e-gitarre pflegen?


A
Anonymous
Guest
hallo!
ich spiele seit fast einem jahr e-gitarre,
bis jezt habe isch sie nie irgend wie gepflegt.
muss man das?
wenn ja, wie?
und wie oft?
danke jetzt schon für eure tipps=)
 
A
Anonymous
Guest
es gibt im Gitarrenlädle extra mittel dazu. Öl für Hals und Bundstäbe oder einfach eins für alles.
Ich nehm immer das für alles, kostet 4,50€
dunlop_formula_65_pimx_141577.jpg


Am Besten dann ein Mikrofasertuch nehmen und polieren. Beim Hals kannst du das auch nehmen. Die Bünde würd ich dan mit Wattestäbchen sauber machen.
 
A
Anonymous
Guest
ok vielen dank das werd ich dann mal suchen!
das gibts wahrscheindlich schon in der schweiz, oder?
und wie oft brauch ich das?
jeden tag?oder einfach wenn sie staubig ist?

mfg
 
A
Anonymous
Guest
bluume":16t0tw31 schrieb:
ok vielen dank das werd ich dann mal suchen!
das gibts wahrscheindlich schon in der schweiz, oder?
und wie oft brauch ich das?
jeden tag?oder einfach wenn sie staubig ist?

mfg

Ich benutze auch dieses Mittel von Dunlop (aber nur für den Body der Strat). Ich wende es täglich an
 
A
Anonymous
Guest
Strat ist die Kurzbezeichnung der Fender Stratocaster - der wohl berühmtesten Gitarre der Welt (Clapton, Hendrix, und und und).

Zu deiner Frage: Ich putze meine Gitarren sogut wie nie. Manchmal, wenn neue Pickups reinkommen oder die Saiten gewechselt werden, nehm ich mirn groben schwamm und n bisschen Spüli und "reinige" damit den Korpus und das Griffbrett vom gröbsten. Bei Griffbrett schnell abtrockenen, damit nix einzieht :)
 
A
Anonymous
Guest
Jepp die Stratocaster ist so die beste Gitarre (finde ich)

Ohhha Henry *gg*

Der schwarze Lack meiner "Kleinen" muss immer schön strahlen/spiegeln ;) ;)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Carl":3svv24ge schrieb:
Jepp die Stratocaster ist so die beste Gitarre (finde ich)

Ohhha Henry *gg*

Der schwarze Lack meiner "Kleinen" muss immer schön strahlen/spiegeln ;) ;)

Bezüglich der Strat fand ich das Statement vom Shadow-Gründer
im Interview mit ihm in der aktuellen G & B interessant, da er sich
wundert, wieviel eine Fender Strat kosten kann, obwohl kaum mehr
Material dran ist, als an einem Klodeckel ...
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":2drmp727 schrieb:
Carl":2drmp727 schrieb:
Jepp die Stratocaster ist so die beste Gitarre (finde ich)

Ohhha Henry *gg*

Der schwarze Lack meiner "Kleinen" muss immer schön strahlen/spiegeln ;) ;)

Bezüglich der Strat fand ich das Statement vom Shadow-Gründer
im Interview mit ihm in der aktuellen G & B interessant, da er sich
wundert, wieviel eine Fender Strat kosten kann, obwohl kaum mehr
Material dran ist, als an einem Klodeckel ...

Spielst du nicht auch Fender?
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.902
Lösungen
2
Ort
Köln
hallo zusammen,
meine Gitarren reinige ich
-wenn ich die Saiten wechsle, dann kommt der gröbste Schmodder mal wieder runter
-vor Auftritten
-um mich vor anderen Anfallenden Arbeiten zu drücken
-manchmal auch nur so, weil ich gerne schöne Gitarren poliere. :cool:
Tägliches Putzen ist im Sinne der Wartung und Erhaltung sicherlich nicht nötig.
Gruß,
Woody

...wobei mir da ein denkwürdiger Auftritt von "Hanson" bei (ich glaube) Wetten, daß...? einfällt, der mir nur im Gedächtnis geblieben ist (wie übrigens auch diese höchst obsolete Kapelle), weil deren Gitarrist eine derartig fies versiffte Gitarre in Scheinwerferlicht gehalten hat...
 
A
Anonymous
Guest
bluume":28dl5odw schrieb:
hallo!
ich spiele seit fast einem jahr e-gitarre,
bis jezt habe isch sie nie irgend wie gepflegt.
muss man das?
wenn ja, wie?
und wie oft?
danke jetzt schon für eure tipps=)

Hi Bluume

Ich mach da auch keinen Staatsakt draus. Wenn ich aber schonmal (d.h. ca. um die 2 mal im Jahr) die Saiten wechsle, so werden PU-Kappen bzw. Polepieces sowie Griffbrett, Bundstäbchen und der Sattel mit Waffenöl auf einem nicht fusselnden Tuch vorbehandelt und anschliessend nochmal abgewischt.

Voila ;-)

LG
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
ne Frage benutzt jemand von euch zufällig das Putzzeug von Clayton?
Gibts bei Tone-Toys und klingt eigentlich ganz gut was so drüber drinn steht und hab vor mir das zu bestelen. Möchte halt meine Liebste nicht mit irgend nem Mist verpanken.
Auserdem hat sie einige Dellen glaubt ihr man kann die Mit dem Clayton Wachs "zuspachteln"?
 
A
Anonymous
Guest
äääähm....
muss ich die seiten jetzt auch noch regelmässig wechseln????
ich hab keine ahnung wie das geht und so...
wusste gar nicht dass ich so viel für meine gitarre tun muss=)
 
A
Anonymous
Guest
nein,
ich spiel schon seit ner Ewigkeit einen Satz d'addario XL Saiten, hab sie nur manchmal mit Pflegemittel und einem Mikrofasertuch abgewischt.
am Klang hat sich noch nichts verändert und ich benutze sie wirklich viel. Bin allerdings auch nicht der Typ der so hart reinhaut ...
 
 

Oben Unten