Boden Prog 7


Hersteller
Strandberg
Baujahr
2018
Lange gesucht, kürzlich in London gefunden. Wenn man sich Videos zu dieser Gitarre anschaut, könnte man fast auf den Gedanken kommen, das sind sowas wie die Lieblingsgitarren der Hipster-Gitarristen. Hipster trifft auf mich allerdings nur bedingt zu.

Ich suchte eine Gitarre, mit der ich vielseitigst alles spielen kann, sitzend, vor dem Rechner. Die Form begünstigt diesen Einsatzzweck bestens. Für mich ist das eher ne Opa-Gitarre. Höchst ergonomisch und vor allem leicht! Das Tremolo ist genial, die Bespielbarkeit auch.

Musikalisch kann sie alles. Übelstes Deathmetal-Gejuckel auf der tiefen Saite, bis nahezu akkustisch, etwa wie eine Piezo-Bridge. Aber auch warm -jazzig mit dem Hals-Tonabnehmer geht super.

Ein paar Daten:

2,3 Kg
Sumpfesche Body, gekammert
Ahorn Top
Fishman Fluence Alnico am Hals
Fishman Fluence Keramik am Steg
Strandberg Tremolo
EndurNeck Roasted Maple/Kohlefaser
Ebenholz Griffbrett
Fanned Frets
Schaltung ist klassisch 2HB, allerdings jeweils Push/Pull
Volume splittet
Tone schaltet Aktiv ab
 

Anhänge

  • 13021.jpg
    13021.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 658
  • 13020.jpg
    13020.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 88
  • 13019.jpg
    13019.jpg
    108,4 KB · Aufrufe: 131
  • 13018.jpg
    13018.jpg
    137,9 KB · Aufrufe: 529
 


Beliebte Themen

Oben Unten