anbringen (bezüglich des Tolex, also des Bezugs der Box) und da war es schon zu spät, denn sie hatten schon angefangen die Box zu bauen.
Ein paar Tage war sie fertig, und da Mick von HoS sowieso in meine Nähe kam, hat er sie mir auch gleich noch vor die Haustür geliefert :) Perfekt!


Nun, viel mehr interessiert ja der Sound. Ich hab das Ding noch nicht wirklich im harten Einsatz gehabt, aber soweit ich es schon beurteilen kann, hab ich keinen Fehler gemacht. Ich hab 2 Eminence V12 Speaker drinnen, und sie klingen sehr ausgewogen und angenehm.

Ich wollte ja bewusst keine Celestion V30, und Mick, der bestätigen konnte, dass die V30 etwas, nun ja, sagen wir mal etwas streng klingen, empfahl mir die V12.

Ich hab mir die Box stereo verkabeln lassen, weil meine Endstufe auch stereo ist (und weil ich ein stereo Hall im Rack hab), und nun bin ich echt gespannt, wie sich die Kiste im Proberaum- und Livebetrieb schlägt.

Ich hab so ein Gefühl, dass sie eine außerordentlich gute Figur machen wird... aber das werde ich bei Zeiten berichten.

Wer also eine Box sucht, sollte unbedingt bei HoS vorsprechen!

Gruß, Eiko
 
E
Eiko
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
292
Ort
München
450 Euro, was ich als absolut fair empfinde.
Lieferung und die Option, falls die Speaker doch nicht gefallen, selbige austauschen zu können, inklusive.

also ich kann HoS nur weiterempfehlen. Danke übrigens, denn mir wurde HoS hier empfohlen :)

Wünsche ein schönes Wochenende

Gruß, Eiko
 
 

Oben Unten