Gebogene Stahlreiter für Strat kerben?


A
Anonymous
Guest
Halli,

ich hab mir neulich gebogene Stahlreiter für meine Strat geholt. Mir ist aufgefallen, dass die nicht gekerbt sind. Nun ist es so, dass ich bis vor nem Monat noch nie eine Strat lange genug in der Hand hatte, dass ich mich mit ihrer "Anatomie" auskennen würde... War ewig ein Gibson-Jünger... und hier die wahrscheinlich dumme Frage: Muss ich hier selbst Kerben feilen oder gehört sich das so?

Falls Kerben sein muss - was ich vermute: Mit welchem Werkzeug geht das am leichtesten, und gibt es irgendwelche Dinge, die ich unbedingt dabei beachten muss?


Merci und danke für weise Antworten auf diese doofe Frage,

Marco
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Die gebogenen Reiter haben keine Kerben und werden auch nicht gekerbt!!

Mach keinen Scheiß!

Ich musste so dermaßen grinsen, als ich deine Frage las. Ich schlage mich nun seit fast einem Vierteljahrhundert nur mit Strats rum und hätte dir die Frage nicht sicher beantworten können, ich musste tatsächlich nachsehen :shock:

Aber ich bin eben auch nur ein "Benutzer" und kein Freak :-D

Tom
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
little-feat":1c4bunt9 schrieb:
Mach keinen Scheiß!
Man staunt aber schon, dass sie nicht gekerbt sind.
Ich hab auch komisch geschaut, als ich letztens eine Strat aus Einzelteilen zusammengeschraubt habe und ein neues Vibrato brauchte.
Es kam mir halt komisch vor.
Also habe ich sie gekerbt.
Ist zwar nicht korrekt, funktioniert aber. Wenigstens rutschen die Seiten jetzt auch bei hartem Anschlag nicht mehr durch die Gegend.

:oops:

Schöne Grüße,
Ralf

PS: Hab' ne dreieckige Schlüsselfeile benutzt und mit Sandpapier feingeschliffen .
 
A
Anonymous
Guest
Ich stand vor ein paar Tagen auch vor dieser Frage, weil ich für meine Cimar Restauration auch neue Reiter benötige. Ich hab in der Bucht ungekerbte Blechreiter (so wie sie mal auf der Cimar drauf waren) gesehen und mich wirklich nicht getraut, die Frage hier zu stellen.

Danke für die Antwort! ;-)
 
A
Anonymous
Guest
... die brauchen keine Kerben, da der Saitenzug ab Ball vollkommen ausreicht, um die Position zu halten.
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank für die Antworten! bin ja mal gespannt, inwiefern sich nun der Ton verändert... Wird aber noch dauern, diese Strat hat sich zur Großbaustelle entwickelt...

Gruß, Marco
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
3K
Al
 

Oben Unten