E-Gitarre und Heimkino - Funktioniert das?!

A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

Bin neu hier und habe mal eine etwas speziellere Frage :-D
Ich habe ein 5.1 Soundsystem zuhause und schau mir sehr gerne neue Kinofilme darauf an, der Sound ist einfach klasse! Jetzt frage ich mich, ob ich meine E-Gitarre auch irgendwie daran anschließen kann, geht das?

Ich habe gelsen, mit einem speziellen AV-Receiver sei das irgendwie möglich, kann das stimmen? Würde das extrem gerne mal ausprobieren :-D

Freue mich auf eure Antworten :)

LG Joshua
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Beiträge
2.901
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
ein Scherz?

Hmmm.....

Also falls nicht, was hast du denn sonst noch? Modeler? Computerprogramm? Amp?
Du brauchst irgendwas mit einem Line Ausgang. Diesen an das 5.1 anschließen. Fertig.
Die Gitarre hat übrigens keinen Line Ausgang...

Ciao
Monkey
 
michabekman
michabekman
Well-known member
Beiträge
279
Ort
Dormagen
Wie Monkey schon schrieb: Am besten ein guter Modeller - je hochwertiger desto besser. Ist halt die Frage wie anspruchsvoll du bist.

Es kommt auch stark auf deine Lautsprecher dann an.

Ist das so ein System mit kleinen Satelliten und Subwoofer?
Das wird kaum Spaß machen. Die Gitarre und speziell verzerrte Ampsounds kommen stark durch die Mitten. Wenn dein System die nicht entsprechend abbilden kann wegen fehlender Membranfläche, dann klingts halt nicht. In dem Fall kannst du dir das Geld für den Modeller sparen und einen günstigen, zusätzlichen Combo kaufen, wo du nur Gitarre drauf spielst. Das macht dann mehr Sinn, als krampfhaft etwas zu integrieren wofür es nicht gemacht ist … und unnötig teuer ist's noch dazu
 
A
Anonymous
Guest
Bist du schon fündig geworden? Wofür hast du dich letztendlich entschieden? Ich finde die Denon AV-Receiver ja sehr ordentlich. Sonst schau mal hier nach. Dort sind einige AV-Receiver im Test. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei :) Viele Grüße
 
A
Anonymous
Guest
Du benötigst etwas mit Speakersimulation.
Das kann ein Multieffekt, ein Modeler oder eine Ampsimulation als Bodentreter sein. Software über den Rechner geht auch, dann brauchst Du aber noch ein Interface.
 
 

Oben Unten