Floyd RDse?


A
Anonymous
Guest
Hi!

Ich brauch heut ma wieder euren Rat weil ich dumm bin.....

Heut warn geiler Tag, schönes Wetter, usw.
Am abend bin ich dann ganz zufällig über ein Floyd Rose Vibrato in eBay gestolpert - noch 3 Min., 25 T€uros - hab ich mir durchgelesen, klang ganz okay, habs kauft - 31 €.....

Kurz danach schau ichs mir noch mal an, happy über meinen Erfolg, so Teile kosten sonst 100 - 150 oder noch mehr, und mein Auge kracht mit Höchstgeschwindigkeit gegen eine Wand - Licensed under Floyd RDse - nein, kein Tippfehler! Steht nur auf dem Foto, nicht in der Artikelbeschreibung!


Das is doch n Fake, oder?
Kennt jemand so n Teil, soll ich einfach ma zahlen und warten was kommt oder mich weigern?

Have a Nice Day :cool:

Hier der Link
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

in der Artikelbeschreibung lese ich:

"Ist sehr gut verarbeitet, weil Floyd Rose License, kein Billigmüll-Nachbau!"

Damit sollte doch alles klar sein oder wurde der Text nachträglich geändert?

Gruß,
Michael
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, bei Dingsbay kann man Schnäppchen machen und 'reinfallen.
Alles unter 100€ geht unter Spaß zu buchen, oder man lässt es.
V.H.
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Wo ist dein Problem? Mit soviel Bewertungspunkten bist du ein erfahrener Eb User, kannst also lesen.

Heute habe ich einen Tremolohebel abgeholt für eine Musicman, mußte bestellt werden da in keiner Kramkiste ein passender zu finden war. Kostet Liste schlappe 22 €. Noch Fragen?
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
OPC-Richie":1ig1abe3 schrieb:
Steht nur auf dem Foto, nicht in der Artikelbeschreibung!




Hier der Link

Nun schreibt der gute Mann (100% positive Bewertungen) schon in Riesenbuschstaben

Ist sehr gut verarbeitet, weil Floyd Rose License

und dann gibt es Blindfische, die fragen, ob sie verarscht wurden.

Ich faß es nicht.

Tom

@V.H.
Alles unter 100€ geht unter Spaß zu buchen

Das ist ganz sicher so nicht richtig. Ich habe z. B. Pickups von Harry Häussel, Rio Grande, Seymour Duncan und diMarzio, Telebrücken von Schaller und Gotoh, Lock-Mechaniken von Sperzel usw. usw. für unter 100,00 Euro bei Ebay gekauft....nicht zum Spaß.
 
A
Anonymous
Guest
OPC-Richie":18dxu7xu schrieb:
Hi!

I
Kurz danach schau ichs mir noch mal an, happy über meinen Erfolg, so Teile kosten sonst 100 - 150 oder noch mehr, und mein Auge kracht mit Höchstgeschwindigkeit gegen eine Wand - Licensed under Floyd RDse - nein, kein Tippfehler! Steht nur auf dem Foto, nicht in der Artikelbeschreibung!


Das is doch n Fake, oder?
Kennt jemand so n Teil, soll ich einfach ma zahlen und warten was kommt oder mich weigern?

Have a Nice Day :cool:

Hier der Link

Moin,
soweit ich die AGB`s des Händlers gelesen habe, hast du einen Monat Widerrufsrecht. Was hindert dich also daran das Tremolo erstmal auszuprobieren, bzw. anzugucken?
Wenn das jetzt ein Privatmensch mit 6 Negativen Bewertungen wäre, könne ich die Aufregung verstehen, aber bei einem Händler mit 100% positiven?
Manchmal kann man sogar heut noch Schnäppchen auf Ebay machen, zumal das Tremolo bei einem Euro anfing ;)

Also erstmal testen und danach, wenn die Qualität stimmt, über ein Schnäppchen freuen... :-D
 
A
Anonymous
Guest
hi richie,

hast bei einem fairen verkäufer gekauft,
wirst dich bestimmt über das trem freuen,
ist bestimmt kein müll ...

gruss

manuel
 
A
Anonymous
Guest
I hab die Atrikelbeschreibung und die AGB's gelesen, und mir das Teil auch sonst anguckt, aber die Kleinigkeit da hab ich echt übersehen - so ein XY!
Naja ich schau mal was kommt, der Verkäufer is ja sonst eig echt gut.

Ma schaun :p
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Gibt es denn überhaupt Floyd Rose aus Floyd Rose Herstellung?

Gotoh baut die nach, Schaller baut die (offiziellen), die Chinesen bauen Hardware,
die Koreaner natürlich auch, Indonesien soll auch schon russische
Brennstäbe zu Vibratogrundplatten verarbeitet haben. Warte doch mal
ab und laß Dich überraschen. Schaller-Qualität wird das wohl nicht sein.
Aber wenn die Verarbeitung zumindest Justagemöglichkeiten zuläßt
und die Einbaubreite ok ist ... ruhig Blut, alles wird gut!
 
B
Banger
Guest
doc guitarworld":vgb5fjgx schrieb:
Gibt es denn überhaupt Floyd Rose aus Floyd Rose Herstellung?
Nope. Das originale FR wird von Schaller hergestellt.

@OPC: auch auf dem Foto ist deutlich "Licensed..." zu sehen.
9a8d_1.JPG


@Störtebeker: "ausprobieren" ist kein Bestandteil des Widerrufrechts, nur "angucken" :)
 
A
Anonymous
Guest
Banger":ia30doba schrieb:
@OPC: auch auf dem Foto ist deutlich "Licensed..." zu sehen.
9a8d_1.JPG

Wenn ich ihn recht verstanden habe, macht es ihn stutzig dass die Prägung anschienend "Floyd Rdse" statt "Floyd Rose" lautet. Ich finde das zumindest merkwürdig, wobei das aber auch am eher mittelmäßigen Foto liegen könnte...
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Nee, das kann gut sein....

"Floyd Rdse" habe ich irgendwo schonmal gehört/gelesen!
Leider kann ich mich nicht mehr erinnern in welchem Zusammenhang. :?

EDIT: Eine günstige Serie Jackson Gitarren hatte auch solch ein "Floyd Rdse" Trem. Ich denk ma dass der Lizenzkram aus ein und dem gleichen Werk kommt, wie es z.b. auch bei vielen PU´s der Fall ist.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,

das Floyd-Rdse-Tremolo wird u.a. von Keiper verwendet.
Über den vermeintlichen Tippfehler (d statt o) habe ich glatt hinweggelesen!

Gruß,
Michael
 
Piero the Guitarero
Piero the Guitarero
Well-known member
Registriert
13 Dezember 2006
Beiträge
1.337
Ort
z.Z. in Baumärkten und Elektronikläden
´n abend Zusammen,

Walter scheint noch im Urlaub zu sein - übernehme deshalb kurz für ihn ;-)
Das Vibratosystem ist von Gotoh und wird für die meisten günstigeren Gitarren werksmäßig verbaut.
Man erkennt es an den "schrägen" Flanken.
Walter´s Hero hat übrigens auch so eins.

Bierschinken":1u1i3020 schrieb:
EDIT: Eine günstige Serie Jackson Gitarren hatte auch solch ein "Floyd Rdse" Trem. Ich denk ma dass der Lizenzkram aus ein und dem gleichen Werk kommt, wie es z.b. auch bei vielen PU´s der Fall ist.

Das Pic hier ist ein Gotoh das ich von einer "günstigen" Ibanez geplündert hab.

66m5q9v.jpg


Gruß P.
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1olc4xoi schrieb:
@Störtebeker: "ausprobieren" ist kein Bestandteil des Widerrufrechts, nur "angucken" :)

Huch....
Dann sollte ich zukünftig die Gitarren wohl besser nicht mehr in die Hand nehmen, falls ich sie zurückschicken will.. :shock: ;-) :-D

"ausprobieren" heisst ja nicht gleich einbauen, aber man kann ja trotzdem auspacken und sehen wie die Messerkanten und beweglichen Teile verarbeitet sind, das Material begutachten usw. usw.

:roll: :-D
 
A
Anonymous
Guest
Hallo und nur zur Übersicht :
""Hallo, bei Dingsbay kann man Schnäppchen machen und 'reinfallen.
Alles unter 100€ geht unter Spaß zu buchen, oder man lässt es.
V.H.""
@Little-Feat : Der Zusammenhang ist sicher richtig.
Es ging darum, dass, wenn man mal 'reinfällt, der Verlust noch unter
"Spaß gehabt" abbuchbar ist. Keine Frage : auch unter 100€ kann man
gute Sachen da kaufen, wenn man etwas aufpasst - habe ich auch schon.
Z.B. ein Boss DD3 für 79€ - und geht wie Hanne...
V.H.
 
B
Banger
Guest
Störtebeker":1epkvuxl schrieb:
"ausprobieren" heisst ja nicht gleich einbauen, aber man kann ja trotzdem auspacken und sehen wie die Messerkanten und beweglichen Teile verarbeitet sind, das Material begutachten usw. usw.
Ok, da habe ich keine Einwände gegen. ;-)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Meine Frage könnte schon so verstanden sein, daß Floyd Rose
kein HW-Hersteller mehr ist, sondern die Teile fertigen lässt.
Will sagen, ich weiß, daß die üblichen Verdächtigen eben unter
der Lizenz des Herrn Floyd, bzw. des Rechteinhabers fertigen und
dafür auch zahlen. Ich habe das mit dem abgebildeten "Schreibfehler"
auch jetzt erst gesehen ... die Säcke! :lol: Das ist sicherlich kein echtes
Gotoh, sondern tatsächlich eine Kopie eines in Lizenz gerfertigtem Teils.
Das wird langsam etwas bizarr! Sei´s drum, war billig und tut es
sicherlich eine Zeit zuverlässig, wenn gut eingestellt.

@Floyd Rose Gitarre: Ich habe keine Zweifel daran, daß das ebenfalls
Hardware von unseren üblichen Verdächtigen ist.
 
 

Oben Unten