Danelectro U2

A
Anonymous
Guest
[?] Hallo!

Ich überlege, mir zu meiner Fender Stratocaster noch eine Danelectro U2 zu kaufen. Diese Gitarre hat mich vor allem vom Design her überzeugt und die Soundsamples, die ich auf www.danelectro.de gehört habe sind auch nicht ohne. [:)] Außerdem beeindruckt mich die 60er "Leichtbauweise" dieser Gitarre.

Darum die Frage: Hat jemand schon solch eine Gitarre ausprobiert oder kennt die Vor- und Nachteile dieses Teils?

Und: Kennt ihr einen Händler der diese Gitarren derzeit im Angebot hat?

Vielen Dank!

Lukas
 
A
Anonymous
Guest
Hi Lukas!

Was meinst du denn mit Angebot? Special Offer? Also, die sind ja schon von vorneherein günstig und deswegen hat sie wirklich fast jeder Musikladen (zumindest bei uns im Ruhrgebiet,-)).
Ansonsten würde ich sie auf jeden Fall selber antesten, da Soundsamples ja nicht sooo das Wahre sind. Jimmy Page hat ja uch zu Led Zep Zeiten eine Dano eingesetzt mit billigen kleinen bis zum Kragen aufgerissenen Supro-Amps und hatte einen Mordssound.
Anspielen also.

Mach’s gut
 
A
Anonymous
Guest
Nein es muss nicht unbedingt ein Sonderangebot sein, nur kenne ich keinen Internethändler, der diese Gitarren im Sortiment hat.

guitar24.de hatte diese Gitarre, jedoch auf eine Anfrage teilte man mir mit, dass die U2s komplett ausverkauft sind.

Da ich ja aus Österreich komme, wäre es daher gut einen Internethändler mit diesen Gitarren zu finden. (Ruhrgebiet ist etwas zu weit :))

Danke!
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Naja, guitar 24 finde ich persönlich sehr teuer. Versuch’s doch mal bei thomann.de oder Musik Produktiv im Internet. Wobei ich mich doch lieber vor Ort mal umsehen würde, denn Danos sind doch sehr verbreitet. Leider kenne ich mich mit Läden in Ö nicht aus, da müßtest du mal den franz anhauen, der kommt ja auch aus Ö, oder die Kathy.

Mach’s gut
 
A
Anonymous
Guest
Also bei Musik-Produktiv sind sie um 80€ teurer als sie bei guitar24 waren, und thomann hat keine U2s im Soritment.
Sonst kennt ihr keine guten Musikhäuser in Süddeutschland so bis ca. Ulm/Stuttgart (ich wohne 5 Minuten von der Deutschen Grenze in Lindau entfernt).
Naja, werd mich mal umschauen!
Danke!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Luk, da ich aus dem hohen Norden komme, kann ich dir mir einem Händlertipp nicht weiterhelfen.

Was jedoch die Danos an sich angeht: unbedingt empfehlenswert. Mein Tipp, statt der U2, wäre das "klassische" Jimmy Page Modell, die DC54 und wenn du sie noch bekommst, _nicht_ die Pro Version sondern die alte Ausführung mit der Holzbridge. Der eigentümliche Sound der DC54 (gerade mit der Holzbridge) liegt irgendwo im Niemandsland zwischen Tele Twang und Rickenbacker Geschrengel. Mit der billigen Holzbridge (wie sie von Danelectro auch in den 50ties und 60ties benutzt wurde) klingt die Gitarre nicht ganz so scharf wie die Pro Version. Neben der DC54 hab’ ich auch noch eine Doubleneck DC, die beide Bridge Varrianten hat. Der 12’er Neck hat eine "moderne" Stahlbridge und der 6’er Neck hat die Holzbridge. Vorteil der modernen Bridge ist natürlich die Intonationsmöglichkeit der Einzelreiter. Das ist bei der Holzbridge nur bedingt durch verschieben des Holzstreifens machbar. Vorteil der Holzbridge ist (imho) der etwas "plockigere" Ton, mehr Wärme, etwas weniger Sustain aber mehr "twang". Um intonationsmäßig nicht ganz im Off zu landen, hab’ ich bei der DC54 und dem 6er Hals der Doubleneck einen Earvana Sattel installiert (man muß ein bischen improvisieren, da weder die Strat, noch die LP Version des Earvana Sattels auf Anhieb passt, aber es geht, mit viel Geduld, einer Feile und etwas Geschick). Das Ergebnis ist hervorragend. Offene Akkorde: no problemo. Mehr Infos zu Earvana: http://www.earvana.com

Es ist übrigens erstaunlich wie variabel die Danos einzusetzen sind. Sowohl für cleane Slidesounds ala Ry Cooder oder fett verzerrt wie zB. typische Slidesounds von David Lindley zu El Rayo X Zeiten oder eben heavy Chrunch Sounds ala Jimmy Page ("Kashmir" wurde zB mit einer DC54 aufgenommen). Ich benutz meine Danos sowohl in einer Alternative-Country Band als auch in einem Hardrock Trio. Durch die halbakustische Bauweise der Danos bekommt man ohne Probleme auch Feedbackorgien ala Ted Nugent hin. Die Lipstick Pickups sind hingegen erstaunlich Feedbackresistent. Es brummt zwar herrlich aber das tun andere Singlecoils auch.

slide on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
Hallo bOOgie ( wie krieg ich die 2 nach oben ?? )willkommen im Forium! Ich war gerade mal auf deiner Seite, du bist ja auch so´n Wilder, der mit sowas ähnlichen wie ´ner abgesägten Schrotflinte auf die Leute zugeht. Ja ich meine die Telecaster(s), eigentlich fallen die ja unter´s Artenschutz-Gesetz wegen des Twänges hahaha, ich habe selber so´n Teil und nie hat Mucke machen mehr Spaß gemacht! Ich habe übrigens jetzt diese Ikea-Caster von Collins (MP). Ziemlich amtlich für´s Geld.
Ciao bella

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli
wie krieg ich die 2 nach oben ?</td></tr></table>

Mit "Alt Gr" (direkt neben Leerzeichen taste) + "2" gleichzeitig = ² :D

[Vorsicht Schleichwerbung]
www.Metal-Jukebox.de.vu
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Mocher
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli
wie krieg ich die 2 nach oben ?</td></tr></table>

Mit "Alt Gr" (direkt neben Leerzeichen taste) + "2" gleichzeitig = ² :D

[Vorsicht Schleichwerbung]
www.Metal-Jukebox.de.vu
</td></tr></table>
Watte mal....Bo²²²²²²³³³³³³²²³³³gie Joh, geht. Man kann aber nur kwadrahten, oder kuhben, andere gehen nicht.
Dank Dir, braver Junge [:p]

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A
Anonymous
Guest
Hi Polli,

thx für die Begeisterung für meinen "Friedhof der Kuschelgitarren" *g*. Mir ist, im Zusammenhang mit den Danelectros, gearde noch etwas aufgefallen. Wärend selbst mein Lieblingsarbeitspferd (eine JV Squier Strattelehippobastardocaster) kaum noch eine Originalschraube hat und auch an allen anderen Gitarren rumgeschraubt, gefräst, verunstaltet, geschlachtet und andere Mißetaten verübt wurden, blieben meine beiden Danos (fast) verschont. Bis auf die beiden Earvana Sättel und einer "Diät" bei der Doubleneck (ein Lipstick wurde für eine andere Gitarre entwendet und 3 Mechaniken des Zwölferhalses wurden abgebaut) blieben und bleiben die Danos wie sie sind.

Selten haben mich neue Gitarren so begeistert wie die Danos. Klar, die Teile sind definitiv keine Alleskönner und widersprechen allen Geboten der hohen Handwerkskunst, aber sie sind schlicht "charmant" und schließen für mich eine "Soundlücke", die sonst nur mit dem gleichzeitigen spielen einer Tele und einer Rickenbacker zu schließen wäre. Dann noch zu einem Preis für den ich weder einer halbe Tele noch ein Drittel Rippenbrecher bekommen würde.

slide on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
Hi Luke,
schade, du hättest 4 Tage früher fragen sollen, gerade habe ich eine neue 59 DC in Silver Sparkle für nur 170 Euronen verkauft, da ich 2 von den Teilen hatte!!!
Aber was solls, ich kann dir diese Teile nur empfehlen, die klingen klasse und spielen sich wie ne Strat! Vor allem für Slides sind sie genial! Nur solltest du dich spurten, denn Danelectro stellt die Gitarrenproduktion noch dieses Jahr ein! Das ist ein Insidertip und so wirds kommen. Also, schau in Ebay und hol dir eine dieser Raritäten!

Gruß an alle hier, ich bin wieder da[8D]

euer
magsiganturegif.gif
 
A
Anonymous
Guest
Hi Magman,

die Gerüchteküche um die Danos brodelt je gerade lustig vor sich hin. Mir erzählte der Händler meines geringsten Mißtrauens das nur der deutsche Vertrieb die Danos aufgibt, die Produktion jedoch weiterläuft. Die Dano-Schwemme bei Ebay ließe das ja auch naheliegen. Momentan bieten ja viele Händler Danos bei Ebay an.

Weiß da jemand näheres?

slide on ...
bO²gie

PS: Grüß dich, W°°, die Welt ist klein und man begegnet sich immer zweimal *g*. Nein, mal Schurz beseite, ich lese deine Beiträge zum Guitarworld schon lange mit wachsender Begeisterung. Das dein Einstieg ins Olyve damals unter einem weniger glücklichen Stern stand, ist mir dabei völlig schnurz. Shit happens und nichts ist unwichtiger als yesterdays news *g*

Was die Bearbeitung der fetten Messingeimer angeht: 101% agree. Richtig saubere Fräsungen sind ohne spezielles Werkzeug absolut nicht machbar. Bei meinem Chinaeimer war mir das auch völlig egal. Hauptsache passt, wackelt und hat Luft. Vielleicht kennt Sven ja auch einen netten Karosseriebauer, der sich seiner erbarmt?
 
A
Anonymous
Guest
*kopfhau* ... das PS gehört latürnich in den Blecheimer Thread vom Doc. Soooorrry....
 
A
Anonymous
Guest
Da die U2s ja ascheinend auf dem dt. Markt selten werden nochmals die Frage:

Kennt jemand einen Onlineshop (außer MP) der noch U2s führt???
 
A
Anonymous
Guest
Hi boogie,

klein ist die Welt [8D]. Freu mich auf Düüüsburch.

CU
Burkhard
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bO²gie
Hi Magman,

die Gerüchteküche um die Danos brodelt je gerade lustig vor sich hin. Mir erzählte der Händler meines geringsten Mißtrauens das nur der deutsche Vertrieb die Danos aufgibt, die Produktion jedoch weiterläuft. Die Dano-Schwemme bei Ebay ließe das ja auch naheliegen. Momentan bieten ja viele Händler Danos bei Ebay an.

Weiß da jemand näheres?

slide on ...
bO²gie

PS: Grüß dich, W°°, die Welt ist klein und man begegnet sich immer zweimal *g*. Nein, mal Schurz beseite, ich lese deine Beiträge zum Guitarworld schon lange mit wachsender Begeisterung. Das dein Einstieg ins Olyve damals unter einem weniger glücklichen Stern stand, ist mir dabei völlig schnurz. Shit happens und nichts ist unwichtiger als yesterdays news *g*

Was die Bearbeitung der fetten Messingeimer angeht: 101% agree. Richtig saubere Fräsungen sind ohne spezielles Werkzeug absolut nicht machbar. Bei meinem Chinaeimer war mir das auch völlig egal. Hauptsache passt, wackelt und hat Luft. Vielleicht kennt Sven ja auch einen netten Karosseriebauer, der sich seiner erbarmt?
</td></tr></table>
Ich bin ja vom Lande, mit ganzem Herzen, ich stehe dazu, auch, daß wir pragmatisch sind ( oder flegmatisch ?-egal ) Also, ich würde zum Einbau MONOPOL nehmen. Monopol Einhebel-Schwenkdosenöffner. Den müßte Bo²gie doch auch kennen, oben aus der Fischkistenrepublik![:eek:)]

Polli the Wolle
turtle.gif
 
 

Oben Unten