Flying V ???

A

Anonymous

Guest
Hey Leute!!

Habe vor mir ne Flying V zu kaufen...sollte nicht allzu teuer sein, welche Modelle von welchen Firmen könntet ihr mir empfehlen? Können auch unbekannte Marken sein, hauptsache nur kein Ramsch!

Ciao, TaurusPD
 
Können auch unbekannte Marken sein, hauptsache nur kein Ramsch!

Probier mal die Epiphone. Kostet beim R***inger 479,- Taler und kommt dem Original verhältnismäßig nahe. Später evtl. noch andere PUs, der Rest ist wirklich amtlich für die Kohle.
 
mad cruiser":qqkpfrd0 schrieb:
Können auch unbekannte Marken sein, hauptsache nur kein Ramsch!

Probier mal die Epiphone. Kostet beim R***inger 479,- Taler und kommt dem Original verhältnismäßig nahe. Später evtl. noch andere PUs, der Rest ist wirklich amtlich für die Kohle.

Jup,
die Epi Flying V habe ich bei eBay schon diverse Mal für um 300 Euro zum Sofortkauf gesehen. Wenn die auf dem Level der aktuellen Epi SG400 und Les Paul Standard-Modelle ist, kannst Du bei dem Preis gewiss nicht viel falsch machen. Hölzer und Verarbeitung sind bei Epiphone seit Jahren top, im Zweifelsfall sind halt wie schon von Mad Cruiser angemerkt PU´s und auch Mechaniken gute Upgrade-Ansätze.

Gruss
Arvid
 
Hi,

oder du hast GlĂĽck und findest eine frĂĽhe Tokai Flying V ( Anfang 80er).
Die standen dem Original in nichts nach !!

GruĂź
Stefan
 
physioblues":2awmy7d2 schrieb:
Hi,

oder du hast GlĂĽck und findest eine frĂĽhe Tokai Flying V ( Anfang 80er).
Die standen dem Original in nichts nach !!

GruĂź
Stefan
Hi,
ich besitze u.a. eine Explorer von Hohner (80er???), die ist ebenfalls nach einigen kleinen Modifikationen (z.B. Pickups) sehr brauchbar. Soweit ich weiĂź, gab es davon auch eine Flying V. Die dĂĽrfte dann auch gĂĽnstig zu bekommen sein.
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten